Sonntag, 20. Oktober 2013

Depend 361

Nachdem am Freitag ein Lack dran war, den ich beim Einkauf für Lotte mitgenommen hatte, kommt heute ein Lack, den Lotte für mich besorgt hat - so ist das mit diesen Lackmitbringseln aus Urlauben und anderen Auslandsaufenthalten... Einen Depend-Lack hatte ich schon einmal von einer Arbeitskollegin aus dem Urlaub mitgebracht bekommen (*klick*) und der wäre eigentlich die perfekte Basis für die 361 gewesen - aber von vorne...

Im Fläschchen ist der Lack ein wahrer Traum - ein türkisstichiger Grünton mit grandiosem, hellblauen Schimmer und ich gebe zu: Ich weiß nicht, warum ich ihn mir nicht sofort auf die Nägel gepackt habe, als ich ihn bekommen habe... Aber endlich war es so weit - und die erste Schicht machte aus meinen Nägeln leicht grünliche Schimmelfinger mit blauem Schimmer. Meeh. Also eine zweite Schicht draufgepackt, immernoch war mein Nagelweiß gut sichtbar. Die Dritte Schicht - definitiv besser! Nach einem Foto war allerdings Schluss, denn da klingelte die Post bei mir und nachdem ich diverse Packete in Empfang nehmen musste, war meine frische Maniküre hinüber...
Man sieht bei diesem Foto z.B. am Zeigefinger noch ganz gut, dass die Deckung nicht perfekt ist, also habe ich erst einmal eine Schicht grünen Lack daruntergepackt und dann zwei Schichten des Depend 361 drauf. Sah schon deutlich besser aus, hätte ich einen deckenderen Basislack erwischt, wäre das Ergebnis perfekt gewesen! Der Depend 361 trocknet eigentlich ganz gut, nicht superschnell, aber akzeptabel - allerdings dauert es dann bei mehreren Schichten logischerweise etwas länger. Auf den nächsten Bildern ist er aber auch mit einem Topcoat zu sehen, da ging es mit der Trockenzeit dann deutlich besser.
Tja, was soll man zu diesem Lack noch sagen? Ich finde ihn einfach wahnsinnig toll - der Schimmer ist so präsent und geht dank der Jellybasis auch gar nicht unter. Die Base ist grün mit einem ordentlichen Blaustich, der durch den feinen Schimmer auch noch ein wenig bläulicher wirkt und wie so viele Blaugrün-Töne entsprechend der Lichtverhältnisse recht variabel. Auf den oberen Bildern war nirgendwo Sonne zu sehen, da wirkt der Lack eher grünlich und der helle blaue Schimmer strahlt nur so.
Als die Sonne schien, habe ich auch ein paar Bilder im Schatten gemacht - da kommt der 361 deutlich türkisener daher und der blaue Schimmer sticht nicht mehr so deutlich heraus. Dafür wirkt der Lack dann deutlich knalliger und farbintensiver, nicht so erwachsen wie im Schatten. Der blaue Schimmer ist zwar auch hier noch gut sichtbar, aber ich finde, er liegt nicht mehr so eindeutig auf der grünen Basis drauf und poppt nicht mehr so aus dem Lack heraus (falls jemand versteht, was ich damit meine...).
Im Sonnenschein reflektiert der Schimmer natürlich wie blöde und geht dadurch noch ein bisschen mehr unter - hier und da ist zwar ein feines blaues Glimmen zu sehen, aber großteils tritt auch hier die Basisfarbe in den Vordergrund. Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, in welchen Verhältnissen mir der Lack am besten gefällt, weil er einfach total faszinierend und wunderschön ist! Ich stehe ja generell auf Blau und gerade dieser Schimmer, der teilweise sogar ein wenig Lila wirkt (was ich aber leider nicht fotografieren konnte), ist einfach ein Traum!
Der große Nachteil bei diesem Lack ist, dass man beim Ablackieren überall diese blauen Schimmerpartikel hat - die verteilen sich absolut überall auf den Händen und brauchen erstmal eine ordentliche Schrubbaktion mit einer Handbürste. Ansonsten liebe ich diesen Lack einfach! Etwas schade ist, dass diese kleinen Fläschchen von Depend so unauffällig sind und auch in meiner Sammlung ein bisschen untergehen - und ich immer tierisch aufpassen muss, damit ich sie beim Lackieren nicht aus Versehen umhaue...

Aber für dieses Ergebnis nehme ich so ein bisschen mehr Vorsicht beim Lackieren durchaus hin - also Lotte, das war mal wieder ein Volltreffer par excellance!

Kommentare:

  1. Wow, der Lack ist ja wirklich ein Traum! :-) Meiner Meinung nach lohnt sich der Aufwand in Form von farbiger Base und bläulichen Glitzer-Händen beim Ablackieren definitiv, wenn man dafür so eine wunderbare Farbe auf den Nägeln hat - ich bin hin und weg :-).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde ihn auch echt richtig, richtig toll - da nehme ich wildes Geglitzer und eine bunten Base auch in Kauf... Gerade, wenn ein bisschen die Sonne rauskommt, ist das einfach nur genial!

      Löschen
  2. Hammermäßig toller Lack! Für den würd ich sogar ausnahmsweise mal einsehen 'ne farbige Base zu lackieren. ^^ Sehr, sehr hübsch... *schmacht*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mach das ja sonst auch nicht - und wäre sicher auch ohne mit dem Lack rumgelaufen, wenn ich mir nicht alle Nägel irgendwo an den Paketen angedatscht hätte^^ Aber - der Depend ist es auch einfach wert!

      Löschen
  3. Krass, das sieht total schön aus. Was für ein toller Lack :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) Ich finde den Lack auch so richtig toll!

      Löschen
  4. Yay - ist der genial! :) Und ich hab nur ein Fläschchen für dich mitgenommen... Pft! Aber echt mal, ich freu mich riesig, dass er dir gefällt. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, du hast doch bestimmt nochmal die Möglichkeit, dir einen zu holen - und wenn nicht, erkläre ich mich auch gerne bereit, ihn mal bei dir in Pflege zu geben, wenn ich in Urlaub bin (oder so^^).

      Der Lack ist wirklich ein blauglitzerndes Schätzchen :)

      Löschen
  5. Antworten
    1. Danke dir :) Ich finde ihn auch wirklich toll!

      Löschen