Donnerstag, 7. August 2014

Mövenpick frozen Yogurt

Meine erste Erinnerung an Frozen Joghurt liegt schon ein paar Jahre zurück und spielte sich auf einem Schulausflug in einer Eisdiele ab, die den leckersten, cremigsten und joghurtigsten Frozen Joghurt hatte, an den ich mich erinnern kann. Seitdem war ich immer ganz heiß darauf, in diversen Eisdielen FroYo (oder FroJo?) auszuprobieren und wurde irgendwie immer enttäuscht: Zu wenig joghurtig, zu wenig Geschmack, zu feste oder wahlweise zu matschige Konsistenz... Ich bin da anscheinend anspruchsvoll!

Als Mövenpick dann einen frozen Yogurt rausbrachte, den man sich ganz gemütlich aus der Tiefkühltruhe holen konnte, war ich auch erstmal skeptisch. Aber wenn man dann mal die Gelegenheit zum Testen bekommt, probiert man die Sachen doch mal aus. In der Werbung sahen die Becher irgendwie immer riesig aus - aber faktisch sind da nur 150ml frozen Yogurt enthalten - und der steht auch nicht wie man ebenfalls in der Werbung oder auf der Verpackung sieht noch meterweit über den Becher hinaus, sondern ist doch eher platt gehalten...
Wir wissen ja alle, dass Werbebilder und Tatsachen doch häufiger mal auseinandergehen, aber wenn man dann vor der Kühltheke steht, diese gefühlt winzigen Becherchen in der Hand hat... Irgendwie hatte ich was anderes erwartet und den Preis von 1,99€ pro Becher (im Angebot habe ich sie letztens für 1,59€ gesehen) finde ich dann auch schon sportlich.

Insgesamt gibt es vier Sorten, durch die ich mich brav durchgemampft habe - ich muss sagen, dass ich sie alle eigentlich interessant fand, allerdings meine Favoriten im Vorfeld doch die Karamell-Mandel- und Honig-Walnuss-Variante waren. Ich stehe bei Süßkram einfach ungemein auf Karamell und Nüsse! Aber natürlich haben die beiden anderen Sorten auch ihre Chance bekommen - wir wollen ja keinen frozen Yogurt diskriminieren! Man soll die Becherchen vor dem Genuss etwa fünf Minuten antauen lassen - was natürlich die perfekte Gelegenheit für Fotos ist!
Mein erster Testkandidat war "Red fruit cookie" - eigentlich die Sorte, der ich anfangs am wenigsten abgewinnen konnte. Das Joghurteis hat einen leicht säuerlichen, typisch joghurtigen Geschmack und ist mit einer süßen Waldfruchtsauce überzogen. Leider geht diese Sauce auch nicht in den Joghurt rein, sondern zieht sich nur an den Rändern leicht herunter. Wenn man also die oberste Schicht weggemampft hat, hat man "nur" noch das normale Joghurteis. Die Mini-Cookies dazu finde ich klasse - die sind wohl mein persönliches Highlight an der Sorte! Knackick, keksig, mit einem Hauch Schokolade, tolles Topping!
Als nächstes musste "Caramel almond" ran - der Joghurt hat hier eine Karamellsauce abbekommen und kann mit karamellisierten Mandeln getoppt werden. Auch hier fand ich es schade, dass die Sauce nur an der Oberfläche zu finden war, das Mandeltopping fand ich ganz okay, es hätte aus meiner Sicht aber durchaus noch etwas karamelliger sein könnten. Geschmacklich ist die Mischung aus Mandeln und Karamell super, allerdings wird der Geschmack doch deutlich vom Joghurt dominiert.
Warum "Honey walnut" als Untertitel "Type Greek Yogurt" hat, leuchtet mir nicht ganz ein - es besteht nämlich wie die übrigen Sorten auch aus Vollmilchjoghurt, der genau so griechisch oder ungriechisch schmeckt wie die anderen (oder ist der Honig nun griechisch? Dann kann man sich das "Honey walnut" ja sparen?)... Die karamellisierten Walnusstückchen sind lecker-knusprig, leicht bitter, typisch walnussig und passen gut zum Joghurt und der feinen Honigsauce. Auch hier hätte ich mir viel, viel mehr von der Sauce gewünscht, die sehr gut zum säuerlichen Joghurt passt und ihn abrundet, aber eben auch sehr schnell alle ist.
"Crispy" ist die einzige saucenlose Sorte - auf den Naturjoghurt kann man das "Müsli" aus Flocken und ein paar getrockneten Erdbeerstückchen streuen, das schön knuspert. Allerdings hat es sich auch recht zügig ausgeknuspert, wenn man dem säuerlichen Joghurt ein wenig die Stirn bieten will - denn allzu viel von den Topping ist bei den Joghurts insgesamt nicht enthalten. Ich bin so ein kleiner Topping-Fan (zumindest, wenn der Grundjoghurt nicht ganz meinen Geschmack trifft) und wenn schon keine Sauce dabei ist, dann müsste mehr Knusperzeugs her...

