Freitag, 20. Dezember 2013

KBShimmer "Rollin' with the chromies"

Eigentlich wollte ich mit diesem Lack ja warten, bis sich endlich auch mal die Sonne ein bisschen häufiger blicken lässt - aber dann hatte ich doch nicht so die rechte Geduld dazu und außerdem ist Freitag und ich hoffe, dass es bei Hungrynails wieder einen "Blue friday" gibt und ich das als Ausrede nutzen kann...
 
Es geht nämlich um dieses wunderschöne Läckchen, das mir aus meinem Geburtstagspaket von Lotte entgegenkullerte und mich zu einer SMS verleitete, die mit "Lotte, du bist doch bekloppt!" anfing (und witzigerweise war das nicht das erste Mal an diesem Tag, dass ich jemandem diesen Satz an den Kopf warf - beide Male war das definitiv positiv gemeint!)... Da blinkte mich tatsächlich "Rollin' with the chromies" von KBShimmer an! Ihr seht hier zwei Schichten auf einem milchigen Basecoat - eine dritte Schicht hätte den Blauton vielleicht einen Hauch dunkler gemacht, aber ganz ehrlich: Das braucht "Rollin' with the chromies" nicht wirklich!
Auftrag und Trockenzeit waren durcaus in Ordnung, aber das ist alles nicht halb so interessant wie der Effekt, den man mit "Rollin' with the chromies" erzielt - eine vorwiegend lila-blau duochrome Basis ist ja schnmal nicht schlecht. Wenn sie so gut umgesetzt ist, wie hier bei KBShimmer, ist das natürlich schon grandios - auch bei normalem Tageslicht sieht man nämlich auf den Nägeln den Übergang von Blau zu Lila sehr deutlich. Was dem ganzen aber die Krone aufsetzt, ist der Holoschimmer, der sich "über" diesen duochromen Farbübergang legt.
Auf den, Bildern im Tageslicht kann man es schon erahnen - da machen sich an den Rändern im Blaubereich so kleine grünlich-gelblih-rote Streifen breit, an denen man die Holopartikelchen gut erkennt. Mit bloßem Auge ist dieser Effekt schon deutlicher, da machen sich auch bei nur mittelprächtigem Licht (was hier ja momentan der Standard is) die Holo-Vs bemerkbar: Zusätzlich zu diesem coolen dochromen Effekt ist da also noch ein ordentlicher Holo drin, in diesem "Rollin' with the chromies"!
Eigentlich wäre ja schon dieser Duochromeffekt ein Grund, sabbernd vor dem Lack zu sitzen - vom einem Mittelblau changiert der Lack nämlich wunderschön und stufenfrei in einen Violettton hinein und geht sogar ins Pinke über... Wenn man die Nägel ganz besonders schräg vor die Nase hält, reicht das Farbspektrum sogar über Orange bis hin zu einem Goldton, das habe ich aber mit der Kamera winkeltechnisch nicht eingefangen gekriegt. Und über dem Ganzen liegt dieser feine Holoschimmer, der teilweise ein wenig silbrig erscheint - aber nur, bis er das Licht im richtigen Winkel abbekommt.
Eigentlich könnte ich von dem Lack zig Fotos zeigen - aber ich habe versucht, mich auf die deutlichsten Farbübergänge und Besonderheiten zu beschränken (was ganz schön schwer war!). Nur an den Spitzen ein Hauch Blau, ansonsten Lila-Pink mit eher silbernem Schimmer - ja, das ist immernoch der gleiche Lack! Auf dem unteren Bild viel mehr Pink, vielleicht ein Hauch Orange, aber dafür so gut wie kein Blau mehr, alles ohne viel Aufwand.
Im Gegensatz zu "Grey illusion" von BeYu ist der Holoeffekt von dem Schimmer bei "Rollin' with the chromies" viel deutlicher. Gerne hätte ich ein Sonnenbild gezeigt - aber so muss halt der Blitz herhalten. Egal, ob im FLäschchen oder auf den Nägeln - da macht sich einfach das Holofeuerwerk breit! Aufgrund des Winkels sieht man es wohl am Ringfinger am besten, das (in diesem Fall umgekehrte) Holo-V oder hier eher Holo-U, das diese feinen Partikelchen auf dem Lack bilden. Die Basis erscheint bei Blitz eher hellblau bis türkis, der duochrome Effekt wird hier einfach "weggeblitzt".
Stellt euch jetzt einfach genau diesen Effekt über dem changierenden Blau-Lila von oben vor, dann wisst ihr in etwa, wie meine Nägel gerade auch ohne Sonne aussehen... Ich glaube, ich muss nicht extra sagen, dass dieser Lack ein hammermäßiges Wahnsinns-Geschenk war, das dürfte inzwischen klar geworden sein - Danke, Danke, Danke Lotte! Fühl dich dolle geknutscht, der KBShimmer ist einfach ein Wahnsinnslack!

