Sonntag, 27. April 2014

Inglot 824

Die beste Cousine von allen (ich habe tatsächlich noch eine weitere, also gibt es wirklich Konkurrenz!) hat an mich gedacht und mir meine ersten Inglot-Lacke beschert - sie kamen nach einer wilden Postreise heil bei mir an und natürlich musste ich sie auch gleich ausprobieren. Ein bisschen schade finde ich ja, dass die Schätzchen nur Nummern und keine Namen haben - aber das ändert ja nichts an den Lacken selbst.
Die 824 hätte ich mir selbst wohl eher nicht gekauft, da es sich um einen rotpinken Cremeton handelt (und genau deswegen habe ich den Lack auch zuerst lackiert) - aber inzwischen finde ich die Farbe doch ganz hübsch. Der Lack hat eine cremige Konsistenz und lässt sich gut auftragen, die Inglotlacke haben zwar einen schmalen Pinsel, der fächert aber gut auf und macht keinerlei Probleme beim Auftrag.
Die Trockenzeit war insgesamt in Ordnung, die 824 zieht nicht superschnell an, braucht aber auch nicht übermäßig lange zum Trocknen. Mit zwei Schichten ist die Deckung auf meinen Nägeln perfekt, wer ein wenig dicker lackiert oder kürzere Nägel hat, könnte auch mit einer auskommen. Auf den Nägeln kommt der Lack insgesamt ein wenig roter rüber, als er im Fläschchen wirkt - das hat ihn mir doch sehr sympathisch gemacht. Farblich könnte das schon fast ein Himbeerrot sein, da der pinke Anteil auch noch recht gut erkennbar ist - zumindest, wenn die Sonne nicht die roten Anteile so besonders herauskitzelt.
Je nach Licht ist der Lack tatsächlich mal ein wenig pinker, mal roter - aber insgesamt ist er auf den Nägeln immer ein wenig dunkler als er im Fläschchen wirkt. Was den Lack doch spannend macht, ist eben diese Mischung aus Rot und Pink, die die 824 auch deutlich peppiger als klassische, reinrote Lacke macht. Ich glaube, so einen leicht beerig angehauchten, aber eben nicht wirklich beerigen Rotton habe ich auch noch gar nicht in meinem Repertoire (und das kennt meine Cousine definitiv nicht, die weiß nur, dass ich Nagellack mag...).
Außer drei Lacken hat mir meine Cousine auch noch ein Döschen mit Hologlitter von Inglot beschert - und zwar nicht den typischen hexagonalen Glitter, auch keine Rauten, nein! Da war tatsächlich kugelrunder Bommelchen-Glitter in dem Döschen enthalten und ich konnte es mir nicht verkneifen, den Cremelack noch ein wenig aufzupeppen. Ich finde ja Doticures wahnsinnig cool - kriege sie aber selbst irgendwie nicht so richtig hin, da ist doch runder Glitter der perfekte Ausweg!
Normalerweise schaffe ich es ja, mich auf ein paar Bilder zu beschränken - aber bei dem Hologlitter war das einfach nicht möglich, deswegen gibt es halt heute mal ein paar mehr Bilder, damit ihr auch einen guten Eindruck von den Effekten der Glitterteilchen bekommt. Sie sind in sich nicht plan, sondern haben unterschiedliche Facetten, die dann auch für das Farbspiel innerhalb eines Glitterteilchens verantwortlich sind. Ich war hellauf begeistert von den wild glitzernden Pünktchen auf meinen Nägeln, das ist eine perfekte Mani für eine Party, es blitzt und blinkt wirklich die ganze Zeit: silbern, gelb, golden, orange, pink, lila, blau in unterschiedlichen Nuancen und grün... Einfach ein tolles Farbspiel!
Die Fotos sind noch ohne Topcoat, weil ich immer ein bisschen Bammel habe, mit dem Topcoat Bläschen zwischen den Gliterteilchen zu kriegen... Aber in diesem Fall war es auch einfach so, dass die Abendsonne die letzte Möglichkeit zu Sonnenbildern war. Mit Topcoat haben die Glitterteilchen dann auch zwei Tage problemlos gehalten, am dritten Tag sind mir beim Spülen an der rechten Hand dann ein paar Pünktchen abgefallen, also wurde ablackiert: Der blanke Horror! Der Lack geht ja supereinfach und ohne Verfärbungen runter - aber wenn man dann endlich den Glitter runterhat, verteilt er sich absolut überall (ich habe tatsächlich zwei Tage später in meinem Bett Hologlitter gefunden, keine Ahnung, wie der da hin kam)!

