Dienstag, 8. April 2014

Cateyes deluxe - war zumindest der Plan

Wie eigentlich die meisten Dienstage wollte ich heute ein AMU zeigen - allerdings habe ich zwar einige Pinsel eingepackt, dafür keinen einzigen Lidschatten (ist das schonmal jemandem außer mir passiert, wenn er unterwegs war?)... Also dachte ich an eine phänomenale Alternative, Cateyes in Perfektion von jemandem mit Jahren an täglicher Erfahrung - das wäre doch eine Sensation gewesen! Eine Anleitung vom Vollprofi, der alles Wissen praktisch mit der Muttermilch aufgesogen hat!

Die erste Schwierigkeit bestand schonmal darin, überhaupt einen Termin bei der Holden zu kriegen - man glaubt es kaum, wie viele Dates die adlige Prominenz so hat! Mal ein lokaler Termin bei befreundeten Profis, mal ein Ausflug in die Ferne - von einem überschaubaren Tagesablauf ist das doch weit entfernt! Dann hatte ich endlich einen kurzen Zeitslot in ihrem vollen Programm erwischt - und die werte Dame zierte sich, ihr Meisterwerk auf ein schnödes Bild bannen zu lassen...
Ein Bild vom AMU mit geschlossenen Augen war gar kein Problem  - allerdings erkennt man hierauf leider nicht so wirklich viel... Wunderschön gestaltet das Farbspiel im äußeren Augenwinkel, bei dem deutlich wird, dass der dunklere Orangeton (oder sind das gar mehrere?) auch ein wenig bis zum Rand des unteren Augelids herungergezogen und im oberen Bereich nicht bis komplett in den Innenwinkel aufgetragen wird... Aber auf dieser Basis ist ein Nachschminken unmöglich!
Auf meine freundliche Bitte hin, doch die wahre Pracht des AMUs bei offenem Blick zu zeigen, erntete ich erst einmal gar keine Reaktion, dann zog die Dame eine ihrer Brauen ein paar Millimeter hoch - das müsste doch wohl reichen? Der Versuch, sie zum Reden zu bringen und Genaueres über ihre Technik und verwendete Produkte zu erfahren, schlug ziemlich fehl, aber anscheinend hatte das holde Fräulein verstanden, dass mir dieses Bildmaterial für ein Nachschminken nicht ausreichen würde.
Da sie anscheinend sehr darauf bedacht ist, auf Bildern keinesfalls pummelig auszusehen (ich sage euch - wenn man ungestellte, heimliche Bilder von ihr sieht, sieht ihr Gesicht manchmal aus wie ein kleiner Klops!), schmiss sie sich also in eine verführerische Pose - dass ich sie weder in einem Singlemagazin noch in einer Modestrecke platzieren wollte, war ich wohl nicht so richtig klar... Immerhin im Ansatz kommen hier die wunderschönen mandelförmigen Äuglein raus - und ich entdecke tatsächlich auf dem oberen Augenlid im äußeren Bereich einen kleinen hellen Akzent! Aber ansonsten immer noch nicht als Vorlage geeignet...
Darauf angesprochen reagierte die Dame dann ein bisschen mürrisch - was ich niederes Personal mir denn bitte herausnehmen würde, sie hätte schon ihre wertvolle Zeit für mich geopfert und nun würde ich auch noch die ganze Zeit rummosern? Nicht mit ihr! Die Abfuhr war sehr eindeutig, aber wisst ihr was - da sieht man mal, dass die Holde gar kein so glattgebügeltes Gesicht hat und sich die Alterserscheinungen so langsam bemerkbar mache - ich sehe Falten (und wahnsinnig gut in Schuss gehaltene Zähne - ich muss sie mal nach ihrem Zahnarzt fragen)!
Um sie nicht noch mehr zu verärgern, habe ich sie dann natürlich von dannen ziehen lassen - konnte aber doch noch zwei Bilder vom Gesamtkunstwerk schießen, während sie auf ihr Taxi wartete. Gut erkennbar, dass sie mit schwarzem Kajal ihr komplettes Auge umrandet hat (ich weiß ja, dass sowas mir nicht steht - aber wenn der Profi das so macht?). Allerdings scheint sie was Cleanup von Fallout angeht nicht sonderlich sorgfältig zu sein - da im Innenwinkel machen sich doch noch ein paar dunkle Flecken breit, oder ist das etwa Absicht und gehört zu den perfekten Katzenaugen?
Ich gestehe, ich hatte mir eigentlich ein wenig mehr erwartet - Tipps und Tricks, kleine Geheimkniffe, Informationen zu unterschiedlichen Techniken oder überhaupt mal einen ordentlichen Blick auf diese hübschen Cateyes... Aber so selbstgefällig wie Madame war, hatte ich keine Chance. Ich habe zwar versucht, noch einen weiteren Termin zu kriegen - aber außer zu fotountauglichen Nachtzeiten (vorzugsweise zwischen 00:30 und 6:00), ist die Dame nicht zu einer längeren Fotosession zu kriegen... So ist das mit diesen Vollprofis - die behalten ihr Wissen lieber für sich!

