Dienstag, 29. Juli 2014

Kneipp Schaum-Dusche Wachgeküsst

Eigentlich wollte ich ja heute ein AMU schminken - aber bei den Temperaturen ging das einfach mal gar nicht! Im Gegensatz zur Mitte Deutschlands knallt hier nämlich immer noch die Sonne und bei über 20 Grad um 7 Uhr morgens ist meine Schminkmotivation dann (verständlicherweise?) eher gering... Dafür gibt es ein paar Zeilen zu einem Produkt, dass dank der hohen Temperaturen dafür umso öfters zum Einsatz kam!

Die Schaum-Duschen von Kneipp sind ja inzwischen seit geraumer Zeit auf den Markt und ich habe mir nach einer ausführlichen Testphase auch meine Meinung dazu gebildet.

200ml Duschschaum kosten etwa 5€ und ich wäre wohl nicht von selbst auf die Idee gekommen, sie mir zuzulegen, wäre sie mir nicht im Bloggernewsletter von Rossmann unter die Nase gehalten worden. Mit Kneipp verbinde ich eigentlich vorwiegend das gute alte, quietschgrüne Erkältungsbad (damals noch in flacher Flasche), das ich als Kind immer in die Wanne bekam und die Marke ist für mich von der Konnotation her auch eher was für die ältere Klientel.

Inzwischen ist Kneipp aber tatsächlich moderner geworden -  mit Schaum-Duschen hat man sich jedenfalls ist ein doch eher trendiges Gebiet gewagt und ich finde die Gestaltung der Dose auch sehr passend: Nicht übermäßig peppig, aber auch nicht altbacken, ein bisschen erwachsen, ohne bieder zu wirken - taugt (obwohl man über Design wahrscheinlich ewig streiten könnte)! Bekanntlich ist aber nicht nur wichtig, wie es außenrum aussieht, sondern auch was drinnen steckt (man verzeihe die seltsame Färbung - mit diesen runden Flaschen und der Sonne ist das immer ein Kreuz!):

Ab Ende der zweiten Zeile finden sich die beiden Namensgeber Jojobaöl und Orangenblütenextrakt, gefolgt von Mandarinen- und Orangenöl. Ansonsten die üblichen Verdächtigen, die es für ein Duschgel eben braucht. Der Duft dürfte wohl vorwiegend vom Parfüm kommen, das dem Ganzen zugesetzt ist - ein bisschen schade finde ich das ja schon...
Apropos Parfüm: Den Duft finde ich ja ganz angenehm, auch wenn ich wohl spontan nicht auf Orangenblüte gekommen wäre. Der Schaum riecht eindeutig leicht zitrisch-warm, dass es aber Orangenblüte und nicht einfach Orange (oder Mandarine) ist, kriege ich nicht raus. Dafür fehlt mir ein bisschen der herbe Anteil; da finde ich den Schaum eher ein wenig frisch - auf jeden Fall ein eher leichter, moderner Duft.

Der Duft hält sich aber nicht übermäßig lang - beim Einschäumen (oder -cremen?) hängt er ganz zart in der Luft, wäscht sich dann aber auch zügig ab und haftet eigentlich gar nicht mehr auf der Haut.

Was die Sprühöffnung angeht, finde ich sie gut zu handhaben, wenn man die Schutzkappe mal abgenommen hat (das kriege ich dafür mit nassen Händen nicht ohne wildes Rumgefliege hin). Der Schaum lässt sich gut dosieren - man sollte nur nicht allzu lange draufdrücken, denn die Flüssigkeit schäumt sich erst an der Luft auf. Das dafür recht ordentlich!

Der Schaum an sich ist ziemlich feinporig und recht dicht, hält die Form auch relativ gut - bis man sich eben damit einschäumt. Auf der Haut macht sich der Schaum (zu meinem Erstaunen) auch recht gut, er zerfällt beim verteilen nicht, sondern wird stellenweise eher ein bisschen kompakter, geliger... Aber nicht klebriger (hat schonmal jemand probiert, das Hautgefühl von Schaum zu beschreiben? Das liest sich ja idiotisch!) - aus meiner Sicht vollkommen tauglich zum Duschen bzw. Waschen!

Einen besonderen Pflegeeffekt konnte ich trotz enthaltenem Jojobaöl allerdings nicht feststellen - nach dem Abtrocknen ist meine Haut zwar angenehm weich, aber eine Creme braucht sie trotzdem noch.

Ich hätte ja gar nicht gedacht, dass ich den Schaum so gut finde - zumindest für den Sommer finde ich die "voraufgeschäumte" Version deutlich besser als normales Duschgel. Gefühlt ist so eine Dose auch ziemlich ergiebig, weil ich nicht wirklich viel Schaum brauche - man sieht zwar den Füllstand nicht, kann aber am Gewicht und dem Schüttelgefühl doch halbwegs gut erkennen, ob die Dose sich dem Ende zuneigt oder nicht. In meiner ist trotz häufiger Benutzung (Sommer, Schwitzen und so...) noch so einiges drin und ich muss wohl mal schauen, ob ich mir nicht nach einem normalen Duschgel (soll ja leer werden!) nicht schaumigen Nachschub hole...

Die Schaumdusche wurde mir kosten- und bedingungslos von Rossmann zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Ich liebe Schuamduschen von Rituals. Von Wachgeküsst habe ich eine 100ml Flasche und ich mag den Schaum sehr. Der Geruch ist super! Und ich stehe drauf, wenn er recht schnell verfliegt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ja bisher echt noch keine Schaumdusche ausprobiert - wobei ich letztens mal knapp davor war, einen ganzen Haufen davon zu kaufen ;) Ich finde ja Duschgele (-schäume, was auch immer) auch gut, die einem nicht so an der Haut kleben - meistens creme ich mich ja dann auch mit irgendwas anderem ein...

      Löschen
  2. Antworten
    1. Ich fand das Produkt auch überraschend gut :)

      Löschen
  3. Ich mag ja die neuen Kneipp- Produkte und die neue Aufmachung der Marke sehr. Auch das Matte der Schaumduschen. :) Wirklich klasse. Allein der Preis im Gegensatz zu den anderen Produkten hat mich bisher echt davon abgehalten, es zu kaufen...

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch, dass das doch sehr viel attraktiver ist als das leicht altbackene, das ich bisher immer mit Kneipp in Verbindung gebracht habe :)

      5€ sind sicherlich nicht günstig - allerdings zahlt man den durchaus auch für andere Duschgele... Und ich weiß halt auch nicht, wie ergiebig die Schaumdusche im Vergleich zu normalem Duschgel ist, mir kommt sie aber ein wenig sparsamer vor.

      Löschen
  4. Solche Schaumduschen habe ich bisher noch gar nicht getestet, vielleicht sollte ich mir die Kneipp Duschen mal genauer ansehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt die Schaumduschen ja auch von anderen Marken - ich war da bisher auch völlig unbedarft :) Aber diese hier mag ich gern - allerdings habe ich auch einfach ein Faible für zitrische Düfte (und nicht sonderlich hohe Ansprüche an Duschgels im Allgemeinen - ich will halt sauber werden^^)!

      Löschen