Samstag, 18. Januar 2014

dm Lieblinge Box Januar

Die dritte Box aus meinem Abo ist diese Woche ausgeliefert worden und so sehr ich diese Boxen mag, so froh bin ich auch, dass die Runde jetzt vorbei ist:  Ich muss mich dringend ans Aufbrauchen der ganzen Produkte machen und das wird natürlich nicht besser, wenn ständig etwas dazukommt.
Das Motto dieses Monats ist "Neues Jahr, neue Lieblinge! Wie wäre es mit zauberhaft schönen Produkten statt nur guten Vorsätzen? Mit den Januar-Lieblingen sind Sie verwöhnend ausgerstet. Lassen Sie es sich gut gehen und gönnen Sie sich Ihre persönlichen Pflege-Rituale mit dm!" Wer das Motto in den Produkten wiederfindet, bekommt von mir einen virtuellen Keks - ich hatte damit doch so meine Probleme...

Als erstes haben wir hier die obligatorische Zahnpasta, dieses Mal die "Pro expert - Gesundes Weiß" für 2,65€. Bei Whitening Zahnpastas muss ich immer ein bisschen aufpassen, aber im Wechsel mit einer Sensitiv-Zahnpasta kann ich sie benutzen (wobei ich ehrlich gesagt nicht wirklich etwas von dem Weißeffekt merke - auch bei anderen Personen nicht).

Solides Produkt - Zahncreme kann man ja durchaus immer gebrauchen.

Von Pantene Pro V gibt es das "Repair & care Trocken-Öl", das mit einem Inhalt von 100ml mit 6,75€ zu Buche schlägt. Wenn jetzt nicht schon in der November-Box ein Haaröl gewesen wäre, hätte ich mich wohl deutlich mehr gefreut, denn generell ist so ein Haaröl ja nicht schlecht. Aber schon wieder haben wir hier in einem Abo eine Produktdoppelung. Das andere Öl ist bei mir auch noch bei Weitem nicht leer, also wird dieses hier wohl noch ein bisschen auf seinen Einsatz warten müssen. Ganz klassisch ist hier kein Sprühkopf, sondern ein normaler Entnahmespender vorhanden, um das Öl zu entnehmen.

Ob man mit diesem Produkt jetzt eine andere Zielgruppe anspricht, weiß ich auch nicht - denn als allererstes haben wir hier Silikonöl als Inhaltsstoff, von anderen Ölen ist nicht so wirklich viel zu sehen, was doch ein bisschen schade ist: Wer keine Silikone in den Haaren haben möchte, muss aus dem Abo schonmal beide Öle in die Tonne kloppen - irgendwie ungeschickt, oder?

Produkt Nummer drei ist ebenfalls für die Haare und zwar ist es von Aussie das "3 Minute Miracle Shine" - eine Intensivkur, die 7,95€ kostet (für 250ml). Dummerweise ist zumindest auf dem Produkt, das in der Box war, kein einziges Wort auf Deutsch abgedruckt - ich hoffe mal, dass in den Verkaufsregalen die Infos auch für alle lesbar sind, die des Englischen nicht mächtig sind... Sehr positiv finde ich aber, dass nicht "schon wieder" ein Shampoo enthalten ist, sondern dieses Mal eine Pflege für die Haare.

Sehr cool ist aber die Gestaltung der Haarkur - die steht nämlich auf dem Kopf und man muss einfach nur drücken, dann kommt unten durch die Öffnung (die anfangs noch mit einem Aufkleber gesichert ist) das Produkt raus. Vom Duft her finde ich die Haarkur ganz angenehm, wenn man daran schnuppert, kommt einem ein leicht süßlicher Duft entgegen - allerdings merke ich davon beim Einmassieren in die Haare gar nichts mehr.

Aussie war ja doch sehr gehypt und entsprechend neugierig war ich auf dieses Produkt (das ich jetzt in zweifacher Ausführung zu Hause habe) - und leider hat mich die Anwendung doch ein bisschen enttäuscht, meine Haare werden nämlich mit der Kur nicht glücklich, sondern sind danach eher ein bisschen platt und hängen langweilig vor sich hin.

Von "Miracle shine" ist da nicht wirklich viel zu sehen, außer, man zählt schnelles Nachfetten (was dann ja auch irgendwie glänzt. Was die Inhaltsstoffe angeht, ist Codecheck irgendwie auch nur sehr mäßig begeistert, da Magensium Nitrate enthalten sind, die zur Bildung von Nitrosaminen führen können. Momentan bin ich noch nicht begeistert von dem Produkt, aber vielleicht wird das noch...

 Nachdem wir auch schon im November eine CC-Cream hatten, gibt es dieses Mal ein Make-up. Und zwar von Maybelline das "Super stay better skin", das im Laden für 11,85€ zu haben ist.

