Sonntag, 24. November 2013

Orly "Cosmic FX" It's not rocket science

Es gibt so Lacke, bei denen weiß man genau, dass sie einem absolut nicht stehen, weil sie sich mit der Hautfarbe beißen - aber man findet sie sooo toll, dass einem das vollkommen egal ist. Genau so geht es mir mit "It's nor rocket science" aus der "Cosmic FX"-LE von Orly. Auf Swatches im Netz fand ich den Lack imemr wahnsinnig spannend, bei Elena hatte ich ihn dann das erste Mal in den Händen und auf den Nägeln und es war schnell klar: Wir zwei sind absolut nicht füreinander gemacht.

Aber weil ich die Farbe und vor allem das Finish so toll fand, war mir das ziemlich wumpe und ich habe ihn mir letztendlich doch zugelegt. Lange stand er nur rum, weil ich eben wusste, dass er mir nicht steht - aber jetzt durfte er doch mal Spazierengetragen werden. Lackiert habe ich zwei Schichten, die auch für eine Deckkraft ausreichen - manchmal scheint es zwar, als würde der Nagel noch sichtbar sein, das liegt aber an den Reflektionen der Glasflecks. Der Lack trocknet superflott, deswegen habe ich mir auch einen Topcoat gespart.
So, was ist "It's not rocket science" nun für einer? Die Lackbasis ist ein recht sheerer, gelbstichiger, Olivton - oder sowas in der Richtung. In dieser sheeren Base schwirren ganz viele Glasflecks rum und die machen diesen Lack erst so richtig spannend: Sie changieren wie man recht gut erkennen kann insgesamt zwischen einem goldgelb und einem leicht blaustichigen, hellen Grünton, was dem Lack den besonderen Reiz verleiht. "It's not rocket science" ist nämlich kein einfacher olivgrüner Lack, sondern bringt mit jeder Handbewegung eine andere Farbnuance ans Licht (irgendwie stehe ich momentan ziemlich auf diese duo- bzw. multichromen Lacke).

Auf den ersten Blick denkt man ja einfach, dass da ein bisschen Glitzer in dem Olivgrün rumschwirren würde, aber dann macht sich eben nicht nur ein grüner Schimmer bemerkbar, sondern die Flecks leichten einen auch in Gelbgold an, blitzen Hellgrün hervor oder haben sogar einen leicht türkisfarbenen Einschlag. Insgesamt bekommt der Lack trotz weniger Schichten optisch gesehen eine ganz schöne Tiefe - wieso gibt es eigentlich nicht mehr Lacke mit Glasflecks?
Beim Versuch, ganz genau rauszukriegen, was da auf den Nägeln so los ist, läuft man ein bisschen Gefahr, sich einen Knick in die Optik zu gucken - der Lack ist unglaublich dicht gepackt mit diesen Glasfleckteilchen, die einfach wild vor sich hinfunkeln. Erleichtert einem natürlich das Fotografieren nicht unbedingt, weil die Kamera auf jede Änderung gleich anspringt. Aber zum Betrachten ist das eine wahre Freude - da ich leider keine Sonne abbekommen habe, gibt es leider nur Bilder bei bewölktem Himmel, aber auch da wird schon deutlich, dass sich der Lack wirklich nicht verstecken muss.
Ich finde ja alleine die Farbbasis von "It's not rocket science" ziemlich ungewöhnlich - aber ich vermute auch, dass gerade darum der Lack so gar nicht zu meiner Hautfarbe passen möchte: Das Grün ist nämlich wirklich so ein richtig schön matschiges Olivgrün mit einem ordentlichen Gelbeinschlag (wer jetzt unschöne Assoziationen bekommt, ist bestimmt nicht allein). Aber für diese Glasflecks, die im Blitzlicht ganz deutlich goldgelb erscheinen, nehme ich wohl so ziemlich alles in Kauf...
Ich gebe zu: Der Lack war keine Vernunftsentscheidung, denn übermäßig oft werde ich ihn nicht tragen, weil er sich eben so sehr mit meiner Hautfarbe beißt. Aber ab und an darf man ja auch mal unvernünftig sein und bei Orly ist man da meistens gut beraten, die Lacke sind nämlich wirklich gut und auch "It's not rocket science" hat sich ohne Topcoat zweieinhalb Tage wacker geschlagen. Dann ging's ans Ablackieren, das bei den Flecks jetzt nicht das angenehmste ist (ein bisschen saut man sich die Nagelhaut ein, aber das lässt sich ratzfatz abwaschen), aber doch ziemlich zügig geht...

