Sonntag, 10. November 2013

essence "Superheroes" 03 Power girl

Als die "Superheroes"-LE von essence angekündigt wurde, war ich schon ganz gespannt, wie die Lacke denn in Natura aussehen würden. Auf die pinken Varianten war ich logischerweise nicht sonderlich scharf, beim Holo hatte ich schon erste bedenken, dass er eben nicht ganz holoig wäre (z.B. hier bei Nela zu sehen), aber dieser als "Oil slick" angekündigte Lack, der hat mich angelacht.

Als dann die ersten Infos über Aufsteller auftauchten, stapfte ich natürlich brav von einer Drogerie in die andere, um überall nur die Düfte im LE-Aufsteller vorzufinden... Als ich dann bei Rossmann endlich einen Aufsteller gefunden hatte, herrschte gähnende Leere - nur ein pinker Glitzerlack stand da noch rum, ansonsten war alles abgegrast. Ich gebe zu: Ich hatte mich mit meinem Schicksal abgefunden, auf den Oil slick-Lack verzichten zu müssen (und ehrlich: ich habe ja genug Lacke!), aber dann überraschte mich letztes Wochenende mein Briefkasten!
Da lag doch tatsächlich ein Tetspaket von essence drin und noch dazu war wirklich "Power girl" enthalten - Lotte kann bezeugen, dass meine Laune sich schlagartig verbessert hat! Das große Ärgernis kam aber auf dem Fuße - ich habe mir nämlich so fies einen Nagel abgerissen, dass die anderen folgen mussten und alles ratzekurz gefeilt werden musste. Das ärgert mich zwar gewaltig, aber aller Ärger hilft ja nichts, irgendwann wachsen die Nägelchen schon wieder nach (wenn sie mir nicht ständig abbrechen, was sie besonders tun, wenn sie kurz sind...)!
Auf die kurzen Krallen kam dann als erstes "Power girl" in zwei Schichten, die für eine perfekte Deckkraft auch nötig sind. Im Auftrag fand ich den Lack sehr angenehm, die Trockenzeit war durchschnittlich und wurde mit einem Topcoat beschleunigt. Das Finish des Lackes ist bei genauem Hinsehen ein bisschen streifig, das fällt aber nicht nur dann auf, wenn z.B. die Sonne so richtig auf den Lack knallt - allerdings finde ich auch da die leichten Streifen nicht störend.
Meine Kamera, die ja bekanntlich so ihre Probleme mit der Darstellung blaustichiger Lilatöne hat, hat sich auch hier ein bisschen geweigert, "Power girl" in seiner (oder eher ihrer) vollkommenen dochromen Strahlkraft darzustellen, aber im Ansatz kann man die Variabilität dieses Lackes doch erkennen. Neben einem knalligen, intensiven Dunkelblau changiert "Power girl" in einen wunderschönen Lilaton - aus meiner Sicht ist Öl zwar noch ein bisschen farbenfroher und hat zusätzlich pinke, rote, gelbe, orangene, silberne und grüne "Fleckchen" im Angebot - aber das mit der korrekten Bezeichnung von Finishes ist bekanntlich nicht so einfach.
Im Sonnenschein kommen die kleinen Schimmerpartikel des Lackes besonders gut heraus - das Farbspiel von einem Königsblau über Periwinkle zu Violett finde ich ziemlich cool und "real" ist das auch farblich ein bisschen intensiver zu sehen und man kann wirklich mit jeder Drehung der Hand beobachten, wie sich die Farben verändern, ineinanderlaufen und wechseln - definitiv en Lack, mit dem man sich in langweiligen Sitzungen oder Vorlesungen die Zeit gut vertreiben kann.
Eigentlich könnte man zu dem Lack noch zigtausend weitere Fotos zeigen, um darzustellen, wie veränderbar er ist und welche unterschiedlichen Nuancen sich jeweils bei Wechsel des Winkels zum Licht ergeben - aber dazu könnt ihr euch ja auch einfach andere Blogposts angucken (z.B. hier bei Jenny). Fakt ist, dass ich den Lack richtig cool finde und das essence damit auch wirklich voll ins Schwarze (oder ins Blaue) getroffen hat - ich würde mir ja mehr solche Lacke auch in anderen Farben wünschen, duochrom rockt einfach!
Und weil der Lack duochrom ist, möchte ich ihn wie so viele andere auch für ABCDEFinishes einreichen - wobei das eigentlich ziemlich unkreativ ist, weil Nana den schon gezeigt hat und sicherlich auch so einige andere Mädels... Ablackieren ließ sich "Power girl" übrigens sehr gut, die Haltbarkeit wäre sicherlich auch in Ordnung gewesen, wenn ich mir beim Einkaufen nicht gleich noch zwei Ecken abgebrochen hätte...