Für mich als bekennende "kein Make-up-Trägerin" ist das Produkt schonmal nichts und dumerweise ist in der dm-Box mal wieder eine ziemlich dunkle Variante (030 Sand) enthalten, sodass ich nicht davon ausgehe, dass ich das an irgendeines meiner bekannten Mädels abdrücken möchte (auch wenn da manche mit zu dunklem Make-up rumlaufen, ist ja kein Grund sie noch darin zu bestärken!). Grundsätzlich ist das ja keine schlechte Idee - aber diese dunklen Nuancen sind doch den allermeisten Mädels (vor allem jetzt im Winter!) viel zu dunkel, wieso packt man denn nicht eine hellere rein?

Als vorletztes ist noch von Astor die "Soft sensation Lipcolor Butter" in dem neuen "Ultra vibrant color"-Finish drin (5,85€) - und wie in allen Boxen in der Farbe "Pretty in Fuchsia". Ich weiß noch nicht so recht, was ich mit dem Lippendings mache, aber grundsätzlich ein interessantes Produkt.

Sehr genial finde ich das letzte Produkt, die Tragetasche von dm, die man auch für 2€ im Laden kaufen kann. Ich habe diese Tasche schon in Pink und in Lila und schleppe beide immer in meiner Handtasche rum, weil ich Plastiktüten hasse und beim Einkaufen einfach immer meine Taschen nutze. Gute Erziehung meiner Eltern und auch sehr praktisch - nun habe ich noch eine in Hellblau, schaden kann das ja nicht! Und auch wenn das eine Pfandtasche ist, die man umtauschen kann, wenn sie kaputt ist - meine sind zwar inzwischen schmutzig, aber nirgendwo beschädigt, auch wenn sie schon echt schwer bepackt waren!

Wer noch keine hat: Kaufen lohnt sich! Mein Highlight der Box *hust*!

Insgesamt hat die Box also einen Warenwert von 37,05€ und liegt damit genau zwischen November (48,50€) und Dezember (26,95€) - wie man gut erkennt, sind natürlich alle Boxen weit über dem Kaufpreis von 5€! Was jetzt das "Motto" angeht, muss ich sagen, dass man sich dieses auch sparen könnte...

Produktmäßig war dieses Abo recht durchwachsen, gefühlt gab es schon Abos, die mir deutlich besser gefallen haben. Jetzt geht es erst einmal in eine boxenfreie Zeit und ich mache mich fleißig ans Aufbrauchen und hoffe, dass ihr bei eurem Abo für die Lieblinge Glück habt!

Kommentare:

  1. Doch, die Zusammenstellung finde ich ganz gut: Zahnpasta kann ich immer gebrauchen, Haaröl genauso, supergespannt wäre ich auf den Astor Lippenstift gewesen, da ich schon die normale Variante sehr gerne mag. Die Aussie Kur soll die Haare eher austrocknen, aber ausprobiert hätte ich sie sicherlich mal. Einzig das Make-up ist ein Griff ins Klo. Ich bin dagegen, dass Make-ups in Beautyboxen enthalten sind - in geschätzten 90% der Fälle passen die doch nicht zum Hautton ...

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zahnpasta ist glaube ich ein Klassiker, der in jedem Abo enthalten ist... Und gegen das Haaröl hätte ich ja nichts - wenn nicht in diesem Abo schon eines gewesen wäre, das finde ich einfach ungeschickt.

      Das mit den Make-ups kann ich ehrlich gesagt auch nicht verstehen - irgendwie ist da meistens die dunkelste Variante drin (egal, in welcher Box) und immer wird sich drüber (zu Recht) beschwert und keiner lernt daraus...

      Löschen
  2. Mein Liebling wäre absolut die Astor Lipcolor, aber auch sonst finde ich die Box sehr gelungen und finde es super schade das es in Österreich keine gibt :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin halt nicht so die Lippenstiftnutzerin ;) Aber grundsätzlich ist das finde ich eine gute Bestückung für die Box. Schade natürlich, dass es die in Österreich nicht gibt :/

      Löschen
  3. Meine Box wäre es nicht. Ich hab meine Zahnpasta, die gut ist, ich brauch kein Haaröl mit Silikonöl sowie ne Kur mit Silikonen (deswegen wird dein Haar wohl auch so hängen) und das Make-Up wär mir dreimal zu dunkel. Beim Astor wär ich mir nicht sicher wegen der Farbe. Der Beutel wäre okay für mich, weil ich immer Stoffbeutel nutze.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, meine Haare reagieren auf Silikone eigentlich nicht so drastisch negativ, aber anscheinend mögen sie zumindest dieses Produkt nicht so... Allerdings habe ich sie jetzt auch noch nicht allzu oft probiert.

      Löschen
  4. Die Tragetasche wäre wohl auch für mich das Higlight :D Das Haaröl wäre vermutlich was für meine dicken Locken. So ganz ohne Silikone hängen die einfach nur wie Stroh rum. Ich musste eben aber auch echt schmunzeln, dass du solche Zahncremes nur im Wechsel mit sensitiver benutzt- das mache ich auch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, die Tragetaschenfraktion :P
      Ach, das Haaröl finde ich an sich nicht übel - aber wie gesagt, es gab halt schon eine Silikonbombe in diesem Abo, da verstehe ich nicht so ganz, warum man ein sehr ähnliches Produkt wieder bringt.