Kommentare:

  1. Sei gegrüßt, liebe Lena und hallo holde Cat-Eye-Dame!

    Ein wahrhaft königliches Make-Up! Wie gerne ich doch wüsste, welche Produkte die Dame verwendet hat... Und ihre Posing-Fähigkeit ist beneidenswert. Orange ist eigentlich gar nicht meine Farbe, doch beim Anblick dieser majestätischen Bilder werde ich es wohl doch einmal versuchen.
    Ach bitte Lena - ich brauche unbedingt mehr Bilder! Möchtest du für deine lieben Follower nicht doch nachts einen Termin machen?! Mit Kunstlicht ist das doch bestimmt möglich... *verzweifelt mauz*
    Und großartig, wie gleichmäßig das AMU auf beiden Seiten ist! Ich beneide die Holde sehr.

    *zwinker* Danke für die süßen Bilder!

    Deine Moami

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Moami,

      sie will einfach nicht mir ihren Geheimnissen rausrücken, die holde Katzendame - aber ich werde weiter bohren! ;) Das Dumme ist, dass das Fräulein spätabends nur für Schlafbilder zu haben ist (große Abwechslung: mal linksrum eingerollt, mal rechtsrum - aber häufiger eigentlich rechtsrum ^^) und ansonsten tagsüber unterwegs ist... Und ich sehe sie ja nur, wenn ich bei meiner Familie zu Besuch bin...

      Aber das ist definitiv das seltsamste Katzengeschöpf, das mir jemals untergekommen ist - liebenswert, aber definitiv seltsam ;)

      Löschen
    2. Liebe Lena,

      vielen Dank für deine Bemühungen! Vielleicht lässt sich die Dame mit einem leckeren Happen zu fotografierwürdigen Posen anspornen? Seltsam finde ich immer gut, die Lady ist mir sympathisch. Auch wenn meine Fellfarbe ohne AMU auskommt *Fell ausgiebig putz*

      Liebe Grüße,
      deine Moami

      Löschen
    3. Liebe Moami,

      leider (oder zum Glück?) ist der kleine Stubentiger nicht wirklich mit Essen bestechbar - die Hälfte der Sachen findet sie bäh, für die andere Hälfte mümmelt sie sich mit geschlossenen Augen beim Mampfen hin :P

      Löschen
  2. Hihi, süße Fotosession :) Gefäält mir gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke, ich werde die Komplimente an das Model weiterleiten :P

      Löschen
  3. na die dame hat sich ja geziert :-D

    tolle fotos und wunderbare story!
    lg bigs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ziert sich immer (ich glaube, sie mag keine Fotos)! Außer, wenn sie schläft - aber da ist das Motiv dann auch wenig abwechslungsreich^^

      Löschen
  4. Awwww... Süße Katze! Und dann auch noch dreifarbig! <3
    Der Text ist auch richtig klasse geschrieben. War eine sehr gute Idee von dir! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jahaa, das ist ein Glückskätzchen :) Wobei das mit dem Glück bei ihr doch ein bisschen gedauert hat - aber jetzt hat sie definitiv eines der besten Katzenleben, die man sich vorstellen kann!

      Löschen
  5. Sehr, sehr süß geschrieben, und bildhübsche Katze! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe versucht, sie auch von ihrer Schokoladenseite zu zeigen :P Manchmal sieht sie nämlich eher wie ein stämmiger Minilöwe aus, obwohl sie echt nicht dick ist ^^

      Löschen
  6. Uhh wie süß du das geschrieben hast und die Dame ist natürlich auch wunderhübsch in ihrer ganzen Pracht <3

    lg devilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, freut mich, dass das Posting gefällt :)

      Löschen
  7. Die Katze ist wirklich mega süß ....genau wie die Story :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) Frau Katze ist wirklich ein kleines Schnuckelchen!

      Löschen
  8. Ach wie süß! :) Was für eine schicke Mieze. Und tolle Augen!

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Um die Augen beneide ich sie ja auch - und diese coolen Schnurrhaare :P

      Löschen
  9. Die Mieze einer guten Freundin empfiehlt den Cat Eyeliner in Cool Cat von der Marke Bastet.
    Dazu noch den Kohlkajal in Meow von Cleo Patra
    Allerdings wollte sie mir nie verraten wo man die Sachen bekommen kann. Nur die Preise weiß ich. Den Eyeliner bekommt man für 2 Ratten und 8 Mäuse und den Kajal für eine Ratte, 3 Mäuse und 3 quietschende Spielzeuge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich befürchte, da hat unsere Katze andere Bezugsquellen - Mäuse ja, aber Ratten gibt's hier nicht und quietschendes Spielzeug ist auch nicht ihrs... Aber dafür Vögel - also vielleicht benutzt sie dann doch eher Naturkosmetik *hust* ;)

      Löschen
  10. hmmm dann kann ich dir leider nciht helfen. Das war alles was ich Mimi entlocken konnte und der Kater meinte nur er sieht von Natur aus so gut aus (hab ich ihm aber nicht ganz abgenommen) ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, dass die Kerle ihre Bezugsquellen nicht zugeben, ist ja kein Wunder :P Ehrlich gesagt frage ich mich auch, wo das holde Fräulein so weit ab vom Schuss überhaupt so hübsche Sachen herbekommt - mal sehen, ob ich dem Geheimnis beim nächsten Besuch vielleicht doch noch auf die Schliche komme ;)

      Löschen