Hach ja, jetzt wandert er erstmal wieder in den Schrank - habt ihr auch so Lacke, die ihr wahnsinnig toll findet, die euch aber nicht wirklich stehen wollen?

Kommentare:

  1. Vor allem das letzte Foto ist toll, und gerade zu Weihnachten stell ich mir den wunderbar vor - glitzerndes Rot/Gold machen ja alle, da ist dieser eine willkommene Abwechslung!
    Wenn der Lack so hübsch und außergewöhnlich ist wie der hier, pfeif ich drauf ob er mir steht oder nicht.... und von absolut nicht-stehen würde ich bei dir hier garnicht mal sprechen:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Lack ist auch wirklich wahnsinnig toll :x Rot und Gold sind ja auch schön, aber... der hier rockt einfach! Naja, er sieht schon nicht so ganz stimmig aus, wenn ich auf meine Nägel an der Hand schaue ;) Auf den Bildern sieht er aber dafür okay aus - aber das Gesamtbild macht's halt!

      Löschen
  2. Uuuuuh! Was für eine Farbe, das haut einen ja echt um :D Ich stimme Alice zu, für die Weihnachtszeit ist der wirklich toll. Vll wenn er nicht auf dem gesamten Nagel lackiert ist sondern nur als Weihnachtsbaum auf dunkelrot?! Dann hättest zumindest etwas Puffer zur Haut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, auf Dunkelrot würde das Grün deutlich untergehen - dann doch eher auf einem hellen Lack, aber die Idee ist super :) Oder so als grün-rote-Mischung, da lässt sich bestimmt einiges machen - aber er ist ja auch solo wirklich schön und ab und an kann man ja "unpassend" rumlaufen :)

      Löschen
  3. Schöner Lack, aber ich kenn das Gefühl, dass man einen Lack so sehr liebt obwohl er nicht zur Hautfarbe passt. Da pfeif ich auch jedes Mal drauf. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich pfeif da gerade bei so einem wahnsinnig tollen Lack drauf :x Wäre das ein Cremelack, würde ich mich ja vielleicht hinreißen lassen, aber wer gibt diesen Wahnsinnsglasflecklack auf? ^^

      Löschen
  4. Oh, der ist so schön! Den wollte ich aucvh schon so lange habe, hab es aber gelassen, weil Space Cadet und Lunar Eclipse aus der gleichen Kollektion ewig nicht trocknen und sofort Tipwear bekommen, aber jetzt muss ich mir das wohl doch noch mal überlegen ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch? Ewig nicht trocknen? Ne, der zieht total flott an und Tipwear habe ich da auch nicht übermäßig bekommen... Kenne ich eigentlich von den Orlys auch nicht, dass sie so zicken! Vielleicht httest du da einfach ein bisschen Pech mit den Lacken? :/

      Löschen
  5. oh wow der lack ist ja traumhaft..

    AntwortenLöschen
  6. *sabber* ist der toll !!!
    Ich muß doch glatt mal gucken ob ich den schon habe :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie jetzt, du weißt nicht, ob du den schon hast? :P Dringend nachgucken!!!

      Löschen
  7. Genial! Ich liebe Orly Nagellacke <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und der hier ist ein ganz besonderes Exemplar :)

      Löschen
  8. Der sieht toll aus. Grüne Lacke mag ich sowieso gerne :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag Grün ja auch gerne - aber der hier ist schon nochmal was Besonderes :)

      Löschen
  9. Ich liiiiebe Glassflecks ja - aber der einzige Lack den ich mit Glassflecks habe, hat mir meine Nägel trotz 2 Schichten Unterlack dauerhaft türkis verfärbt :< er ist übrigens von wet n'wild, fastdry in teal of fortune - hierfür leider eine ENTfehlung, obwohl er mit seinen türkisen und goldenen Flecks soooo toll aussieht :<

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha, verfärbte Nägel sind natürlich super nervig :/ Aber das liegt ja nicht an den Glasflecks :) Und dass wet n wild Glasfleck-Lacke hat, wusste ich ja gar nicht...

