Montag, 9. Dezember 2013

essence "Dark romance" Velvet mousse blush 01 Painted love

Nachdem bei mir tatsächlich so langsam die ersten Aufsteller mit der "Dark romance"-LE von essence auftauchen (ich habe absolut keinen Schimmer, warum man da mal zwischenrein wieder die Düfte in den LE-Platz im Aufsteller platziert hat!), gibt es auch meinen Senf zum "Velvet mousse blush" aus der LE, das mir neben dem Nagellack zugeschickt wurde. 

Blush und ich - wir haben uns ja einander angenähert, aber vorwiegend in pudriger Form. Inzwischen ist ein kleiner Hauch Farbe auf den Wangen brav in die Routine eingegliedert, aber bei diesem "Velvet mousse blush" war ich zuerst doch ein bisschen skeptisch.

Ich hätte ja gerne ein "sauberes" Bild gezeigt, aber leider hat mein Blush den Transport nicht ganz so heil überstanden - die weiße Abdeckung, die über dem Tiegelchen ist, wurde nämlich liebevoll in die Blushmasse gedrückt, ein Teil des Blushes hatte ich dann am Deckelchen und diese Überreste wohnen noch im Tiegel... Aber dafür erhält man da doch einen recht guten Einblick in die Konsistenz dieses Blushes, das ich im ersten Moment ein bisschen ungewohnt fand.

Aber ich probiere ja gerne Neues aus, also wurde auch fleißig in "Painted love" herumgematscht - oder eher in den Resten, die an der weißen Abdeckung kleben, denn allzu viel von dem Produkt braucht man nicht, um Farbe ins Gesicht zu bekommen. Gerade beim ersten Mal war ich doch sehr vorsichtig und ich finde es auch immer noch leicht seltsam, mit dieser luftigen Konsistenz zu arbeiten.

Das Mousse lässt sich aus dem Tiegelchen (aus Plastik, sieht aber mit dem Spitzenprint echt neidlich aus!) gar nicht so einfach entnehmen, man hat sehr schnell zu viel davon auf dem Finger. Aber wenn man vorsichtig ist und z.B. mit dem Fingernagel was rausholt, kann man mit der Menge gut arbeiten (mit dem Pinsel finde ich das gar nicht handlebar - auch was das Verteilen angeht).

Mit den Fingern lässt sich das Blush einfach auf der Haut verteilen und fühlt sich dabei wirklich "leicht" an, die Farbabgabe ist in Ordnung - obwohl die Farbe doch sehr intensiv aussieht, habe ich auf den Bäckchen durchaus einen sanften und dezenten Rotton. Das Blush lässt sich gut schichten, wenn man es etwas farbintensiver haben möchte und das sollte man auch beherzigen, erwischt man nämlich zu viel von dem Mousse, produziert man schnell Abrieb und rubbelt sich die Farbe gleich wieder von der Haut.

Das mit den Tragebildern von Blushes habe ich irgendwie so absolut gar nicht drauf - auf den Fotos habe ich immer das Gefühl, man erkennt kaum etwas, aber die Realität sieht meistens ganz anders aus... Der Hauch an Rot, der da auf dem Bild zu sehen ist, ist nämlich eigentlich schon deutlich intensiver!

Was die Haltbarkeit angeht muss ich sagen, dass ich mit Puderblushes doch bessere Erfahrungen gemacht habe - während die nämlich den ganzen Tag halten und ich mein Blush abends noch abschminken muss, habe ich von "Painted love" nach einigen Stunden gar nichts mehr im Gesicht. Irgendwie "verschwindet" die Farbe im Lauf des Tages und ganz ehrlich: Ich schleppe ganz bestimmt kein Blush mit mir rum, um dann noch "nachzublushen" (das mache ich noch nichtmal mit einem Lippenstift...).

Aber da "Painted love" keinen Schimmer enthält, lässt es sich auch gut mit einem schimmernden Blush oder auch einem Highlighter setten - so hält es dann auch den ganzen Tag.

