Montag, 14. Juli 2014

alverde Duschpeeling Kokosraspeln Lotusblüte

In der Lieblingebox gab es zwar ein Fußpeeling - aber so schnell mit dem Testen bin ich dann doch nicht. Dafür hat mich dieses Fußpeeling darauf gebracht, dass ich doch endlich mal was zum Duschpeeling von alverde sagen sollte, das inzwischen sogar schon fast leer an meinem Badewannenrand steht.

Das Duschpeeling enthält 150ml und hat mich einfach wegen dem Schlagwort "Kokosraspeln" angelacht - ich liebe Kokosdüfte, also musste dieses Produkt einfach mit. Das "peelt sanft" hätte mich ja eigentlich abhalten können, aber manchmal denke auch ich nicht so wirklich gut nach... Ich bilde mir ein, 1,95€ bezahlt zu haben - aber da das schon ein bisschen her ist, bin ich mir nicht ganz sicher, mehr als 2,95€ waren es aber bestimmt nicht.

Bei diesen "Duschpeelings" bin ich mir immer nicht so sicher, ob man sie statt eines Duschgels verwenden soll oder danach - ich mache immer letzteres, wie mit den ganz normalen Peelings auch. Der große Vorteil an der Tube ist, dass man sie (gerade im Vergleich zu großen Tiegeln) gut mal mitnehmen kann - das war auch mein Hauptgrund für den Kauf (die Einzelsachets haben mich ja nicht komplett überzeugt und wenn man mal länger unterwegs ist, bräuchte man von denen auch wieder mehrere...).

Mit dem üblichen Deckelchen ist das Peeling auch recht gut handelbar, wenn man es nicht gerade mit eingeseiften Händen probiert. Mit einem bisschen Druck bekommt man schnell Produkt aus der Tube und erkennt schon eindeutig die Kokosraspeln.

Die gelige Konsistenz ist nämlich mit Kokosraspeln gespickt, die dann zum Peelen genutzt werden. Der Duft ist aus meiner Sicht nicht aufdringlich, aber eindeutig süß-kokosig, mit einer leichten Lotusnote. Wer kein Kokos mag, sollte hier also die Finger von lassen, ich wäre im siebten Himmel, wenn sich der Duft ein bisschen länger halten würde.

Beim Peelen selbst merke ich noch etwas, aber schon beim Abspülen ist der leckere Duft weg - schade! Da die Kokosraspel nicht sonderlich fest sind und auch durch die gelige Umgebung ein bisschen aufgeweicht werden, ist der Peelingeffekt wirklich sehr sanft und angenehm, auch wenn die Raspeln nicht gerade klein sind. Wer also eher auf zarte Peelings steht, könnte hier glücklich werden.

Das Peeling ist vegan und hat neben den Kokosraspeln und Lotosextrakt auch Kokosextrakt, Sonnenblumenöl und Vitamin E zu bieten - und leider auch Alkohol. Das macht sich ein wenig im Duft bemerkbar, ist aus meiner Sicht aber nicht auffällig und trocknet meine Haut auch nicht aus.
 
Der eher feine Peelingeffekt ist für mich hier der Hauptkritikpunkt - aber das ist persönliche Vorliebe. Ein bisschen ungeschickt finde ich auch, dass man vom Peeling durch die flüssige Konsistenz doch eine recht große Menge benötigt, um sich einmal komplett damit einzuschrubbeln. 150ml sind jetzt auch nicht viel, sodass das Peeling recht zügig leer wird - ich kann jetzt nicht beschwören, wie oft ich es schon genutzt habe, aber viel mehr als etwa 10 Anwendungen gehen mit der Tube nicht. Für mich ist das Peeling also kein Nachkaufprodukt - aber es gibt ja noch ein paar weitere Produkte, die ich unter die Lupe nehmen kann!

Kommentare:

  1. Ich habe es auch schjon eimla getestet und komme zum gleichen Fazit. Mir reicht es vom Effekt he rnicht, aber es ist schon cool :) Bin jetzt nicht sooo der Kokosfan, deswegen hab ichs auch nicht nachgekauft, aber die Idee find eich total cool mit den Kokosraspeln

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachkaufen werde ich das wahrscheinlich auch nicht - eben weil mir der Peelingeffekt zu schwach ist und Duschgels habe ich erstmal genug :P Die Kokosraspeln finde ich aber auch sehr cool - sie sind mir zumindest deutlich lieber als z.B. Plastikkügelchen zum Peelen (die kaufe ich gar nicht).

      Löschen
  2. Uh, ich glaube, das lauert auch noch in meinem Schrank...ich bin schon sehr gespannt.
    Schade, ich denke, mit so einem Kuschel-Peeling werde ich nicht zurecht kommen ^^'

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mags da ja auch eher ein bisschen rauher - aber wenn man das so als Pre-Peeling für das richtige nimmt, könnte das vielleicht gut gehen? ^^ Aber trotz der sanften Wirkung (naja, sie steht ja auch drauf...) habe ich von dem Produkt insgesamt doch einen guten Eindruck - ist nur einfach nicht meins.

      Löschen
  3. ich fand es auch zu sanft. Und irgendwann schimmelte es bei mir...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch Schimmel? Oo Das ist ja... äh äußerst unangenehm, um das mal so auszudrücken^^ Die Gefahr besteht bei mir nicht wirklich - bei so viel Produkt, wie man pro Anwendung braucht, wird die Tube schnell leer... Aber zu sanft ist es mir ja auch.

      Löschen
  4. Ich liebe Kokos! Aber wenn Peelings zu sanft sind, finde ich sie meist etwas überflüssig. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe Kokos ja auch - und wahrscheinlich darum habe ich es trotz der "sanft"-Angabe auch gekauft ;) Aber gut, jetzt weiß ich, dass ich es nicht nochmal kaufen muss!

      Löschen
  5. Das klingt aber wirklich lecker! :) Wie du mag ich auch eher die "deutlicheren" Peelings, sonst kann ich ja gleich nur duschen. ^^ Aber es sieht schon verlockend aus...

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Verlockung bin ich ja auch erlegen - aber wenn du es statt Duschgel nehmen willst, kannst du ja auch mal lecker dran schnuppern ;) Als Peeling würde ich es dir aber nicht empfehlen - du wirst es auch zu schwach finden...

      Löschen
  6. Uh, das fand ich ganz furchtbar lahm, keine Peelingwirkung in Sicht und damit hat sich das Ding dann ja selbst eliminiert.... wenn ich nen Peeling nehme, dann ja eben wegen der Peeling-Wirkung und nicht um mich mit Kokosflocken zu duschen;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Alice, da stimme ich dir ja voll und ganz zu - aber da ich doch den Kokosduft ganz gerne mag, ist mein Urteil nicht ganz so vernichtend :P Außerdem gibt es ja auch Mädels, die lieber sanft peelen oder es eben auch gar nicht vertragen, wenn's zu schrubbelig ist - die könnten damit ja durchaus ihren Spaß haben.

      Löschen
  7. Ich hatte das vor x Jahren mal probiert, bin grad erstaunt, dass es das noch gibt....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja erst kürzlich auf den Peeling-Zug aufgesprungen - und das gibt es definitiv noch im Laden :) Ist doch schön, dass sich manche Produkte auch länger halten!

      Löschen