      Ich hatte früher sehr empfindliche Zähne und die möchte ich jetzt nicht unbedingt wieder haben, weil ich mit besonders "rauhen" Zahnpastas putze - und gerade solche Weißcremes haben ja doch einen hohen RDA-Wert.

      Löschen
  5. Ich liebe die Dm-Liebling.
    Vielleicht habe ich ja bei der Verlosung Glück ;)

    LG Liz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich drück dir die Daumen, dass du ein Abo bekommst :)

      Löschen
  6. Die Lipcolor von Astor ist klasse, aber sonst naaaaja:) Die Aussie Sachen mochte ich letztes Jahr schon nicht :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nutze einfach nicht so viel Lippenstifte, deswegen ist das jetzt nicht so MEIN Produkt. Bei Aussie gab es ja viel Hype und dann viele negative Berichte - da bin ich ein bisschen zwiegespalten...

      Löschen
  7. Ich hab mir meine Box eben auch abgeholt.. was ist das für eine Haarkur von aussie? Ich werd daraus nicht schlau.Ist die zum nacher ausspülen? Die macht mich echt kirre, weil ich total neugierig bin. :D

    Liebe Grüße, Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Haarkur soll man einmassieren, 1-3 Minuten einwirken lassen und dann ausspülen.
      Ich find's halt blöd, dass das da nicht auf Deutsch draufsteht, sondern man eben Englisch oder Niederländisch können muss...

      Löschen
    2. Ahso. Danke fürs übersetzen, jetzt trau ich mich die auch zu benutzen. Das Niederländisch hab ich garnicht gesehen! Find's auch total unoptimal!

      LG,

      Löschen
    3. Kein Thema, war ja kein großes Aufwand :) Naja, egal, welche Sprache da steht - alles außer Deutsch ist ja ein bisschen ungeschickt, weil das eben nicht jeder spricht...

      Löschen
  8. Da du ja jetzt keine mehr brauchst, nehm ich jetzt ein Abo… ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na aber gerne doch :P Neugierig bin ich ja schon, was da so alles drin ist :)

      Löschen
    2. Wie lustig, dass das wirklich geklappt hat. :)

      Löschen
    3. :P Du hast halt "mein" Abo abgekriegt ;)

      Löschen
  9. Ich hab bei Insta gelesen, dass alle Farben umtauschbar sind, solange die Sachen unbenutzt sind

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, das wäre ja wirklich für das Make-up eine gute Lösung - Danke für den Hinweis! :)

      Löschen
  10. Ich hab auch so nen Beutel-Fetisch ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht nichts über die Baumwollbeutelchen! Meine Handtasche ist nie ohne :P

      Löschen
  11. Hach, bisher bin ich noch nie wirklich traurig gewesen, dass ich noch keines der Abos ergattern konnte. Schließe mich dir und MsLinguini an - der Stoffbeutel wäre auch mein Highlight der Box gewesen.
    Habe auch immer einen Stoffbeutel mit dabei fürs Einkaufen - finde ich viel praktischer und sie sind auch sehr viel stabiler als die Plastiktüten, die man zum Einkauf dazukaufen kann.
    Achja, die Lipbutter find ich ja auch noch interessant, aber der Rest ...naja. Kann man zwar gebrauchen, aber wenn mans durch die Boxen sogar doppelt bekommt, wirklich durchdacht ist die Zusammenstellung ja nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich finde die Box an und für sich echt gut, vor allem, was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht - da kommt keine andere Box ran. Aber schade ist es eben, wenn sich Sachen innerhalb eines Abos wiederholen :/ Da hätte ich dann auch lieber eine weniger teure, aber dafür vielfältigere Box...

      Stoffbeutel sind super - stabil, nehmen aber nicht viel Platz weg, halten sich ewig und ganz ehrlich: Sie können auch schmutzig sein, dann funktionieren sie immernoch ;) Ich nehme immer welche zum Einkaufen mit - im Auto hab' ich auch noch ein paar für größere Einkäufe... Und zum Flaschen wegbringen eignen sie sich auch gut!

      Löschen
  12. Hmm, haut mich jetzt auch nicht so vom Hocker. Ich hatte vor einiger Zeit auch mal ein Abo und da waren die Boxen irgendwie besser. Parfum, Lidschattenquads und so.
    Naja, aber für 5€ ist es immer noch der Hammer. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, es gab durchaus Boxen, die mehr dekorative Kosmetik hatten... Ich hab' ja auch absolut nichts gegen Pflege, aber Doppelungen sind einfach blöd. Und mit Parfüm und Lidschatten kann man's ja auch nicht jedem recht machen ^^

      Und ich bleibe ja auch dabei: Für 5€ ist die Box wahnsinnig gut bestückt und das ist alles Meckern auf hohem Niveau!

      Löschen