Sonntag, 1. September 2013

OPI "Designer Series" Bold

Dass ich momentan ein wenig rotlastig lackiere, habe ich ja schon erwähnt - und deswegen gibt es heute auch einen roten Lack - oder zumindest einen, der eine rote Basis hat. "Bold" aus der DS Series von OPI habe ich mir in den USA gekauft (Gott, ist das schon ewig her!) und ehrlich gesagt habe ich mich im Nachhinein ein wenig gefragt, warum... Denn eigentlich ist ja Glitter nicht so wirklich mein großer Favorit und "Bold" ist gewiss nicht der spektakulärste Lack aus der DS-Serie.

Aber irgendwie habe ich nach dem Lackieren doch wieder gewusst, warum - denn "Bold" hat doch ein spannendes und ungewohnliches Gesamtergebnis zu bieten. Ich habe zwar drei Schichten gebraucht, um mein Nagelweiß komplett zu bedecken, aber "Bold" trocknete wirklich ratzfatz an und durch und so habe ich auch letztlich auf einen Topcoat verzichtet. Das Ergebnis? Na, das spricht ein bisschen für sich selbst, auch wenn es eine totale Zicke beim Fotografieren ist!
"Bold" besteht aus einer rötlich eingefärbten Jellybase, in der lauter kleine silberne Glitzerpartikel rumschwirren. Die erste Schicht ist dementsprechend noch sehr sheer und fällt nur durch die Glitzerteilchen auf. Mit der zweiten Schicht kommt schon eine gewisse Tiefe in den Lack - die Partikelchen scheinen silbern und rosa, wenn sie durch eine Schicht des Basislacks bedeckt sind. Eigentlich würden zwei Schichten reichen, aber für meine längeren Nägel habe ich eben noch eine dritte gebraucht, die dann auch noch einen Hauch mehr Tiefe und Variation in den Lack bringt.
Je nachdem, in welcher Schicht die Glitzerpartikel zu finden sind, umso silberner oder eben eher rosa oder gar rötlich sehen sie dann nämlich aus. Vom Aufbau her ist "Bold" also nicht sonderlich kompliziert - Jelly und Glitzer. Aber das Ergebnis ist eben nicht ganz so profan, sondern variabel und spannend - man sieht es auf den Bildern durchaus auch: Einige Stellen auf dem Nagel bleiben "nackt", da finden sich also nur sehr wenige odre auch mal gar keine Glitzerpartikel wieder (besonders gut auf dem kleinen Finger sichtbar). Das wirkt im Gesamtbild aber überhaupt nicht schlimm oder auffällig - eben da "Bold" grundsätzlich schon so unterschiedlich auf den Nägeln ist.
Dieses viele Geglitzer macht das Fotografieren auch wahnsinnig schwer - entweder meine Kamera streikt und alles wird aufgrund der vielen Glitzerpartikelchen nur unscharf oder man sieht die Vielschichtigkeit des Lackes gar nicht. Im prallen Sonnenschein ist es z.B. sehr eindeutig, dass da silberner Glitzer in bzw. auf der roten Base schwimmt - aber ansonsten sieht man da nicht wirklich viel vom Lack (ehrlich gesagt, finde ich ihn im puren Sonnenschein auch eher stinkelangweilig, weil er sehr platt rüberkommt). "Bold" ist also eher ein Lack für den stinknormalen Tag mit durchschnittlichem Licht, weil da das Farbenspiel am ehesten zu sehen ist.
Was die Haltbarkeit angeht war ich doch positiv überrascht - ohne Topcoat hat der Lack drei Tage durchgehalten, an denen sich dann zwar ein wenig Tipwear gebildet hatte, das Ergebnis aber immer noch ansehnlich war. Zuerst wetzt sich natürlich ein bisschen der Glitzer an den Nagelspitzen ab und es entwickelt sich ein glitzerfreier Streifen - aber auch wenn dann das Nagelweiß ein bisschen durchscheint, ist es aufgrund der silbernen Partikel gar nicht so tragisch oder auffällig.

Im Endeffekt muss ich ja sagen, dass ich doch froh bin, mir "Bold" zugelegt zu haben - auch wenn er nicht unbedingt der schreiend auffällige Vertreter aus der DS-Series ist, ist das ein wahnsinnig hübscher und auch interessanter Lack!

Kommentare:

  1. Hallo Lena, :-) Den Rotton den du hier von OPI vorstellst, finde ich wirklich einmal ausgefallen mit den ganzen kleinen Glitzerpartikeln! :-) Auf dem ersten Foto dachte ich ja noch, dass der "Ruby Pumps" von China Glaze ähnlich sein könnte, aber da war ich wohl auf der falschen Spur! ;-)
    Aber egal jetzt, tolle Farbe und wunderschön präsentiert! Gefällt mir! :-)

    Ganz liebe Grüße
    Yvonne von The Beauty of Oz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Yvonne, freut mich, dass er dir gefällt :) Neee, Ruby pumps sieht doch sehr anders aus - *grübel* den habe ich auch zu Hause stehen...

      Ich wusste am Anfang nicht so recht, ob mir "Bold" wirklich gefallen würde - aber inzwischen kann ich sagen: Jap, tut er!

      Löschen
  2. wuiiiiiiiiiiii ist der schöööön *.* !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle? ;) Ich dachte mir doch, dass der dir gefallen wird :)

      Löschen
  3. Wirklich wahnsinnig schön! :) Wirklich!
    Nur ich will ihn gar nicht haben... Muss immer an den DS Temptation denken. ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, man MUSS ihn nicht haben - aber es schadet auch nicht wirklich :P Temptation ist halt ne andere Geschichte ;)

      Löschen
  4. Ich finde grade den eher "unregelmäßigen" Effekt ganz hübsch, man kann bestimmt ein bisschen damit spielen und gezielt damit Schichten :)
    Besonders gut gefällt mir der leicht pinke Schimmer :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf einem roten Lack könnte das auch nett aussehen - ich weiß nur nicht, ob dann der Jelly noch so gut rauskommt... Oder auf einem rosanen Lack? Aber da könnte es dann nicht gar so gleichmäßig werden und fleckig aussehen *grübel* - aber ich geb dir vollkommen recht, es gibt sicher viele tolle Möglichkeiten!

      Löschen
  5. Toller Nagellack!
    Sieht wirklich richtig hübsch aus! :)


    Liebe Grüße,
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) Ich finde den ja auch wirklich sehr hübsch!

      Löschen
  6. Die Farbe sieht super aus, wieder eine toller Lack von OPI der auf meine Wunschliste kommt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, von OPI könnte man sich so wahnsinnig viele Lacke auf die Wunschliste setzen... Da gibt es so einige Schätze!

      Löschen