Sonntag, 26. Januar 2014

Manhattan "Community Colours" 12 Coffee cream

Die dezenten, unauffälligen Farben sind ja nicht gerade meine großen Lieblinge, deswegen stehen sie für gewöhnlich erst einmal eine gewisse Zeit bei mir rum, bevor sie meistens aus einem bestimmten Anlass (z.B. "Lacke in Farbe... und bunt!") lackiert werden - oder ich mich erbarme, weil ich gerade keinen anderen großartigen Plan habe, was ich lackieren will.

So war es auch mit "Coffee cream", den ich von maedchen in meiner letzten "Make me happy"-Box mit einigen seiner Geschwister aus der "Community Colors"-LE vom letzten Jahr bekam. Ich fand die LE als sie rauskam zwar ganz okay, aber so richtig das absolute "Habenwollen"-Gefühl kam da nicht auf. Trotzdem sind da doch ein paar hübsche Lacke dabei - wobei der heutige Kandidat für mich eher nicht zu dieser Kategorie zählt. Aber manchmal ist "Augen zu und durch" einfach die schmerzfreieste Variante, deswegen gibt es heute sozusagen den Loser meiner Lacke:
"Coffee cream" habe ich schon vor dem Lackieren ein bisschen skeptisch angeschaut und leider hat er voll und ganz meinen Erwartungen entsprochen... Wie der Name schon sagt, handelt es sich hier um einen cremeweißen oder auch leicht gelblich angehauchten Lack - eine gewisse Assoziation zu Kaffeesahne ist also nicht wirklich abzustreiten. Aber wie das so mit diesen hellen Lacken ist, ist der Auftrag nicht unbedingt der angenehmste - und bei diesem Manhattan-Lack waren die Probleme wirklich vielschichtig (hallo, Wortspiel....)!
Zuerst einmal muss ich sagen, dass es immer eine Qual ist, den Pinsel durch diese superdünne Öffnung zu bugsieren, um Lack nachzuholen - das nervt einfach. Da "Coffee cream" jetzt auch nicht unbedingt eine Deckkraftbombe ist, muss man das besonders oft tun - da nervt so ein enger Flaschenhals gleich doppelt... Ich musste mir tatsächlich drei Schichten von dem Lack auf die Nägel klatschen, bis ich eine halbwegs gleichmäßige Oberfläche hatte und dann mein Nagelweiß zumindest weitgehend versteckt war...
Was die Konsistenz angeht, werden wir beide einfach keine Freunde - der Lack ist ein bisschen wabbelig-klebrig, wie es häufiger bei hellen Lacken vorkommt. Dadurch macht das Lackieren aber auch keinen Spaß, sondern wird eher nervig, weil man sich einen abmüht, bis man ein gebenmäßiges Ergebnis hat. Nachdem ich das aber geschafft hatte, kam der Oberknüller hintennach: Der Lack hat eine katastrophale Trockenzeit! Ich habe mir sogar diese Trockentropfen auf den Lack gekippt (irgendwann muss man sie ja mal aubrauchen) und bin erst vier Stunden später ins Bett gegangen - nur um am nächsten Morgen mit einem wunderschönen Stoffmuster auf den Nägeln aufzuwachen (und das waren nicht nur oberflächliche Fleckchen, sondern deutlich erkennbare Muster!).
Zu dieser Problematik kam dann noch, dass mein "Coffee cream" sich irgendwelche kleinen dunklen Fussel eingefangen hat, die man auch gut auf dem Mittel- und Ringfinger sieht - die Teile waren einfach IM Lack drin, nicht auf meinen Nägeln und wenn gerade so ein heller Lack dann Schmutzflecken hat, finde ich das superärgerlich... Allerdings hatte ich wirklich auf jedem Nagel irgendwo so einen blöden Fussel, den ich auch nicht so richtig losgeworden bin!
Da hilft dann auch irgendwie nicht wirklich weiter, dass der Lack im Sonnenschein (SONNENSCHEIN!!! WIRKLICH!) einen feinen silbernen Schimmer zeigt - ohne Sonne glaubt man ja tatsächlich, hier einen Cremelack vorliegen zu haben... Aber auch da muss ich sagen: Unsichtbarer Schimmer reißt mich hier wirklich nicht vom Hocker.

Eigentlich tut mir der Lack ja schon ein bisschen leid - da komme ich mit einer negativen Voreinstellung schon an und er bestätigt die auch noch über alle Ausmaße hinaus... Nein, ich mag ihn nicht und ich werde ihn auch künftig nicht mögen. Wie war das nochmal mit dem nächsten Schrottwichteln *hust*...

