Sonntag, 6. Oktober 2013

Nicka K New York "Nail Color" NY 127 Velvet green

Um diesen Lack ernsthaft zu lackieren, habe ich nur kurze fünf Monate gebraucht - es dürfte nämlich Anfang Mai gewesen sein, als er in meine "musst du dringend mal lackieren"-Kiste gewandert ist... Einen Gastauftritt hatte er *hier* schonmal, aber komplett auf meine Nägel hat er es erst letzte Woche geschafft (sorry, Lotte, dass du so lange warten musstest...).

Wie man schon vermuten kann, habe ich mir den Nicka K-Lack aus den Staaten mitgebracht und dort eigentlich nur zufällig mitgenommen, ich fand die Farbe nämlich hübsch. Bei meinem ersten Versuch, mit dem Lack meine Nägel aufzuhübschen, habe ich ihn mit voller Wucht von meinem Tisch gepfeffert (natürlich offen) und mir nicht nur ein wunderschönes Muster auf dem Fußboden, sondern auch auf meinem Rollo am Fenster verschafft. Logischerweise hatte ich dann viel Spaß mit dem Nagellackentferner und mein Wohnzimmer war geraume Zeit ein kleiner Acetontempel- wir hatten also nicht wirklich einen guten Start!
"Velvet green" habe ich in zwei Schichten lackiert, die superschnell trocknen und somit auch keinen Topcoat brauchen - das Ergebnis spricht ja auch so durchaus für sich, oder? Zur Farbe muss ich sagen, dass meine Kamera sich irgendwie geweigert hat, den Lack wirklich so grün zu zeigen, wie er ist - der leichte Blauanteil, der sich irgendwie auf den Bildern reingemogelt hat (oder zumindest auf meinem Bildschirm angezeigt wird), ist nämlich eigentlich nicht vorhanden - der Lack ist quietschegrün.
In etwa SO Grün ist der Lack eigentlich - dass ich das Bild bearbeitet habe, muss ich jetzt nicht wirklich dazu schreiben, oder? (Dass das nicht professionell ist, wohl auch nicht - aber ich bearbeite meine Bilder sonst nicht und wollte einfach nur annäherungsweise das "echte" Grün zeigen. Ob meine Hände jetzt total gelbstichig sind, ist mir ziemlich egal!) Interessanterweise ist es aber auch bei so ziemlich allen anderen Swatches im Netz so, dass "Velvet green" eher blaustichig aussieht, er ist es aber definitiv nicht.
Eigentlich ist das nämlich wirklich ein wunderschöner Tannenbaumgrünton - intensives Grün, das mit dem feinen Schimmer zwar ein kleines bisschen streifig wird, jedoch wirklich wunderschön aussieht. Die Streifigkeit fällt auch vorwiegend auf den Bildern auf - auf den Nägeln steht deutlich der Schimmer im Vordergrund und lässt den Lack schon fast ein bisschen glühen. Der Lack ist eigentlich das perfekte Grün für Weihnachten!
Die Effekte, die man hier im Fläschchen sieht, kann man auch real im Fläschchen beobachten - besonders unten an der Wölbung entlang scheint der Lack häufiger mal ein bisschen bläulich und man könnte da einen duochromen Einschlag vermuten. Am oberen Ende jedoch (also hier rechts) verschwindet der Effekt komplett und man sieht dort, dass der Lack eigentlich ein pures, intensives Grün ist... Vielleicht sollte ich noch einmal ein paar Wörtchen mit meiner Kamera reden, ob sie jetzt außer Lilatönen auch noch was gegen Grün hat *grübel*...
Obowhl wir nicht den besten Start hatten, muss ich doch sagen, dass ich "Velvet green" richtig toll finde - vor allem, weil er fix trocknet. Da ich von cosnova auch noch den Goldtopper "steel-ing the scene" zugeschickt bekommen habe (muss man denn in einer LE zwei Lacke mit dem gleichen Namen versehen?) und das Grün eigentlich als gute Grundlage erachtet habe, habe ich mal ein bisschen Weihnachten gespielt:
Ich muss immernoch sagen, dass mich der Goldtopper ein bisschen enttäuscht - die Folienstückchen sind sehr gelbstichig und sehen ein bisschen billig aus (stellt euch das Bild also deutlich weniger Blau vor - dann ist der Topper auf dem Nagel auch sehr viel weiter von der Banderolenfarbe entfernt), ich hätte mir eher einen wertigeren, "erwachsenen" Goldtopper gewünscht und nicht so sehr ein extremes Gelbgold... Aber das ist sicher Geschmackssache! Im Auftrag ist er aber recht angenehm, man muss nur ein bisschen aufpassen, die Partikel nicht wieder vom Nagel zu wischen - das leicht ungleichmäßige Ergebnis finde ich sehr schön!