Kommentare:

  1. Oooooooooooooooooooooooooooooh. :-O So schön. Mein Elsterherz ist begeistert.

    AntwortenLöschen
  2. Und ich hab ihn immer noch nicht lackiert :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. WAS? Naja - okay, ich hab das ja auch ein bisschen vor mir hergeschoben, aber der ist wirklich soooo klasse! Warte nicht zu lange ;)

      Löschen
  3. Wow, das ist mal ein interessanter Lack! Bei den Fotos könnte man fast meinen, dass es zwei verschiedene Lacke sind ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist aber wirklich nur einer ;) Schon krass, was da an Vielfalt drin ist :)

      Löschen
  4. Der ist ja unheimlich schön ! Mit duochromen Lacken bekommt man mich auch immer rum und ich sitz mit leuchtenden Augen vor meinem Laptop. :))

    Liebe Grüße,
    Annie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Duochrom geht ja immer - aber in Kombination mit dem Holo nochmal, ist das schon echt krass!

      Löschen
  5. Das hast du toll eingefangen! :) Und Bitteschön, den hab ich gern mitgeschickt. <3 Ich wusste, dass er bei dir in den richtigen Händen ist!

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, bei mir ist der wirklich gut aufgehoben - so ein wunderwunderschöner Schatz! (Ich fühle mich gerade leicht Gollumartig...)

      Löschen
    2. Höhö - meeeein Schaaaatz! :D

      Löschen
  6. Wie cool! *__*
    Da kommen die unterschiedlichen Farbreflexe ja richtig toll raus und liegen farbspektrumtechnisch ja auch recht weit auseinander für so einen Lack, behaupte ich mal... Gefällt mir supergut! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Lack hat wirklich was drauf :) Ich finde den auch so richtig, richtig toll :)

      Löschen
  7. Wie jetzt, das unterste Foto ist der gleiche Lack?? Tief beeindruckt zieh ich meinen Hut vor solchen Lackgöttern! Und verzieh mich in meine kleine Ecke, mit den ganzen langweiligen Lacken. Seufz....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, das ist alles der gleiche Lack ;) Ich hätte ja gerne da noch so Nuancen gezeigt - aber "bissl Blitz" geht halt nicht so recht und die Sonne wolte einfach nicht rauskommen :/

      Oh ja, da haben die Lackgötter wirklich gute Arbeit geleistet!

      Löschen
  8. Genial...die Lacke sind eh der Hammer, nur halt so schwer bis gar nicht zu kriegen, ohne dabei arm zu werden :-/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja :/ Ich bin ja auch nur zu diesem Schatz gekommen, weil Lotte so lieb war, mir einen zu schenken... Aber die sind wirklich ihren Preis wert, da sucht man vergeblich nach Dupes!

      Löschen
  9. Wow, bei so einer Schönheit braucht es doch keinen Blue Friday als Ausrede ♥ Der ist ja wirklich hammermäßig und gerade das letzte Bild ist wirklich der Wahnsinn- was so alles in einem kleinen Lackfläschchen für geniale Effekte stecken können :o

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, natürlich braucht man den nicht wirklich als Ausrede - aber er passte so gut :P

      Ich finde es auch echt krass, was man wirklich alles stimmig in einen Lack packen kann - da sollten sich so einige mal ein Stückchen von abschneiden :)

      Löschen