      Löschen
  10. wow, der Lack ist ja der oberhammer. Finde ich wirklich schöööön :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) Ich finde den auch echt toll :x

      Löschen
  11. Also du kennst ja meine Liebe zu Flasflecklacken (süßes Wort ^^) und bei dem Finish hätte ich auch nicht widerstehen können! :) Das ist ja wirklich ein kleines Träumchen, das darf auch mal nicht passen. :P

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach Lotte, was würde ich nur ohne dich machen - diese deppichen Flüchtigkeitsfehler -.- (Was wohl Flas ist *grübel*?^^)

      Aber der Lack ist echt ein Traum - dann hat eben ein unpassender :P

      Löschen
  12. Das frage ich mich schon lange, warum es nciht mehr Lacke mit Glasflecks gibt. Schimmert schön, unkompliziert im Auftrag, keine Streifen....was will man mehr.

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So kompliziert können die ja auch in der Herstellung nicht sein und Farbmöglichkeiten gibt es mehr als genug! Wobei... aktuell hat man ja gesehen, dass da manche Marken lieber die Finger von lassen sollten :x

      Löschen
  13. Oooh, der Lack ist soo schön! Den hätte ich auch ganz gerne..falls du vorhast ihn irgendwann abzugeben? ;-)
    Nein Spaß, der gefällt mir so gut, dass er einfach mal auf meine Wunschliste wandert..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, den will ich sicherlich nicht abgeben :P Aber dafür... ein paar andere Lacke *hüstelchen*... Genaueres dazu gibt es am Donnerstag ;)

      Löschen
  14. Diese Farbe ist wirklich schön, wenn auch nicht zwangsläufig alltagstauglich. Auch könnte ich mir vorstellen das er sich gut für ein sehr schönes Hexenkostüm eignen würde. <---- das meine ich sehr positiv.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, du hast recht - wirklich alltagstauglich ist nicht gerade^^

      Oh - Hexenkostüm, das stimmt! Das wäre echt der perfekte Lack für ein Hexenoutfit :) (Und das fasse ich gar nicht negativ auf :))

      Löschen
  15. Der ist aber auch eine Schönheit. Ich trage auch ab und zu Lacke die nicht so recht passen, die ich aber wegen der schönen Farbe trage. Der Blue Lagoon Mini ist bestimmt auch so einer. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nenene, der Blue Lagoon ist bestimmt total klasse :) Passt nur nicht so ganz in den Winter ;) Und der Orly ist wirklich ein Traum von einem Lack - egal, ob er mir nun steht oder nicht, so!

      Löschen
  16. Traumhaft schöner Lack, den kann ich mir super im Sommer vorstellen :)

    lg devilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß gar nicht, ob er im Sommer nicht vielleicht ein bisschen untergeht wegen der dunkleren Farbe... Wobei im Sonnenschein kommt dann gerade das goldene Schimmern schön raus - ich glaube, das ist ein Ganzjahreslack :P

      Löschen
  17. Wow, da der haut mich ja direkt um <3 Ich glaube langsam gewöhne ich mich auch an grüne Lacke- mit meinem Kiko aus der Digital Emotion LE habe ich mir tatsächlich wieder einen grünen gekauft und ich glaube, der Orly könnte der nächste sein :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du "It's not rocket science" irgendwo einsam und alleine rumstehen siehst, dann würde ich ihn an deiner Stelle definitiv adoptieren :P Grün ist eine tolle Farbe und auch wenn man sich da manchmal ein bisschen dran gewöhnen muss - ich finde die meisten grünen Lacke echt toll!

      Löschen
  18. Oh maan bei grün krieg ich große Augen :D Der ist ja mal GEIL

    AntwortenLöschen
  19. Den habe ich vorhin erst in der "Bucht" gefunden und bestellt...ich liebe diese Grün-Gold-Töne, schätze zwar auch, dass er mir nicht recht stehen wird (eher blasse Haut), aber ich sehe das nicht so eng ;-)
    Sehr schöner Lack, ich habe gerade eh so eine Orly-Phase <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn einem der Farbton so gefällt, dann kann der Lack auch einfach mal nicht wirklich zum Hautton passen ;) Solche Grün-Gold-Kombinationen gibt es zumindest in dieser Form nicht wirklich viele - deswegen finde ich "It's not rocket science" auch so wahnsinnig hübsch!

      Löschen