Kommentare:

  1. Ich muss dir recht geben, die Farbe ist schon sehr sagen wir mal "eigen"... irgendwie gefällt sie mir, irgendwie auch nicht - aber die ganzen negativen Punkte würden mich jetzt sowieso total abschrecken!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also von der Farbe kann man ja halten, was man will - ich finde sie generell nicht schlecht, aber fühle mich damit einfach nicht sonderlich wohl. Blöd ist es einfach, wenn man dann noch an Trocknung und am Auftrag rumzumeckern hat - dann hat der Lack einfach generell keine guten Chancen ;)

      Löschen
  2. Das ist auch so eine Farbe wo ich eigentlich von Anfang sage nein.Jetzt wo ich sie bei dir aufgetragen sehen, bleibt es auch bei einen nein.Aber das gibt es ja immer wieder.LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, manchmal ist es ja auch gut, wenn die eigenen Ansichten bestätigt werden :P Das "Nein" kann ich da voll und ganz nachvollziehen :)

      Löschen
  3. Oh oh. Das ist ja echt ein Spaßkiller dieser Lack!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leider :( Die Farbe ist ja sowieso nicht so meins - aber wenn dann noch diese Trockenzeit dazukommt und der Auftrag nervig ist... Bäh!

      Löschen
  4. Schöne Farbe aber blöd wenn er so problematisch ist :-( hasse es auch wenn er ewig zum trocknen braucht!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab' mir mit dem Lack echt nicht leicht getan - wenn es meine absolute Lieblingsfarbe wäre, könnte man ja vielleicht noch drüber reden, aber so... Nenenenene!

      Löschen
  5. Hmm find ich irgendwie gar nicht - auf den Bildern gefällt mir der Lack sogar sehr gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss ja sagen, dass ich ihn auf den Bildern auch okay finde - aber "live" auf meinen Nägeln war das irgendwie nix ;) Ich mag einfach diese hellen, nuden, harmlosen Farben an mir nicht so ^^

      Aber trotzdem kommen da der nervige Auftrag und die schlechte Trockenzeit dazu...

      Löschen
  6. ehrlich gesagt gefällt mir der lack sehr gut! ;) finde gerade dezente farbeb sehen bei langen nägeln toll aus! nur blöd dass der lack in der anwendung abschmiert...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gesagt, das mit der Farbpräferenz ist ja sehr individuell - ich finde solche Lacke an anderen Mädels auch sehr schön, aber wenn ich mich damit nicht wohl fühle... Ich sage ja nicht, dass die Farbe generell schlecht ist - nur einfach nicht meins :)
      Und dazu kommen dann noch diese blöden Eigenschaften :/

      Löschen
  7. Sag mal, wo ist eigentlich mein Kommentar hin verschwunden? Weg… Und ich weiß nicht mal mehr, was ich dir Tolles geantwortet hab. ^^ Ich bin auch kein Fan dieses Lackes. Aber das war ja irgendwie vorher klar, oder? Ich bin auch nicht schuld an diesem Lack - hab extra noch mal geguckt. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Öhm, ich hab nix gelöscht ;) Wahrscheinlich hat's den irgendwo verschluckt - das hatte ich in letzter Zeit auch immer wieder mal...

      Ja, dass du kein Fan bist, weiß ich - und dass ich den nicht von dir hab, weiß ich auch, steht ja auch oben ;)

      Löschen
  8. Ochja, ich find die Farbe auch gar nicht so schlecht - und warte ja immer noch drauf, dass ihr genau SO eine Farbe bei Lacke in Farbe vorschlagt (ich wiederhole mich - Vanille, Creme, Milky oder so :D).
    Bin auch überhaupt kein Manhattan-Fan was die Flaschen und Pinsel angeht, nie gewesen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An und für sich ist die Farbe auch nicht übel - aber eben nicht mein Fall. Nur leider sind die Eigenschaften des Lackes dann so richtig mies ;)

      Hmm, das als Farbe zu definieren ist schwierig - aber man könnte sich überlegen, ob es nicht zu weiß oder zu gelb passt, je nachdem, welcher Anteil im Vordergrund steht... Aber ich muss sagen - ich glaube, das wäre mein einziger Lack zu dieser Farbe gewesen :P

      Löschen
  9. Ich muss sagen, dass ich mit manhatten bis jetzt nur schlechte erfahrungen gemacht habe, was die lacke betrifft, weshalb ich mir mittlerweile auch nur noch welche kaufe, wenn mich die farbe zu 200% überzeugt^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ich habe schon auch ein paar gute Manhattan-Lacke, wie der hellgrüne z.B. klick - aber bei den neueren Fläschchen ist der Hals so schmal, dass ich das Lackieren echt unangenehm finde...

      Löschen
  10. Mmmh, so ganz meine Farbfamilie ist das jetzt auch nicht, aber auf den Bildern sieht der Lack doch ganz nett aus. Ich hätte dir wohl einen meiner neuen Topper von China Glaze ausleihen sollen, der würde sich mit diesem Lack in Kombination sicher sehr gut machen ;-) - Dann hättest du nämlich Wachteleier auf den Nägeln..googel einfach mal nach "Boo-Gie down", dann wirst du bestimmt verstehen was ich meine.

    Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, mit nem Topper könnte man da bestimmt noch was Nettes draus machen, aber... Naja, sooo dolle ist die Farbe eben nicht wirklich - zumindest nicht für mich...

      Löschen