Freitag, 14. März 2014

Anny 385 Blue bikini girl

Es ist Freitag und in meinem kleinen Prioritätenkistchen finden sich immer noch ein paar blaue Lacke, die passend zum Blue Friday bei MsLinguini gezeigt werden wollen! Seit etwa November letzten Jahre steht da auch "Blue bikini girl" von Anny, den ich im Laden einfach wahnsinnig grandios fand - das ist so einer der Lacke, zu denen "vibrant" als Beschreibung einfach perfekt passt!

"Blue bikini girl" deckt in zwei Schichten perfekt, die erste ist noch ein bisschen durchscheinend, mit der zweiten strahlen die Nägel in einem tollen, intensiven Hellblau. Der Auftrag ist angenehm, der Lack weder zu flüssig noch zu zäh und die Trockenzeit ist auch in Ordnung. Durch das frostige Finish erkennt man allerdings auf den Nägeln auch recht eindeutig einige Pinselstreifen... Das finde ich war in diesem Fall nicht schlimm, aber im Fläschchen kommt man nicht einmal im Ansatz auf die Idee!
Farblich ist "Blue bikini girl" ein richtiger Traum in Blau - auf dem oberen Bild im Schatten erkennt man den intensiven und knallig-blauen Farbton schon recht gut und im Sonnenschein würde ich durch den Schimmer sogar einen ganz leichten Touch ins Türkisene vermuten - aber das kann auch nur am warmen Licht liegen. Warum ich mir den Lack gekauft habe, dürfte ja außer Frage stehen - wobei ich eigentlich auf einen Schimmerlack gesetzt hätte und nicht auf ein Frostfinish... Aber mit letzterem bin ich auch definitiv glücklich, weil die Farbe einfach toll ist!
Die Streifigkeit des Lacks ergibt sich ja durch die feinen Schimmerpartikelchen, die in dem hellen Blau herumschwirren und erst mit ein bisschen Lichteinfall werden diese Schimmerteilchen deutlicher und blinken sogar ein bisschen vor sich hin. Aber egal in welchem Licht - "Blue bikini girl" macht seinem (oder ihrem?) Namen alle Ehre, denn bei diesem Blau bekommt man wirklich Lust auf Strand, Sonne und wegen mir auch den dazupassenden Bikini. Definitiv ein gute-Laune-Lack, der auch auffällt - also vielleicht nicht für jeden Arbeitsalltag geeignet ist.
"Blue bikini girl" könnte ich jetzt noch auf zig weiteren Fotos zeigen  und mich über dieses tolle Blau freuen, aber der Lack ist doch recht geradlinig und zeigt auch in unterschiedlichen Lichtverhältnissen stets das gleiche Ergebnis. Das macht es mir dann auch ein bisschen schwer, unterschiedliche Facetten zu zeigen, weil da schlicht und ergreifend keine sind - aber trotzdem ist der Lack ein Knaller! Die Haltbarkeit war vollkommen in Ordnung, ein bisschen Tipwear wird ja immer sichtbar, wenn man viel am PC arbeitet, war hier aber nicht übermäßig auffällig. Auch das Ablackieren ging supereinfach - keine Schmiererei, keine Verfärbungen, sondern saubere Nägel!
Nachdem ich schon vor gefühlten Ewigkeiten Nailtattoos von Fake Tattoos zugeschickt bekommen habe, kommen sie auch endlich auf den Blog! Ich habe sie schon öfters verwendet, aber irgendwie die Fotos ein bisschen verplant. Und passend zu dem tollen Blau gibt es ein kleines total kreatives (*hust*) Design... Die Nagelspitzen habe ich mit einem dunkelblauen Lack als Meer und einem hellblauen als Schaumkronen gespongt und dann die Nailtattoos darüber angebracht. Das Anbringen ist wirklich einfach, die Motive lassen sich gut platzieren und nach ein paar Tröpfchen Wasser ist das Bild auch schon auf dem Nagel. Mit Topcoat versiegelt sitzt dann alles bombenfest (aber auch ohne muss man ganz schön Rubbeln, um die Tattoos wieder runterzukriegen).
Die Sonne ist mir jetzt nicht so wirklich gut gelungen, aber die Tattoos gefallen mir ungemein - der Piepmatz wäre zwar in der anderen Flugrichtung passender gewesen, aber so zischt er halt von dem Segelboot (die Tattoos gibt es momentan scheinbar nicht im Shop) weg. Supercool fand ich die Palme - da muss ich dringend noch irgendwas Nettes draus basteln... Endlich kriege ich auch mal hübsche Muster auf meine Nägel!

Die Nailtattoos wurden mir kosten- und bedingungslos von  Fake Tattoos zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Das Design ist ja niedlich geworden :) Solo gefällt mir das Bikini Girl aber viel besser ♥ Ein richtig toller Lack und obwohl er jetzt nicht sooo facettenreich ist, zeigt er durch den türkisen Einschlag wunderbar wie unterschiedlich Blau sein kann und wie viele Farben zur Blaufamilie passen. Super ausgewählt und mich stört bei der leuchtenden Farbe nicht mal die leichte Streifigkeit :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Streifigkeit hier auch okay, vor allem, weil dadurch ja auch so ein paar kleine nette Sachen deutlicher rauskommen... Der Schimmer wird dadurch definitiv klarer und fällt mehr auf. Ich fand "Blue bikini girl" pur auch wahnsinnig toll - aber gerade mit vielen Blautönen kann man ja auch gut rumspielen :)

      Löschen
  2. Die Farbe ist einfach der Hammer! Und diese Nageltattoos sehe ich grade irgendwie überall und find sie ziemlich cool. *Auf imaginärer Wunschliste notier* :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbe ist wirklich klasse - hat mich aus dem Anny-Regal auch förmlich angesprungen :x

      Die Nailtattoos sind auch wirklich klasse, süße Motive und einfach anzubringen... Ich mag auch die Herzchen sehr gerne, die kriege ich nämlich freihand absolut nicht hin!

      Löschen
  3. Was für ein niedliches Design! Im Moment habe ich eh so Sehnsucht nach Meer und Strand und so, hach.. das wäre jetzt schön. Aber bei dem super Frühlingswetter hier darf man ja eigentlich gar nicht meckern, ne... :D
    Solo macht das Bikinimädchen aber auch eine echt gute Figur und ist ne knaller Farbe für die kommende Poolsaison <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn es gestern nicht wie blöd angefangen hätte, zu wehen und zu regnen, würde ich dir voll und ganz zustimmen bei dem Frühlingswetter^^ Aber so ein Lack macht auch bei miesem Wetter gute Laune :)

      Löschen
  4. Ein superschöner Lack! (ja, den hab ich auch ^^) Und da hast du wirklich tapfer was drauf gebracht. Ich und meine linken Hände denken lieber nicht weiter darüber nach. :) Süß!

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt, du hast den auch? Wusste ich gar nicht :)

      Ach komm, mit den Stickern hast du das doch auch alles problemlos hinbekommen - trau dich! :x

      Löschen