Ihr seht schon - wirklich glücklich bin ich mit den frozen Yogurts von Mövenpick auch nicht geworden... Meine anfänglichen Favoriten haben sich fast bestätigt - "Honey walnut" ist für mich die beste Mischung, allerdings hat sich dann auf Platz zwei tatsächlich "Crispy" geschlichen und damit "Caramel almond" auf Platz drei verdrängt. Abgeschlagen für mich - trotz der grandiosen Kekse - "Red fruit cookie", aber ich bin einfach nicht so der Waldfruchtfan.

Auch wenn der Geschmack des Joghurts okay ist - nicht zu sauer und nicht zu süß-, bin ich mit der Konsistenz noch nicht ganz glücklich. Ich kann gar nicht so recht sagen, woran es genau liegt, aber der Schmelz ist für mich noch nicht das Wahre. Da fehlt es mir noch ein bisschen an Samtigkeit und Vollmundigkeit, die ich von meinem (wahrscheinlich idealisierten) FroYo noch im Kopf habe... Aber gut, man kann nicht alles haben - immerhin gäbe es jetzt theoretisch Frozen Yoghurt im Kühlregal, vielleicht zieht ja jemand nach und hat dann meinen perfekten Joghurt im Angebot! Habt ihr die Mövenpick frozen Yogurts schon probiert?

Kommentare:

  1. Ich habe mir auch mal so ein Töpfchen im Angebot (1,79€) geholt. Geschmack war ok, aber dann geh ich doch lieber direkt zu nem Laden wo es das frisch gibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde den auch ein bisschen teuer für die Menge - und "frisch" hat man ja wirklich noch ein bisschen mehr Auswahl, was Toppings und Saucen angeht...

      Löschen
  2. Ich denke, das "Greek style" kommt daher, dass in Griechenlang Joghurt mit Honig und Walnüssen ein sehr beliebter Nachtisch ist :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber der heißt ja schon "Honey walnut", da ist das doch mit dem Untertitel irgendwie doppelt gemoppelt... Die Grundidee dahinter kann ich ja schon irgendwie verstehen, aber ich hätte jetzt eher gedacht, dass der dann mit griechischem Joghurt ist oder so.

      Löschen
  3. Ich hab die Dinger auch schon probiert und für lecker befunden, ABER... das ist einfach Joghurteis... wenn ich frozen Joghurt will, will ich frozen joghurt, weniger Zucker und cremiger und so. Bisher hab ich das nur an den Theken in Einkaufszentren gefunden :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch, dass das kein Frozen Joghurt ist, sondern Joghurteis - das liebe ich ja auch abgöttisch, aber irgendwo sehe ich auch einen Unterschied zu Frozen Joghurt :P
      Ich hab' auch schon einige dieser FroYo-Läden probiert, aber so richtig, richtig überzeugt hat mich da noch keiner :/

      Löschen
    2. Joghurteis ist cremig und so schmeckt Frozen johgurt das sind schon Unterschiede

      Löschen
  4. Die Toppings sehen echt lecker aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sind auch echt nicht schlecht - aber definitiv zu wenig^^

      Löschen
  5. Ich hatte den "Red fruit cookie" mir neulich zum Mittag im Netto gekauft - also ehrlich gesagt fand ich das Eis sehr lecker. Bisschen arg teuer, aber ich ess sonst eigentlich nie wirklich Frozen Yoghurt und war doch ganz angetan.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Eis (!) ist auch lecker, aber halt kein Forzen Joghurt, sondern eher Joghurteis... Und für den Preis finde ich das dann einfach ein bisschen happig :/ UND - "Red fruit cookie" ist einfach nicht meine Sorte, bis auf die Cookies :P

      Löschen
  6. Ich bin eigentlich ziemlich neugierig drauf, da ich noch nie Frozen Yoghurt probiert hab. Wenn ich sie mal finde werd ich sie ausprobieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ansonsten kannst du ja auch einfach mal bei so einem FroYo-Stand anhalten - da gibt es oft noch viel mehr Auswahl und teilweise auch Joghurt mit Geschmack und so :)

      Löschen
    2. Gibt's bei uns in der Nähe leider keinen einzigen - zumindest nicht, dass ich wüsste. Da müsste ich nach Nürnberg fahren, da denk ich gibt's sowas.

