Sonntag, 6. Juli 2014

Catrice "Le Grand Bleu" C05 Mermaid it

Der letzte im Bunde der "Le Grand Bleu"-Lacke (zumindest, wenn man an "ordentliche" Lacke und nicht Topper denkt) ist "Mermaid it" und um die Runde voll zu machen, gibt es den heute! Ich war am Anfang wirklich sehr skeptisch, was den Lack angeht und dachte, dass die Farbe ja wohl total langweilig ist und ich eigentlich auch keine Lust zum Lackieren habe - aber dann kam es doch ein bisschen anders.

"Mermaid it" hat mich in meine Urlaubswoche begleitet und mich gleich beim Auftrag überrascht: Obwohl es sich doch um einen hellen Lack handelt, ist die Deckkraft wirklich klasse! Wer dicker lackiert, kommt hier mit nur einer Schicht aus, ich Dünnlackiererin habe zwei gebraucht - aber alleine, wenn man den mal mit "Bella aquarella" vergleicht, sind das ja Welten! Die Trockenzeit ist hier recht angenehm kurz und ich habe auf einen Topcoat verzichtet, weil ich das Finish auch gerne mag.
Bei der Farbe tue ich mir ein bisschen schwer, sie wirklich treffend zu beschreiben - ein Beigeton mit Kupferstich und silbernen Akzenten? Ein bisschen musste ich ja an "Penny talk" von essie denken, auch wenn hier das Finish ein bisschen anders und der Lack ein wenig vielschichtiger ist... Auf jeden Fall hat man hier ein foiliges Finish, das auch ein paar Streifen mit sich bringt, aber ich finde die gar nicht so schrecklich auffällig und irgendwie passend. Der Lack geht von der Farbe her für mich ganz klar in Richtung "nude" - sonderlich auffällig ist "Mermaid it" nämlich wirklich nicht.
Aber es muss ja auch nicht immer auffällig sein, um zu begeistern - "Mermaid it" hat trotz der eher dezenten Farbe nämlich ein interessantes Farbspiel im Angebot, das von fast rosigem Schimmer im Schaten über einen kupferorangefarbenen Touch im normalen Tageslicht bis zu einem bronzefarbenen Beige im Sonnenschein reicht. Die silbrigen Fäden, die man im Fläschchen eigentlich ganz gut erkennen kann, sind auf den Nägeln nicht so eindeutig und dominant zu erkennen, machen sich aber stellenweise doch bemerkbar - am besten ist das auf dem letzten Bild zu erkennen.
Ich dachte ja eigentlich wirklich, dass ich den Lack total doof finden würde - aber dann habe ich mich doch dabei erwischt, wie ich immer wieder auf meine Nägel geschaut und sie im Licht hin- und hergedreht habe. Die Effekte sind hier bei Weitem nicht so groß wie bei einem Holo oder einem intensiveren duochromen Lack - aber für so ein harmloses nudes Etwas hat "Mermaid it" durchaus was zu bieten...
Am schönsten finde ich ihn ja, wenn so wie auf dem letzten Bild das Spiel zwischen Silber und dem hellen Kupfer am deutlichsten herauskommt - mit bloßem Auge kann man das durchaus öfters erkennen, mit der Kamera hatte ich wirklich so meine Probleme, das aufs Bild zu kriegen... Aber da erkennt man sowohl die feinen Linien im Fläschchen als auch auf den Nägeln - und der Lack hätte dann doch auch das Lable "Flüssiges Metall" verdient, oder?
Was die Haltbarkeit angeht, war ich mit "Mermaid it" geschlagene fünf Tage unterwegs - und ich glaube, erst an Tag vier sah der Lack so langsam ein bisschen dramatischer aus und einige Fleckchen (am Daumen) haben sich verabschiedet. Ansonsten gab es natürlich Tipwear, aber ich fand die Haltbarkeit wirklich grandios! Ablackieren auch kein Thema - also wer auf solche Farben steht, macht mit "Mermaid it" auf keinen Fall etwas falsch.

"Mermaid it" wurde mir kosten- und bedingungslos von Catrice zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Echt hübsch :) Hätte ich ja nicht gedacht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hätte ich anfangs auch nicht gedacht - aber der Lack ist wirklich fein!

      Löschen
  2. Nicht übel. :) Haut mich jetzt nicht absolut vom Hocker, aber für mal so zwischendurch ist das schon ein schöner Lack! Da stören auch die Streifen nicht. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, das ist sicher nicht der Lack, dem man sabbernd hinterherläuft - aber ich finde ihn doch auch recht hübsch :) Zumindest war ich sehr eindeutig positiv überrascht :)

      Löschen
  3. Der hat mir auch sehr gut gefallen! Ich finde auch, dass er dir super steht :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, stimmt - bei DIR hatte ich den gesehen! Ich hab mir einen abgegoogelt und bin dann nicht mehr auf das Posting gekommen... Ist doch eindeutig ein hübsches Läckchen :)

      Löschen
  4. Ich hatte den Lack im Laden auch nicht weiter beachtet, aber jetzt ist er mein Favorit aus der LE! Cool, dass er dir auch so gut gefallen hat! Wie man die Farbe definieren soll, wusste ich auch nicht so recht. Roségold, Kupfer, was weiß ich ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Favorit ist er zwar nicht - da finde ich doch den dunkelblauen "Entering Atlantis" noch hübscher, aber ich war sehr positiv überrascht von "Mermaid it"... Dem hätte ich dieses Farbspiel gar nicht zugetraut :) Und ich bin beruhigt, dass du auch so ein paar Probleme mit der Farbe hast :P

      Löschen
  5. Also von der Farbe her gefällt's mir jetzt schon, obwohl ich die Lacke am Anfang alle recht langweilig fand :) Aber weil er auch wieder streifig ausschaut, mag ich ihn doch nicht haben... nicht für den Preis :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde ja hier die Streifigkeit gar nicht so schlimm - aber das ist natürlich Geschmackssache :) Vielleicht lächelt er dich ja mit einem "Sale"-Schildchen doch noch an ;)

      Löschen
  6. Ziemlich coole Farbe. Hätte ich gar nicht erwartet!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch nicht - aber gerade für den Urlaub hat mir der Lack wirklich supergut gefallen!

      Löschen
  7. Ich war total überrascht, dass der so gut deckt. Beim Stampen kann man den sicher nochmal gebrauchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte auch gedacht, dass ich da viel mehr Schichten lackieren muss - aber nein, der war ganz brav... Stamping ist ja nicht so meins, aber da der echt gut deckt, könnte das problemfrei funktionieren :)

      Löschen