Auf dem letzten Bild sieht man ganz gut, wie sich ein "Farbverlauf" ergibt - am Ringfinger ist der Lack ziemlich lila, der Mittelfinger zeigt Einschläge beider Farben und auf dem Zeigefinger ist er dafür komplett blau... (Am liebsten würde ich jetzt "Geiler Scheiß!" schreiben - aber das gehört sich ja nicht *hust*...)

Ich bin ja eigentlich kein Freund von seltsamen Ankündigungen, aber... Falls sich jetzt noch jemand so ein bisschen in dieses blaue "Power girl" verguckt hat, aber beim Shoppen nicht so viel Glück hatte, dann schaut einfach mal so in zwei Wochen nochmal hier vorbei...


"Power girl" wurde mir kosten- und bedingungslos von essence zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Powergirl ist wirklich ein Schätzchen, Streifen sind bei solchen Finishes ja leider oft ein Problem - könnten hier aber auch als Finish gewollt sein ;)
    Bei solchen Lacken werden die eigenen Nägel auf einmal wieder so spannend zum anschauen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Streifen hier auch gar nicht so tragisch - weil sie eben gar nicht so krass sichtbar sind. Das könnte also durchaus noch schlimmer sein.

      Oh ja, da guckt man immer wieder gerne und fasziniert hin, was sich da für ein Farbspiel ergibt - klasse Ablenkung ^^

      Löschen
  2. Den Lack finde ich auch total toll und auch deine Bilder. Auf denen kann man den Effekt sehr schön sehen, das hab ich leider nicht so wirklich geschafft.

    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Lack ist auch wirklich klasse :) Das war eine Frickelei, da irgendwie diese Übergänge hinzukriegen - aber immerhin sieht man das ein bisschen (brave Kamera!^^) :)

      Löschen
  3. Haben wir da heute echt den gleichen Lack gezeigt? :D Hihi... Aber der ist ja auch wirklich schön. ^^

    Und deine Nägel sind trotzdem noch schön!
    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haben wir? :P Ich bin grad erst nach Hause gekommen und... ziemlich platt :x Aber ich schau gleich noch - der Lack ist einfach cool, den könnte auch jeder Blog zeigen ^^

      Löschen
    2. Haben wir. ;) Den zeigt bestimmt auch jeder Blog. ^^

      Löschen
    3. Hihi, dabei haben wir doch gar nicht sooo viele Lacke gemeinsam - aber sie dann noch gleichzeitig zu zeigen (und das unbeabsichtigt^^) ist schon richtig witzig :)

      Löschen
  4. Jajaja, der Lack ist wirklich "geiler Scheiß"! Letzten Samstag gekauft, lackiert und nach über einer Woche trotz spülen, putzen, baden sieht er immer noch gut aus. Leider muss er trotzdem runter, denn die Nägel sind ja weitergewachsen und ich will den rosa-lilanen Thermolack lackieren :-)

    Aber ich verstehe deine Begeisterung! Und deine Nägel sind auch kurz einfach nur traumhaft (und so ordentlich lackiert <3 ).

    Viele Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Angelika :)

      Also irgendwann muss ja auch die hübscheste Farbe mal runter - hilft ja nix ;) Und außerdem gibt es ja noch andere tolle Lacke, die gezeigt werden wollen... Aber über eine Woche ist wirklich eine super Haltbarkeit! So lange würde ich das mit einem Lack nur schwer aushalten^^

      Löschen
  5. Nein nein nein wieso zeigst du uns das denn? Verdammt wieso ist der doch so schön??? Mal gut, dass der Aufsteller in meinem dm schon so gut wie leer war, da komme ich nicht in Versuchung ihn zu kaufen ;) Obwohl mich deine Ankündigung jetzt schon neugirig macht :D Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, wäre doch blöd, wenn ich so einen tollen Lack nicht zeigen würde, oder? ;) Aber ich kann deine Logik voll und ganz nachvollziehen - ich stand ja erst auch vor einem leeren Aufsteller und hatte mich damit abgefunden...

