Samstag, 16. November 2013

dm Lieblinge Box November

Wie jetzt - schon wieder dm Lieblinge? Ja, "schon wieder" - das letzte Abo hatte ich ja nicht auf normalem Wege bekommen, sondern über das Bloggergewinnspiel, also habe ich mich ganz normal für diese Runde bewerben können und Glück gehabt (wer mag, kann jetzt hier ein bestimmtes Sprichwort einfügen und sich hämisch freuen!) - ohne Doppel-, Dreifach- oder Haustieranmeldungen!
Dieses Abo ist in einem tollen dunklen Blau gehalten - passend zur Winterzeit. Das Motto der Novemberbox ist "Ein November zum Dahinschmelzen" und nach einem Besuch bei meinem dm muss ich sagen: Sie ist was den Warenwert angeht wirklich zum Dahinschmelzen - bei den Produkten ist das Dahinschmelz-Potenzial eher ungleichmäßig verteilt.

Mit den Gewürzbeere 6-Stunden-Duft-Lichten (2,95€) hat dm bei mir voll ins Schwarze getroffen! Seit mir vor zwei Wochen die Schale meiner Duftlampe zersprungen ist, fackele ich mit Vorliebe Duftkerzen ab. Die "normale" Version dieser Profissimo-Teelichter fand ich schon vor einem Jahr toll (*klick*) und habe sie seitdem auch in meiner Duftlampe verwendet.
 
Diese Gewürzbeere-Teilchen duften jetzt uwar leider nicht übermäßig intensiv (ehrlich gesagt muss ich meine Nase schon sehr nah an die Kerze halten, um einen Duft wahrzunehmen), aber ein ganz leichter Hauch von Zimt und Gemütlichkeit macht sich in meinem Wohnzimmer breit - für Stimmung sorgen die Kerzchen definitiv!

Eigenmarken an die Macht! Die 400ml Dusch-Bodymilk von Balea (2,95€) für trockene Haut mit Sheabutter und Macadamia-Öl finde ich in der Box gut aufgehoben - diese Produktsparte liegt ja momentan sehr im Trend und so ziemlich jeder bringt eine eigene Version raus (übrigens hier baleatypisch solide Inhaltsstoffe!).
 
Ich habe mal die Nivea-Variante ausprobiert und war von ihr nur mäßig begeistert: Die Anwendung ist zwar einerseits praktisch, weil man nicht nach dem Duschen erstmal das Trockenprogramm hat, sondern sich gleich in der Dusche eincremt, allerdings habe ich auch das Gefühl, dass man von so einer Dusch-Bodylotion auch mehr verwendet. Auch die Pflegewirkung ist (meiner Meinung nach) geringer - aber für cremefaule Leutchen ist das definitiv eine gute Alternative.

Für mich ist das allerdings kein Produkt für meinen Alltag - dazu fehlt mir nämlich die Dusche... Aber über die Feiertage bin ich in duschehaltigen Gefielden und da werde ich sie definitiv mitnehmen (ist auch für Hotels z.B. sehr angenehm).
 
Gleich noch mehr Eigenmarke hinterher - die "Street Art"-Serie von Balea hat auch erst kürzlich in den Regalen Einzug gehalten und daraus gibt es das Showergel mit Beerenduft (0,85€ für 250ml). Ich finde das Design jetzt nicht übermäßig ansprechend - das ist einfach nicht mein präferierter Street Art-Stil, aber es ist auf jeden Fall peppig und modern.
 
Dass das Duschgel pink ist, führt jetzt auch nicht unbedingt dazu, dass wir beste Freunde werden (mal davon ab, dass ich genug Duschgel habe), aber damit kann ich noch leben - wobei man den roten Farbstoff auch einfach hätte weglassen können (da hätte sich Codecheck auch drüber gefreut).

Den "Beerenduft" suche ich in dem Duschgel allerdings vergeblich - das Zeug riecht für mich einfach nur künstlich mit einem süßlich-herben Unterton. Ich weiß nicht, was das für eine geheime Beere sein soll, aber der Duft passt durchaus auch zu dieser modern-peppigen Aufmachung.

