Sonntag, 15. Dezember 2013

Beauty woman "Twilight"

Eigentlich wollte ich heute wieder bei ABCDEFinishes mitmachen - aber ich habe absolut keinen Nagellack in meinem unlackierten Haufen, den ich als "irisierend" bezeichnen würde... Aber dafür gibt es einen Lack, der mich in den Wahnsinn getrieben hat und immerhin kann ich die Schuld auf Lotte schieben - denn wenn ich nicht für sie ein paar Lacke hätte kaufen sollen, hätte ich mir den hier nicht mitgenommen.
Bei Tedi gab bzw. gibt es momentan Lacke von "Beauty woman" und während ich die andern zwar durchaus hübsch fand, aber schon so ähnlich daheim habe, war der changierende "Twilight" zumindest was anderes. Da habe ich aber nicht bedacht, dass diese changierenden Lacke eine bescheidene Deckkraft haben und als ich ihn mit drei Schichten halbwegs deckend bekommen hatte, hatte ich schon beim Lackieren helle Nagelspitzen - irgendwie wollte sich "Twilight" absolut nicht über die Nagelspitzen ziehen lassen... Also ablackiert und nochmal auf einer Schicht schwarz lackiert, damit zumindest halbwegs ansehnliche Fotos dabei rauskommen.
"Twilight" kommt wahrscheinlich bei den aktuellen Wetterverhältnissen nicht ganz perfekt raus, aber diese blöde Sonne weigert sich standhaft, sich hier mal blicken zu lassen. Twilight hat eine gräulich-blaue Basis, die mit feinem, pinken Schimmer versetzt ist. Im Fläschchen changiert der Lack zwischen Pink und Grün - auf den Nägeln (bei denen einfach die Brechkraft der gebogenen Flasche fehlt) ist der Effekt nicht so krass, da gibt es eher einen Wechsel zwischen pinkstichigem Lila und einem bräunlichen Orange (und wenn man die Augen ganz doll zusammenkneift kann man sich einbilden, dass da am äußersten Rand noch etwas Grün zu sehen ist...).
Egal ob wie hier auf Schwarz oder "pur" lackiert, mehr hat "Twilight" auf den Nägeln nicht zu bieten; auf einem dunklen Basislack erreicht man den Effekt nur einfach schneller und ein wenig deutlicher. Ohne Farblack lackiert, braucht es einfach erst einmal zwei ordentliche Schichten, um überhaupt ein bisschen Farbe auf die Nägel zu bringen - wenn die Trockenzeit besser wäre, wäre das ja durchaus okay, aber der dumme Lack will noch nicht einmal trocknen! Ich muss ja sagen, dass "Twilight" als Name wirklich gut gewählt ist - der Farbwechsel erinnert wirklich an die Dämmerung. Ein bisschen deutlicher könnte der Effekt durchaus sein - aber was will man für einen sagenhaften Euro erwarten?
Im Blitzlicht stehen lediglich die violetten Anteile im Vordergrund und von den leichten Farbwechseln ist überhaupt nichts zu sehen; ich bin ja gespannt, ob das im Sonnenschein anders ist - aber da muss ich wohl aufs Frühjahr warten. Ablackieren ließ sich "Twilight" dafür supereinfach, ich weiß nur noch nicht, was ich so insgesamt von ihm halten soll - hübsch oder doch eher überflüssig?

Kommentare:

  1. ich find ihn hübsch, von meinem bildschirm her zumindest. habe einige ähnliche, drum muss ich nun nicht noch in de t€dy rennen *lol*
    die meisten duochromes lackiere ich auch auf schwarz, spart lack (gut müsst jetzt nicht unbedingt daran sparen :-D) und zeit.

    ich trage gerade den essence power girl, bin total verliebt :-)

    einen schönen 3.advent noch und liebe grüsse
    bigs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hübsch ist er ja definitiv - so von den Bildern her :P Aber wenn man sowas wie Auftrag noch dazunimmt, wird es so langsam kritisch... Ich finde es einfach schöner, wenn so ein Lack (wenn er denn nicht explizit als Topper ausgewiesen ist), auch eigenständig taugt...

      Da ist das Power girl doch definitiv die bessere Wahl :P

      Löschen
  2. Hmm ja. Also hübsch sieht er ja aus, aber ein Must-Have ist er für mich auch nicht. Und wenn das Lackieren dann noch ätzend ist... dann ist echt Schluss mit lustig! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, must-have sicher nicht ;) Ich hatte mir ja eigentlich auch ein bisschen mehr erhofft - aber bei dem Preis ist das ja auch zu verschmerzen, wenn er nicht so toll ist...
      Gerade, wenn man genug Alternativen hat, ist sowas wie ein nerviger Auftrag besonders schlimm!

      Löschen
  3. Hübsch ist er auf jeden Fall! :) Und tut mir wirklich leid, dass ich dich zu so einem Lack getrieben hab… ^^ Wäre natürlich mal spannen, wie er auf Sonne reagieren würde. :P

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, ich kann dir dieses eine Mal noch verzeihen :P Ja du, ich warte hier seit Tagen auf Sonne und sie will sich einfach nicht zeigen - an MIR liegt das also nicht :P

      Löschen
  4. Ach, so ähnlich ging es mir auch letztens mit dem Galaxy Girl von Orly... sind wir schon so verwöhnt und erwarten zu viel? Beim Effekt vielleicht, aber wenigstens die Deckkraft sollte passen... und wenn er dann nicht mal trocknen will, hab ich auch kein Auge mehr zum Zudrücken;) Und trotzdem sieht er auf deinen Nägeln klasse aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, zu viel erwarten, wenn man gerne das hätte, was die Flasche zeigt? Ich mache ja schon Abstriche, weil viel Effekthascherei durch die runde Flasche zustandekommt - aber dann lackiert man sich noch dumm und dämlich, weil das Zeug nicht deckt und die Trockenzeit ist mies... Ne :/

      Wobei ich Galaxy girl eigentlich immer ganz nett fand - ich muss mir das mal genauer anschauen bei dir (morgen, heute viel Arbeit :/ ), hab da gestern nur kurz draufgelinst...

      Löschen