      Ach, so eine Riesensache ist das nicht - aber der Lack ist involviert :P

      Löschen
  6. Du bist die Einzige, die ich kenne, wo die Nägel eher abbrechen, wenn sie kurz sind. :-O Meine halten sich in kurzer Länge besser als in der Krallenversion, wenn gleich mir die letztere Version ja besser gefällt. ;)

    Davon abgesehen: klasse Lack. Zu schade, dass es den Lack nirgends mehr gab. Jetzt bin ich dank deiner Ankündigung sehr gespannt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe keine Ahnung, wieso das so ist - aber mir brechen immer noch ein paar Ecken ab, wenn ich mir die Nägel grad kurz gefeilt habe... Vorher bei den längeren Nägeln lange Zeit nix, aber dann geben innerhalb weniger Tage auf einmal mehrere Nägel nach... Die Logik habe ich auch noch nicht verstanden, aber ich ärgere mich jedes Mal wieder darüber (so auch am Freitag beim Einkaufen...).

      Ja, wirklich klasse Lack :) Oh je, ich wollte nicht allzu große Hoffnungen wecken :x

      Löschen
    2. Ich nehme sogar schon Kieselerde für bessere Nägel ... und immer noch sind sie problematisch. *seufz* (Ja, wenn die auf Arbeit bzw. beim einkaufen brechen, könnte ich auch jedes Mal mich Schwarz ärgern.)

      Ach Hoffungen hast du nicht geweckt. Ich bin nur gespannt. ;)

      Löschen
    3. Ach du, ich nehme auch Kieselerde - aber so ernsthafte Verbesserungen habe ich davon nicht wirklich gemerkt...

      Löschen
  7. Soooo schöne Bilder! Ich habe ja schon einige Blogbeiträge mit Swatches zu diesem Lack gesehen. Aber irgendwie kann ich bei diesem tollen Lack nie genug davon bekommen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :)

      Ich bin auch immer wieder fasziniert, wenn ich den Lack auf Bildern sehe - dieses Farbspiel ist einfach phänomenal!

      Löschen
  8. Och, ich find das gar nicht unkreativ - schließlich sieht er ja irgendwie auch immer anders aus und ich liebe es, Nagellackbilder anzusehen ;o)

    Ich freu mich, dass du mitgemacht hast! :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso, ich teste gerade Merz Spezial Dragees, weil ich auch so Probleme mit den Nägeln habe - ich werd dann berichten, vielleicht helfen sie ja dann bei dir auch!

      Löschen
    2. Nagellackbilder sind generell immer gut :) Und es hat sich halt so angeboten, den hier zu zeigen...

      Ich bin auf jeden Fall gespannt, was du zu den Dragees sagst - die habe ich momentan auch hier und... Naja, in der Zeit sind mir auch die Nägel abgebrochen ;) Aber das würde ich jetzt nicht auf die Dragees zurückführen - ich habe bisher noch keine großartigen Veränderungen gemerkt, aber wer weiß, vielleicht kommt das ja noch...

      Löschen
  9. Ich finde es gar nicht so schlimm, den Lack so oft zu sehen. Durch den duochromen Effekt ist ja jedes Bild sowieso anders ♥ Dann bin ich ja mal gespannt, was uns in 2 Wochen erwartet ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also es gibt ja echt Lacke, die nerven mich spätestens nach dem 10. Posting - aber bei "Power girl" kanni ch mir auch jedes Posting ansehen, weil man immer wieder eine neue Nuance an dem Lack entdeckt... Hach, der ist auch einfach toll :)

      Löschen
  10. Och man, jetzt bereue ich es doch, das ich ihn mir nicht mitgenommen habe -,- Sieht toll auf deinen Nägeln aus.

    lg devilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast den Lack gesehen und nicht gekauft? Schande über dein Haupt! Der ist doch soooo toll! :x

      Löschen
  11. Hihi, hab den heute auch lackiert und bin sehr fasziniert von dem tollen Farbwechsel! Deine Fotos sind aber wirklich sehr gut geworden, das ist sehr gut zu erkennen wie sich von Nagel zu Nagel die Farbe verändert - einfach grandios!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Farbwechsel ist echt wahnsinnig toll - aber ich bin ja voreingenommen, weil da blau im Spiel ist ;) Real ist das ja noch deutlicher, als die Knipse das hier wiedergibt... Aber das weißt du ja, wenn du den auch auf den Nägeln hast :)

      Löschen
  12. Super Effekt! Wirklich ganz toll, wie blau und lila sich abwechseln. Tut mir sehr leid mit deinen Nägeln - das ist soooo ärgerlich, wenn einer übel bricht! :-( Aber deine Nägel sind immer noch relativ lang, das wird schon! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, der Farbwechsel ist klasse :)

      Hach ja, meine Nägel wachsen ja auch wieder nach - aber das dauert eben ein bisschen. "Relativ lang"? Ha, da habe ich die Perspektive also gut gewählt und meine kurzen Nagelbetten gut kaschiert :P

      Löschen