Das zumindest preisliche Highlight der Box ist der Olaz Regenerist CC Compexion Corrector (50ml) für stolze 19,95€. Die Feuchtigkeitspflege soll den Hautton ausgleichen, dunkle Flecken weniger sichtbar machen und natürlich Falten reduzieren...

Dass solche Versprechen natürlich nicht mit den allernatürlichsten Mitteln gehalten werden können, dürfte klar sein. Dimethicone und Parabene sind hier am Start, wer darauf also verzichten möchte, sollte von dieser coolen Swirl-Optik Abstand nehmen.
 
Ein großes Lob gibt es für die Tatsache, dass hier die Variante für hellere Hauttypen in die Box gepackt wurde - damit dürften die meisten Mädels deutlich besser klarkommen als mit einer dunkleren Version (vor allem jetzt im Winter...).

Was mich ein bisschen stutzig gemacht hat, ist das Verhältnis von Spender zu Verpackung - sieht doch irgendwie so aus, als ob da fast zwei Spender in die Umverpackung passen würden, oder? Und siehe da, da wurde doch tatsächlich geschummelt, denn der Spender nimmt nur 2/3 der Breite der Verpackung ein (warum hat man die dann nicht gleich schmaler gemacht? Wahrscheinlich, weil es dann im Regal nicht mehr auffällt...) - aus meiner Sicht unnützer Müll, den man sich sparen könnte. Ob ich die Creme benutzen werde, weiß ich noch nicht - aber einen willigen Abnehmer habe ich ansonsten schon im Hinterkopf.
 
Fast schon unerlässich in jedem Abo: Eine Mascara, hier die Volume Million Lashes excess von L'Oréal Paris für 11,85€. Das Gummibürstchen mit der geschwungenen Form finde ich nicht unspannend - ich komme damit gut zurecht, allerdings finde ich den Tupfer an der Spitze etwas nervig, das saut mir meistens im Innenwinkel ein bisschen zu viel rum.

Sehr positiv ist, dass man auch bei dieser Mascara schnell mitbekommt, ob sie wirklich ordentlich verschlossen ist - der Deckel rastet spürbar ein und auch am Schriftzug kann man gut erkennen, dass die Mascara dicht ist.
 
Ansonsten wird diese Mascara wahrscheinlich in Mütterchens Besitz übergehen, ich habe definitiv genug Tuschen, die ich erstmal leer machen möchte (ich brauche da auch länger als 3 Monate für!).

Was zum Duschen, was zum Cremen, ein bisschen Deko - da fehlt also noch das Haar-Produkt und hier kommt in dieser Box wieder L'Oréal ins Spiel und hat das EverRich Absolutes Haarzauber-Öl für 9,95€ für 150ml an Bord.
 
Haar-Öle sind ja momentan auch stark im Trend und über dieses freue ich mich auch, weil es ganz normal angewendet werden kann (ansonsten kriegt man ja häufig so Styling-Öle). Wer keine Silikonöle in seinen Haaren haben will, sollte hier allerdings die Finger von lassen.

Richtig toll und vor allem zur Jahreszeit passend finde ich den angekündigten "aromatisch holzigen Duft": Das Öl riecht wirklich würzig, hat so ein bisschen was von Mandellikör und Gewürzen - passt perfekt in die Weihnachtszeit!

Der Gesamtwert der Box beläuft sich also auf sagenhafte 48,50€ für einen Kaufpreis von 5€. Besonders toll finde ich die Teelichte und das Haaröl, aber auch die anderen Produkte sind keine Spartenprodukte sondern lassen sich gut verwenden (oder eben verschenken). Auf jeden Fall kann die Box mit so einigen neuen Produkten aufwarten und ich finde auch die Abstimmung dieses Mal gut gelungen.

