Dienstag, 18. Februar 2014

Eine ganz vorsichtige Annäherung an Türkis...

Ab und zu überkommt es mich und dann denke ich mir, dass ich mir unbedingt Farben aufs Auge klatschen muss, denen ich eher skeptisch gegenüber stehe... Dieses Mal erwischte es aufgrund eines türkismintigen T-Shirts einen entsprechenden Farbton aus der PPQ von Sleek ("Salt 'n' peppermint") und irgendwie lief alles nicht so, wie eigentlich geplant...
Angefangen habe ich mutig und wild mit dem Türkis - BÄM, einen dicken türkisfarbenen Lidstrich, dann ordentlich in die Lidfalte gezogen und vor Schreck fast alles wieder abgemacht.. Ging absolut gar nicht! Also schnell ein schimmerndes Beige genommen und fleißig das Lid damit bepinselt, bis zumindest auf dem Lid kaum noch etwas von dem Türkis zu sehen war (außer einem leicht matschigen Einschlag im Lidschatten).
Das äußere V habe ich mit einem matten Braun noch abgedunkelt - allerdings sieht man das auf den Fotos wirklich kaum noch... Da ich mein Türkis schon fast komplett überpinselt hatte (der Beigeton ist zwar eindeutig ein wenig schmutziger, als er sonst ist, aber nicht so wirklich türkisfarben...) , habe ich doch noch einmal in der Nähe des Wimpernkranzes ein bisschen nachgetürkist. Allerdings war mir das dann auch zu hell und es musste doch noch ein dunkelbrauner Lidstrich dazu - so pur war mir das Türkis dann doch ein bisschen zu knallig und hat ich mit meinen Augen gebissen.
Wimpern noch getuscht, am unteren Wimpernkranz einen Hauch von dem Türkis aufgetragen und das wars. Ich muss echt gestehen, dass das eigentlich ganz anders geplant war, aber irgendwie sah mir dann der Türkiston so absolut gar nicht tauglich auf meinen Lidern aus - allerdings gefällt mir dieser "doppelte" Lidstrich doch ganz gut und so dezent eingesetzt kann ich mit der Farbe im Gesicht auch durchaus umgehen.

Das ist nun sicherlich nicht ein sonderlich auffälliges AMU und definitiv mit dem schimmernden Beige weit in meiner Komfortzone - aber zumindest ein bisschen was von dem Türkis ist noch sichtbar. Aus der Idee, das weitflächiger auf dem Auge zu lassen, ist einfach nichts geworden - wenn es einen selbst schon schüttelt, wenn man in den Spiegel schaut, ist das ja doch ein eindeutiges Anzeichen dafür, dass man sich nicht so wohl fühlt...

Ich muss mal überlegen, in welcher Farbkombination so ein Türkis oder Blau auch noch ein bisschen harmloser zu kombinieren ist - ich glaube, dieses taupige Beige ist da nicht unbedingt die beste Wahl.

Kommentare:

  1. Ich find's gar nicht schlecht. :) Vielleicht Türkis eher mit Braun kombinieren? Evtl. geht's dir damit besser? ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Braun ist auch ne Option - ich hab' ja echt ein Problem mit diesen blauen Tönen und suche da noch nach dem perfekten (harmlosen) Partner :) Gerade im Sommer darf ja ein bisschen bunt auch mal sein!

      Löschen
  2. Ich finde es sehr schick! Probier es doch mal mit einem Petrolton, etwas ausgeblendet und rauchig, das kann ich mit super vorstellen! Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nessie, danke dir für deinen Vorschlag :) Ich muss mal schauen, ob ich überhaupt einen echten Petrolton zu Hause habe^^ Aber die Kombination sieht (zumindest in meinem Kopf) durchaus vielversprechend aus, werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren :)

      Löschen
  3. Ich finde das total schön!! Ich bin auch immer sehr vorsichtig bei Farbe aufm Auge, aber diese Variante werde ich glaub auch mal ausprobieren.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Carmen :) Ach, generell Farbe ist ja kein Thema - Lila geht immer gut, Grün eigentlich auch und ich gehe ja auch mit intensiveren AMUs normal zur Arbeit. Aber mit Blau, vor allem hellen Blautönen, habe ich irgendwie so meine Probleme, dabei liebe ich ja blaue Nägel!

      So ein bisschen bunt über dem Lidstrich finde ich eigentlich wirklich gut machbar - da muss man nur schauen, dass es irgendwie formschön wird :P

      Löschen
  4. Ich finde dein AMU so sehr chic. :) Ich bin auch immer sehr zurückhaltend bei knalligen Farben. Wenn du es mal anders versuchen möchtest evtl. mit einem mittelgrauen Ton? Würde bestimmt super zu deiner Augenfarbe passen.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) Grau? Werde ich mal schauen - für "AMUs in Farbe... und bunt!" ist ja für Samstag ein heller Grauton geplant, aber in Kombination mit einem dunkleren könnte dieses Türkiszeugs auch gut gehen :)

      Löschen
  5. Also mir gefällt es sehr gut. Manchmal bekommt man halt etwas einfach nicht so hin wie man es sich vorgestellt hat, das ging mir mit einem Grünton einmal so und am Ende war das Grün auch eher dezent :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) Ja, ich fand das Türkis großflächiger einfach absolut grausam - damit wäre das AMU nie was geworden^^ Und ein bisschen dezenter kann ja auch hübsch sein ;)

      Löschen
  6. ich hab Türkis als Lidstrich und dann mal als Lidschatten versucht. Ist leier beides nicht meins xD
    Dein look ist tragbar aber der haut mich nicht von den Socken

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versuche es immer mal wieder - aber so recht werden wir auf dem Auge nicht so wirklich warm^^ Und es muss ja auch nicht jedes AMU der Kracher sein - fürs Büro ist was Harmloses auch mal ganz gut :)

      Löschen
  7. So schlecht finde ich deine Kombination jetzt gar nicht, ein bisschen Farbe aber trotzdem noch sehr gut tragbar.
    Der doppelte Lidstrich gefällt mir sehr gut, sollte ich mich auch mal ranwagen.

    Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt so ein bisschen nach "Ist zwar scheiße, aber man kann's noch anschauen!" ;) Auch wenn der doppelte Lidstrich so nicht wirklich geplant war, finde ich das auch eine durchaus akzeptable Sache - ist auch gar nicht so schwer, probier das mal aus :)

      Löschen