Freitag, 11. Oktober 2013

Max Factor Max Effect Mini Nail Polish 39 Ruby tuesday

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass in letzter Zeit vorwiegend "gedeckte" Farben auf meinen Nägeln gelandet sind - der Herbst hat zugeschlagen, es wird matschig und gar nicht mehr so fröhlich-knallig. Unschön! Nach dem Anthrazit hatte ich auf jeden Fall das dringende Bedürfnis, nach einer intensiven Farbe, etwas, das gute Laune macht - und da landete ich doch tatsächlich bei Rot!

Meine Kiste mit "dringend zu lackierenden Lacken" umfasst irgendwie viel zu viele Bewohner und auch "Ruby tuesday" stand da noch drin rum. Den Lack habe ich inzwischen seit Mai und zwar für das doppelte French *hier* schon genutzt, aber noch nicht pur lackiert - das musste jetzt geändert werden!
Die Max Factor Lacke haben alle einen kurzen Pinsel, was für mich heißt, dass ich für einen Nagel auch mehrfach ins Fläschchen muss. Aber der Lack lässt sich gut verteilen, trocknet zwar recht flott, zieht aber nicht sofort an, sodass man problemlos eine gleichmäßige Farbschicht auftragen kann. Mit einer Schicht hat man schon ein recht gleichmäßiges Farbergebnis - wer nicht so ein kleiner Perfektionist ist, kommt damit schon aus. Die zweite Schicht liefert ein deckendes Ergebnis, die Farbe wird ein wenig intensiviert und mit Schicht Nummer drei hatte ich ein supertolles, intensivrotes und glänzendes Finish.
Auch wenn der Lack "nur" ein Cremefinish hat (wobei der Weißanteil hier gar nicht so hoch ist, wie er sein könnte), fand ich einfach den Farbton so richtig toll - besonders, weil er so tiefrot wird. Das Rot ist ein kleines bisschen dunkler als der klassische Rotton - geht so ein bisschen in Richtung sehr reife Erdbeeren oder so? Egal - auf jeden Fall ist das ein wunderschöner Farbton, ich hätte gar nicht gedacht, dass ich so begeistert von ihm wäre!
Früher hätte ich nie gedacht, dass ich so freiwillig zu Rottönen greifen würde - aber inzwischen tue ich das wirklich! "Ruby tuesday"ist auch einfach ein Knaller - ich habe desöfteren auf meine Hände geschaut und mich gefreut, dass das Rot so fröhlich vor sich hin strahlt, obwohl das Wetter draußen eher grau und matschig war. Der große Vorteil an dem Rot ist natürlich auch, dass man anziehen kann, was man will - Rot passt einfach zu allem (okay, außer zu einem Shirt in quietschigem Rot, das könnte etwas seltsam aussehen!).
Auch was die Haltbarkeit angeht, gibt es bei "Ruby tuesday" absolut keine Beschwerden - drei volle Tage war ich mit ihm unterwegs und hatte zwar am zweiten Tag leichte Tipwear (also einen minimal sichtbaren weißen Rand), aber da ich die Tage auch auf der Arbeit war und viel am PC getippt habe, ist das nicht verwunderlich.Beim Ablackieren hat er zwar ein klitzekleines bisschen geschliert, aber das tun die roten Lacke ja öfters - mit einem weiteren Wisch war dann alles weg und vor allem meine Nägel auch überhaupt nicht verfärbt! Mein Schatz!

Der Lack wurde mir von dm im Rahmen eines Bloggerevents zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Klassisch! :) Und ich mag es ja sehr, wenn das Rot eher ins Beerige geht. Bei mir darf nicht zu viel Orange drin sein, deshalb gefällt mir dein Lack auch ziemlich gut.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ich mag die orangestichigen ja durchaus auch - aber der passt einfach so gut in meine momentane Stimmung und zu dem Wetter draußen. Das ist einfach ein richtig tolles, intensives Rot!

      Löschen
  2. Wow, das ist in meinen augen das perfekte Rot!!!

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das perfekte Rot steht also in der Max Factor-Theke, hihi :)

      Löschen
  3. Das Rot gefällt mir auch richtig gut :) passt sehr gut zum Herbst :) Lg Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist mir beim Fotografieren dann auch aufgefallen - die Bäume vom Haus sind gar nicht so weit weg von der Farbe!

      Löschen
  4. Schickes rot! Ich finde auch, dass man ein klassisches rot zu allen Farben tragen kann, weil klassisch und sexy!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann ich nur zustimmen - der Lack geht wirklich immer :)

      Löschen
  5. Toll <3 ich mag solche Rottöne ja auch total gern, viel mehr als orangestichige zB.
    Ist auf jeden Fall toll, um dem doofen Wetter draußen den Kampf anzusagen!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das Wetter ist so gar nicht farbenfroh im Moment - da brauche ich ein bisschen was Buntes auf den Nägeln :) Ich finde den Lack auch so richtig, richtig klasse!

      Löschen
  6. Eine richtig schön knallige Farbe!
    Mir gefällt aber vor allem auch der Name des Lacks, erinnert mich an die Rolling Stones *mitsing*

    Liebe Grüße, INA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbe ist wirklich toll - okay und der Name hat durchaus auch was, das stimmt :) Und wenn man das mal überträgt - die Farbe ist ja auch eine "Nummer 1" auf den Nägeln!

      Löschen