Kommentare:

  1. Erzähl mal, wie das Haaröl ist.
    Ich hatte leider kein Glück mit der box.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jawohl, Haaröl wird genauer getestet :) Da ich die Box erst vor ein paar Tagen abgeholt habe, dauert das aber ein bisschen :)

      Löschen
  2. Die Mascara und die Duftkerzen wären meine Highlights gewesen! Bei dem Öl frag ich mich, hinter welchem der Inhaltsstoffe sich das Öl versteckt, da werd ich nicht schlau draus... Vom Wert her natürlich eine Spitzen-Box!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cyclopentasiloxane aka Silikonöl ;) Das strotzt jetzt eben nicht vor lauter Natürlichkeit...

      Definitiv eine wertvolle Box - da hat sich dm nicht lumpen lassen.

      Löschen
  3. Oh, der Neid! Ich finde die Boxen optisch diesmal SO schön (und sammle ja meine Lacke darin...) und auch der Inhalt ist Klasse. Auf die In-Dusch-Bodylotions hab ich's schon ne Weile abgesehen, das Duschgel find ich auch toll, die CC Cream interessant.. der Rest ist definitiv auch brauchbar ;)
    Die Novemberbox ist wirklich toll geworden <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde das Dunkelblau auch total klasse - bei mir landen da auch einige Lacke drin ;)

      Die Produkte sind definitiv nicht übel zusammengestellt, "brauchen" kann man irgendwie alles^^

      Löschen
  4. Ich bin neidisch :D Ich war bei der letzten Runde dabei und habe von insgesamt 15 (?) Produkten kein einziges selbst behalten. In dieser Box hätte ich mich vor allem über das arschteure Haaröl gefreut, denn das werde ich mir zu dem Preis für nen schöden Test sicher nicht kaufen ;)

    Die CC Cream finde ich auch toll - wobei ich sie vermutlich doch wieder nicht nutzen würde, wenn ich sie hätte. Aber dennoch, zu dem Preis in ner Box! Da kann sich jede andere Box eine große Scheibe von abschneiden! Der Verpackungsbetrug nervt mich bei den Hochpreisigen Marken oft, aber grad L'Oreal ist was das angeht der absolut ungeschlagene Spitzenreiter. (Olaz gehört meine ich zum selben Haus)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was, du hast echt kein einziges behalten? Das ist natürlich eine harte Statistik...

      Tja, das Haaröl ist zwar teuer - aber *hüstelchen* man darf sich fragen, warum das so ist ;) Gerade, wenn man ein bisschen auf Inhaltsstoffe wert legt, wäre das sicherlich nicht das Öl der Wahl. Aber es duftet toll winterlich!

      Diesen Verpackungsbeschiss finde ich einfach nur albern - da hätte man sich die Pappe wirklich sparen können. Aber wie gesagt - ich glaube, dann wäre das Produkt zu unauffällig... Der Spender ist ja recht ökonomisch gestaltet, da kann man wenig meckern.

      Dass sich andere Boxen wirklich was von der dm-Box abschneiden können, sage ich immer wieder - auch wenn nicht alle Boxen phänomenal sind, übertreffen sie immer bei Weitem den Preis.

      Löschen
  5. Hach bei dieser Box bin ich wirklich traurig, kein Abo abbekommen zu haben, der Inhalt hätte mir wirklich sehr gefallen. Ich hoffe einfach mal auf die nächste Abo Runde ;) Und dir viel Spaß mit den tollen Produkten :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich drück dir die Daumen für die nächste Runde :)
      Ich bin mit der Box auch zufrieden - auch wenn mein "Highlightprodukt" kein superteures ist, ich finde die Kerzen einfach genial^^ Und mit dem anderen Krams kann man ja auch was anfangen!

      Löschen
  6. hach, das wäre auch eine box für mich gewesen. aber bisher bin ich bei jeder anmeldung kläglich gescheitert....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach je :/ Vielleicht klappts ja beim nächsten Mal - der Andrang ist halt immer riesig bei den Boxen...

      Löschen
  7. Ich sag es gern immer wieder *neidneidneid* :) - das ist aber auch echt ne teure Box...

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, da hat sich dm wirklich preislich nicht lumpen lassen - da bin ich gespannt, wie sie zu Weihnachten (!) gegen diese Box anstinken wollen... :x

      Löschen
    2. Da bin ich mal mit gespannt. :)

      Löschen