Was mich am Anfang an "Velvet green" sehr gestört hat, war der übermäßig breite Pinsel - breiter als die essies, breiter als Sally Hansen und gepaart mit einem relativ engen Flaschenhals... Wie man sich vorstellen kann, kein wirklich Spaß beim lackieren. Mein kleiner "Unfall" kam mir da aber zu Gute, denn dabei ist anscheinend am Pinselchen etwas kaputt gegangen und ich hatte ein abstehendes Stück pinsel, dass ich dann abgeschnitten habe. Jetzt hat der Pinsel in etwa die Breite eines essie-Pinsels - also immernoch nicht gerade schmal, dafür kann man gut mit ihm lackieren!


"steel-ing the scene" wurde mir freundlicherweise von cosnova zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Gut, dass ich nicht die einzige bin, die den Goldtopper als billig aussehend empfindet. Velvet green ist hübsch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ich finde ihn auch etwas billig - auch wenn das jetzt auf den Bildern nicht so raus kommt (falsche Base, grmpft!). Velvet green ist toll, aber eine wahnsinnige Fotozicke - Gott sei Dank auch bei allen anderen ^^

      Löschen
  2. also ich finde den Nagellack sehr sehr schön. Mir gefällt er bearbeitet und unbearbeitet sehr gut :D Ich finde eigentlich, dass der Goldtopper auf dem Foto eigentlich ganz gut aussieht ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Goldtopper sieht auf dem Bild auch deutlich "goldener" und weniger gelblich aus, als er tatsächlich ist... Hübsch ist er durchaus - ich hätte mir nur einfach was "ordentlicheres" erwartet...

      Löschen
  3. In Kombination finde ich die beiden sehr hübsch <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grün und Gold geht halt auch wirklich gut :)

      Löschen
  4. Ein super hübscher Lack. Vor allem die Kombination mit den goldenen Flakes gefällt mir total gut. :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ich hab' mich schon fast ein bisschen weihnachtlich gefühlt - haben eigentlich nur noch Lebkuchen gefehlt :P

      Löschen
  5. Na eeeeendlich! :) Aber das Warten hat sich gelohnt. Tolles Grün, wenn er auch streifig aussieht auf den Bildern. Ich fände übrigens sowohl den falschen als auch den echten Grünton gut. ^^

    Und Hurra auf den Unfall - ich hasse auch zu breite Pinsel!
    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry :x Das Streifige ist wirklich nur der Fotoeffekt - auf den Nägeln sieht man das kaum und wenn, dann fällt es überhaupt nicht auf.

      Mich ärgert das nur, dass ich ihn nicht "richtig" fotografiert bekommen habe - aber wie gesagt, die Bilder im Netz sind auch alle so blaustichig... Hübsch isser aber trotzdem :)

      Naja, hurra auf den Unfall würde ich jetzt nicht sagen - mein Rollo ist nämlich immer noch grün gefleckt ^^

      Löschen
  6. Den verfälschten blaustichigen Grünton finde ich wirklich toll, schade, dass der Lack sich nicht in seiner wahren Farbpracht zeigen will. Was den essence Topper angeht, bin ich zum Glück standhaft geblieben- irgendwie hat der mir schon auf den Pressebildern nicht so gefallen und konnte mich auch sonst nicht überzeugen. Gegen meinen goldenen Color Club Topper hat er es aber sowieso sehr schwer :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du glaubst nicht, wie verzweifelt ich war, weil ich ihn in keinem Licht wirklich Grün bekommen habe - aber ich habe mal nach weiteren Swatches gegoogelt und auch da war kein Grün in Sicht, alle blaustichig... Da ergebe ich mich dann meinen nicht vorhandenen Foto-Pimp-Kompetenzen...

      Ich fand den Topper eigentlich ganz interessant - letztes Jahr (?) waren ja die ganzen Goldtopper so in, aber ich hätte einfach nur gerne ein hübsches "teures" Gold gehabt und nicht so was gelbstichiges :/

      Löschen
  7. Schade dass die Flakies so enttäuschen, die Kombi an sich ist so toll! Da wird mir direkt ganz weihnachtlich ums Herz:)
    Und der Lack.... wieder mal ein Traum in Grün! Immer diese obercoolen Amilacke.... will auch haben!xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kombi ist echt klasse - und auch klassisch ;) Ja, es weihnachtete ein bisschen um mich herum ^^ Stimmt - die Amis haben echt tolle Lacke... Aber ich brauch keine mehr *einred*

      Löschen