Die besten Geschenke sind doch die, die einen unvorbereitet total umhauen - und das ist sowohl mit dem Lack als auch mit dem Hologlitzer hier perfekt gelungen. 100 Punkte für das Cousinchen und auch für Inglot!

Kommentare:

  1. Das sieht echt genial aus! Der "Bommelchen"-Glitter ist soooo toll - ich liebe runden Glitter! :)

    Hast 'ne klasse Cousine! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Cousine ist definitiv klasse! Ich bin von dem runden Glitter auch begeistert - bisher hatte ich noch keinen in die Hände bekommen, aber der hier hat mich gleich umgehauen... Holo und rund, das ist definitiv perfekt! (Naja und der Lack ist natürlich auch sehr cool!)

      Löschen
  2. Wahnsinn! :) Die Grundfarbe ist ja klasse und Respekt für die Piepelarbeit. Die Geduld hätte ich niemals gehabt. :) Und es sieht einfach nur funkelnd aus. Kann man sich da auf was Anderes als auf die Nägel konzentrieren? ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sooo piepelig war das gar nicht :) Ich war auch ein bisschen erstaunt, wie gut das ging und das Ergebnis ist einfach bombig! Ich gestehe, da auch Probleme zu haben, meine Aufmerksamkeit etwas anderem zuzuwenden - der Glitter leuchtet einfach toll und unterschiedlich und ach überhaupt!

      Löschen
  3. Wow, total cool. Ich liebe Rot, aber trage es viel zu selten. Und mit dem Glitter sieht das Ganze noch viel toller aus. *-* So eine Cousine wünsche ich mir auch!
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nix da, ich gebe meine Cousine nicht her! Die ist meinsmeinsmeins ;) Ich mag Rot inzwischen auch sehr gerne, aber bei diesem pinkstichigen hatte ich anfangs ein paar Bedenken - vollkommen zu Unrecht!

      Löschen
  4. Antworten
    1. Danke dir, ich mag das auch sehr gern!

      Löschen
  5. Das sieht ja echt witzig aus :) Schick!

    AntwortenLöschen
  6. Sieht total cool aus. Irgendwie rockig. LIKE :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, harmlos ist das auf keinen Fall! Da das auch noch Hologlitter ist, ist da Rockigkeit wirklich nicht weit...

      Löschen
  7. Genau sowas hatte ich demnächst auch mal vor. Schick schick :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? :) Was für Glitterteilchen hast du denn?

      Löschen
    2. Nen opi topper, aus irgendeiner mariah carey le. Die sind ganz ähnlich wie deine, nur muss ich sie erstmal rausfischen ;)

      Löschen
    3. Ah okay :) Ich wollte schon fragen, wo es sonst solchen runden Hologlitter gibt - aber wenn du erstmal fischen musst (wobei auch da runder Glitter ja nicht so häufig ist), ist das was anderes! Ich bin gespannt, was du zeigst :)

      Löschen
  8. Der runde Glitzer ist echt der Hammer!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch total begeistert - hätte ich das mal früher gewusst, ich wäre vielleicht schneller dem Glitter verfallen ^^

      Löschen
  9. Den Rotton finde ich wirklich sehr schön. :) Und mit dem Holo-Glitter sieht es richtig cool aus. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag auch beides - und ich glaube, die Kombination ist einfach geschickt (ich will mir jetzt nicht auf die Schulter klopfen, aber es passt einfach gut!).

      Löschen
  10. Wow, das mit dem Glitter ist ja genial! *_*

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    *eleonoras blog*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Glitter ist wirklich bombastisch!

      Löschen
  11. Der Holo Glitter ist ja mal voll geil <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gell? Ich hab mich ja schon über die Lacke gefreut wie Bolle - aber dann noch so genialer Hologlitter (den man übrigens nach dem Ablackieren theoretisch auch wiederverwenden könnte, weil er das heil übersteht Oo), da war ich komplett baff!

      Löschen
  12. Sehr coole Idee, ich bete ja immer heimlich für Spiegel-Elemente bzw Hochglanzglitter :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, so richtig spiegelnder Glitter wäre ja auch was... Aber ob das überhaupt geht? Ich weiß es echt nicht!

      Löschen
  13. Wow, haben will haben will haben will haben will haben will Will auch diese Glitter-Holo-Bommelchen. Bin mega-verknallt! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Holo-Glitterteilchen gibt es auch bei Inglot :P Mehr kann ich dazu gar nicht sagen, weil sie ja ein Geschenk waren :/

      Löschen
  14. Die Farbe ist wirklich cool - bzw. hot! Passt zur Sommerlaune :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag den Ton auch - obwohl er ja so pinkig ist ;) Jetzt hätte ich nur gerne die Sonne zu den Bildern wieder :(

      Löschen