      Löschen
    3. Na in Nürnberg gibt's da definitiv was - aber bei euch in der Nähe gar nichts? Buh :(

      Löschen
  7. Red Fruit Cookie hatte ich mal. Der war echt gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man muss halt so Waldfruchtzeugs mögen - aber wenn er dir geschmeckt hat, ist das klasse :) Ich finde die anderen beiden Saucen da deutlich leckerer ;)

      Löschen
  8. Hm ja... Ich werd wohl irgendeinen mal probieren müssen. ;) Ich hab zugegebenermaßen auch noch nie FroJo gegessen, das ist doch auch so eine Modeerscheinung. ^^ Und dass die Dinge in der Erinnerung viel besser geschmeckt haben, das kennen wir ja.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, voll die Modeerscheinung - wie gut, dass ich erst seit 10 Jahren aus der Schulzeit raus bin :P Die gibt es echt schon länger, aber momentan boomen die schon ein bisschen - nach Bubbletea musste ja was Neues kommen ^^
      Ach, klar hat man manchmal unschlagbare Erinnerungen - aber trotzdem sollte doch auch mal so ein ordentlicher, cremiger FroYo zu finden sein!

      Löschen
  9. Das Problem mit der Sauce kenn ich, das ist immer so ärgerlich wenn man ein Eis mit Sauce hat die total gut schmeckt, dann ist meistens sooo wenig drauf :( Sie sollten so ein Minipack in dem nur Sauce drinnen ist dazu verkaufen, für die, die mehr Sauce mögen haha :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Extra Sauce wäre auf jeden Fall eine gute Idee :P Ich finde das ja auch super, wenn man bis zum letzten Löffel Eis noch Sauce hat... Vor allem, wenn die dann noch schön flüssig ist *yumm* :)

      Löschen
  10. Ich wollte ihn kaufen - wurde dann aber von dem Preis für diesen winzigen Becher irgendwie abgeschreckt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ein Schnäppchen ist das bei der Menge wirklich nicht :/

      Löschen
  11. Oah, nä, also das wär mir ja dann doch zu teuer dafür dass ich angetautes Jogurteis bekomme. Gestern war ich mit einer Bekannten und ihrem Sohn in der Stadt und er wollte Eis, da hat sie ihn mit 2€ zu Mövenpick geschickt und er kam traurig wieder, weil eine Kugel (!!!) da 2,20€ kostet. Ich find das einfach zu teuer, auch wenn die nette Sorten haben und das Eis echt gut ist (vor allem das Waffel-auf-die-Hand-Eis). Und für die Menge... naja.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Über 2€ für eine Kugel Eis ist auch echt nicht ohne - aber ich glaube, Häagen Dasz verlangt auch 2,50€ oder sogar 3€ für eine Kugel... Wenn die dann groß und das Eis echt lecker ist, mag das ja gehen... Aber wenn man nicht so ein kleiner Zwerg ist und gerne zwei oder drei Kugeln will, dann ist man mit einer ganzen Literpackung doch besser bedient ^^
      Und für 150ml Frozen Yoghurt finde ich 2€ auch nicht wirklich wenig :/

      Löschen
  12. Jeden Tag fahre ich mit der Bahn an den riesigen Werbeplakaten vorbei und denke: HUNGER! Daher bin ich froh über Deine Review, denn 1,79€ ist mir dann doch zuviel für ein Becherchen, das auch nicht viel mehr zu sein scheint als Joghurteis mit diversen Toppern oder Müsli. (Aber ich hab jetzt trotzdem Hunger....hmpf).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Werbeplakate? Da muss ich ja glatt mal die Augen offen halten! Es ist wirklich leider nicht viel mehr als Joghurteis mit Topper - zumindest aus meiner Sicht. Es schmeckt definitiv nicht schlecht, aber halt auch nicht so fantastisch, dass ich jetzt sofort loslaufen und mir das nächste kaufen müsste...

      Löschen
  13. Die Bilder sind sehr schön geworden .. btw, womit fotografierst du? :)

    Ich finde die von Mövenpick leider echt zu teuer und allgemein ist da nicht wirklich etwas dran, was mich "umhaut" .. Kennst du diese FroYos mit der gezeichneten Kuh drauf? Hab leider den Namen vergessen und der Müll ist schon lange weg *mist*.. Der war mein erster überhaupt, und er war zum Schmollen und Film gucken geeignet, auch wenn er am Anfang zu hart, zwischendurch perfekt und ab der Hälfte einfach nur matschig war.. aber ich wollte ihn eben genießen.. :D

    Liebe Grüße, Carina :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Carina, ich knipse mit meiner Nikon D3100 und meistens dem 40mm 1:2,8G Makroobjektiv :)

      ForYo mit der Kuh drauf *grübel*, ich glaube ich habe sie mal gesehen - aber definitiv noch nicht probiert... ehrlich gesagt, haben mich die Mövenpicks da auch ein bisschen von abgehalten :P

      Löschen