Donnerstag, 14. August 2014

medipharma cosmetics Olivenöl Handpflegecreme

Schon im 101-Posting von April (!) hatte ich erwähnt, dass sich aus meinem Handcreme-Repertoire ein unerwarteter Favorit herauskristallisiert hat. Und da ich momentan absolut nicht zum Kochen komme, ist der heutige Donnerstagspost für die Handcreme perfekt geeignet - immerhin ist sie mit Olivenöl, hat also im Ansatz etwas mit essbaren Zutaten zu tun (oder so).

Von medipharma cosmetics hat man inzwischen wohl im Fernsehen die eine oder andere Werbung gesehen, mir war die Marke allerdings bis Anfang diesen Jahres so gar nicht geläufig. Dementsprechend war ich ein bisschen skeptisch und habe die Handcreme erst einmal in ein dunkles Eckchen verbannt, als mich allerdings die Gesichtscreme so positiv überrascht hat (ein Bericht dazu wird auch definitiv noch folgen!), wollte ich der Handcreme doch auch noch eine Chance geben - und das hat sich definitiv gelohnt!

Das hübsche Design ist eine Frühlingsvariante, ansonsten kommt die Creme in einer grünlichen, ich sage jetzt einfach mal olivenartigeren, Tube daher - allerdings mit dem gleichen Inhalt. Die 100 ml Handpflegecreme ist in der Apotheke für 4 bis 5 € zu haben, was jetzt zwar nicht supergünstig, aber auch nicht übermäßig teuer ist. Für mich definitiv noch ein Preisrahmen, bei dem ich über einen Nachkauf nicht großartig nachdenken muss, wenn mich das Produkt überzeugt - den Preis zahle ich gerne noch.

Aber Handcremes gibt es ja wie Sand am Meer - also müssen sich Produkte eindeutig von der Konkurrenz abheben, um zu Lieblingen zu werden und das kann diese Creme einerseits mit ihren Inhaltsstoffen und andererseits auch mit ihrer Wirkung (zumindest für mich!).

Das Olivenöl ist hier ganz weit vorne zu finden - so muss das sein, wenn es auch dick im Namen steht! Außerdem sind noch Jojoba- (Simmondsia Chinensis Seed Oil) und Sonnenblumenkernöl (Helianthus Annuus Seed Oil) enthalten, ebenso wie Vitamin E in Form von Tocopherol.

Die Creme selbst ist weiß, hat eine recht kompakte Konsistenz ist allerdings noch nicht pastös - eigentlich die perfekte Festigkeit für eine Handcreme, sie kommt ohne zu Sauen aus der Tube raus, lässt sich dann aber leicht und rückstandslos verteilen.

Neben dem tollen Duft - die Bezeichnung "frisch herbe Zitrone" trifft es da wirklich ganz gut! - hat die Creme ein wahnsinnig tolles und angenehmes Hautgefühl. Beim Eincremen selbst ist das noch nicht übermäßig besonders - cremig eben -, die Creme zieht schnell und gut in die Haut ein. Und dann, wenn eigentlich dieses leicht klebrige Gefühl bei den meisten Handcremes kommt, kommt bei der Olivenöl Handpflegecreme ein Gefühl von Feuchtigkeit. Als ob ich mir gerade mit frischem Wasser die Hände gewaschen hätte, fühlt sich meine Haut frisch, weich und eben leicht feucht an. Nicht glitschig oder bremsend-feucht oder als zusätzliche Schicht auf der Haut, sondern super angenehm-weich-kühl feucht, als wäre eben die Hautoberfläche gerade frisch bewässert worden.

So ganz perfekt kann ich das nicht wirklich beschreiben - ich bin auf jeden Fall ganz hin und weg, weil meine Hände nicht kleben oder sich kurz nach dem Eincremen wieder trocken anfühlen, sondern wunderbar gepflegt sind. Insgesamt ist die Creme auch ziemlich ergiebig, da sie gut dosierbar ist und ich auch keine große Menge für meine Hände brauche. Die Tubenform ist zwar für mich auf der Arbeit nicht gar so gut geeignet (da habe ich lieber einen Spender stehen), aber für Zuhause und unterwegs einfach perfekt! Definitiv meine Lieblingshandcreme, mit der mir das Cremen auch deutlich mehr Spaß macht - jetzt müssen nur noch die anderen vernichtet werden, dann weiß ich, was ich nachkaufe!

Die Olivenöl Handpflegecreme wurde mir kosten- und bedinungslos von medipharma cosmetics zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Ich nutz die Handcreme jetzt seit Anfang des Jahres und liebe sie abgöttisch! Einfach nur genial.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, ich bin mit meiner Begeisterung also nicht allein :P Ich finde die auch echt super - definitiv bessere als alle anderen Cremes, die ich hier rumfliegen hab ^^

      Löschen
  2. kenne die Marke gar nicht wirklich, aber das Verpackungsdesign spricht mich sehr an ^^ das ist mir immer wichtig, gerade bei der riesen Auswahl die es an Produkten gibt wähle ich da doch lieber welche mit schöner Packung ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kannte die Marke auch nicht bis Anfang des Jahres - aber inzwischen hab' ich die Fernsehwerbung auch öfters gesehen^^ Das normale Design der Handcreme wäre mir auch nie aufgefallen, weil es einfach so gemütlich-grün ist, aber das fesche finde ich schon auch netter - allerdings ist die Creme so gut, dass sie auch ohne tolle Verpackung überzeugt ^^

      Löschen
  3. Ach Mist, und ich bin neulich im Müller über sie gestolpert und hab sie dann doch nicht mitgenommen. *jetztendlichaufmeineListeschreib* Ich muss die probieren! :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das musst du ganz unbedingt. Die Handcreme ist absolut toll! *___* <3 <3 <3

      Löschen
    2. Echt bei Müller gibt's die Handcreme auch? Ich hab' da nur ein paar der Gesichtscremeprodukte gesehen... Aber probier die auf jeden Fall mal, die ist toll!

      Löschen