Ich weiß nicht, ob ich jetzt mit solchen Mousse-Blushes ganz dick werde - was die Haltbarkeit angeht, hat mich zumindest dieses nicht wirklich überzeugt... Die Farbabgabe ist in Ordnung, aber irgendwie mag ich es doch lieber, mir mit dem Pinsel im Gesicht rumzuwischen und nicht mit meinen Fingerchen auf den Wangen rumzubatzen...

"Painted love" wurde mir freundlicherweise von cosnova zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Ich hab auch vor dem Blush gestanden und mir nur gedacht: "Brauchst du das jetzt echt?", aber ich hab es liegen lassen. Mit Rouge freunde ich mich nur in Puderform an (max. noch in creamiger Form, aber selten), aber naja ... ich mach es eigentlich nur, weil ich sonst sehr blass wirke und mein Gesicht noch breiter als nötig (mit Rouge hab ich wenigstens so etwas wie Wangenknochen im Gesicht).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wäre glaube ich im Laden auch nicht auf die Idee gekommen, mir das Blush zu kaufen - dafür bin ich solchen Texturen gegenüber noch viel zu misstrauisch ;)

      Löschen
  2. Die Farbe ist hübsch!
    Bei uns im DM sind die LE Aufsteller immer Chaos pur. Alles durcheinander, unübersichtlich und irgendwo hingequetscht :( Und die Tester fehlen andauernd.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbe ist wirklich hübsch :) Ich finde das auch immer echt ätzend, wenn die Aufsteller chaotisch und durcheinander sind - und wenn dann noch Tester fehlen, ist das doppelt blöd :( Aber der p2-Aufsteller mit dem Schimmerpuder schießt momentan glaube ich den Vogel ab, da hält sich essence eigentlich wacker^^

      Löschen
  3. Eigentlich hatte ich mich total auf die Blushes im Tiegel gefreut, aber in der Drogerie gefielen mir die Farben dann nicht mehr so richtig. Ich hab mir dann das nail art kit geholt, der rote und graue Nagellack waren leider schon weg. Mit dem kit bin ich aber sehr zufrieden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, wenn dir die Farben nicht gefallen (ich finde die dunklere Variante ja durchaus interessant, aber ich glaube, die ist einfach zu dunkel für mich), ist das natürlich blöd - aber ein Hoch auf die Tester! Sonst kauft man ja ein bisschen die Katze im Sack...

      Hier waren auch schon die meisten Lacke und auch die Nailartsachen weg - aber schön, dass du dich damit über das Blush hinweg trösten konntest :)

      Löschen
  4. Eigentlich dachte ich besonders bei dieser Art von Blush, dass es lange halten würde... etwas enttäuschend... Naja, ich greif dann doch lieber auf meine alt bewerten Puderblushes zurück :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte auch gedacht, dass das länger hält - aber bei mir verflüchtigt sich die Farbe einfach im Laufe des Tages :(

      Löschen
  5. Ich habe die dunklere Nuance und mag es recht gerne, denn es gibt mir nur einen Hauch Farbe und lässt mich ganz schnell frisch aussehen, ich hatte auch eigentlich das Gefühl, dass es ne Weile hält, aber so unterschiedlich sind die Geschmäcker.

    Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ne Weile" hält das schon - aber wenn ich mir mit Puderblush die Backen anpinsele, muss ich das abends wieder mit abschminken - von "Painted love" sehe ich abends gar nicht mehr... Aber das hängt ja auch von der "Unterlage" und so weiter ab :)

      Hmm, dann ist die dunklere Variante also auch nicht so richtig farbintensiv? Schade eigentlich...

      Löschen
  6. Ich hab das auch und finde die Verpackung auch ganz toll. ^^ Mittlerweile bin ich aber von der Farbabgabe etwas enttäuscht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich hatte ja befürchtet, dass ich recht schnell wie ein Clown aussehe - deswegen finde ich die sanftere Farbabgabe eigentlich ganz gut ^^ Aber ich kann auch verstehen, wenn dir das zu wenig ist...

      Löschen
  7. Sieht gut aus auf deinen Bäckchen. ;) Aber was weiß ich schon, da ich eigentlich nie Blush benutze. ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir ♥ Ach, nur, weil man was nicht benutzt, heißt das ja nicht, dass man nicht eine Meinung dazu haben kann, wie es aussieht! :)

      Löschen