Freitag, 13. September 2013

essie "Bikini so teeny" Homa in Blau und Orange

Heute aus den Tiefen meiner Entwürfe mal eine Mani, die ich zwar geknipst, aber dann irgendwie nicht gepostet habe, obwohl ich sie eigentlich hübsch finde und sie vor allem sehr gut zu meinem Shirt gepasst hat (das auch der Anlass war, die beiden Farben zu kombinieren; ich hatte nämlich ein uraltes Shirt rausgekramt, das weiß-orange-blau war)!

"Homa" ist jetzt sicherlich nicht die größte Kunst, was Maniküren angeht, aber irgendwie denke ich so gut wie nie dran, mir die Nägel so zu lackieren... Mag auch daran liegen, dass ich ein kleiner Symmetrie-Fan bin und eben die Gegensätze dann (zumindest an meinen Händen) ein bisschen seltsam finde - aber wer weiß, vielleicht gewöhne ich mich ja noch dran! Verwendet habe ich "Bikini so teeny" und "Fear & desire" von essie, beide aus der "Bikini so teeny"- LE.
Dass da noch die Sonne geschienen hat, muss ich ja wohl nicht extra sagen, das sieht man an dem Foto ganz gut - und ein bisschen trauere ich ja dem Sonnenschein schon hinterher... Vielleicht sollte ich mir die Tage die Nägel doch mal wieder ein bisschen bunter lackieren und so tun, als ob ich Sommerlaune hätte *grübel* - auf jeden Fall dachte ich zunächst, dass der Kontrast der beiden Lacke doch ein wenig zu stark sein könnte, aber das hat sich als falsche Annahme erwiesen. Obwohl "Fear & desire" ja wirklich ein knalliges Orange und "Bikini so teeny" eher so ein blässliches Blau ist, passen die beiden sehr gut zusammen.
Zu den beiden Lacken habe ich ja schon mal ein Posting gemacht - wer sie sich also einzeln ansehen will, kann gerne oben auf die Links klicken. Sauschwierig fand ich es, ein Bild zu machen, auf dem beide Hände irgendwie gut sichtbar sind - aber auch das ist halbwegs gelungen. Witzigerweise wurde ich mehrere Male auf diese Mani angesprochen und sie kam erstaunlich gut an (allerdings hat niemand gemerkt, dass sie auf das Shirt abgestimmt ist *grmpft*, da gibt man sich so viel Mühe und keiner merkts!)!
Zum Beweis das anstiftende T-Shirt: Zugegeben, der Orangeton des Stoffes ist deutlich heller (ich neige dazu, zu behaupten, dass die Farbe inzwischen einfach schon etwas ausgeblichen ist - das Shirt hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel), aber "Bikini so teeny" trifft den Blauton eigentlich gar nicht so schlecht! Und bei genauem Hinsehen erkennt man auch hier bei dem blauen Lack den leichten "Wasserfarben"-Effekt, der durch den Topcoat entstanden ist.
Na, was sagt ihr zu der Kombination? Yay oder nay? Ich finde ja, dass Orange und Blau eigentlich gar nicht so schlecht miteinander aussehen... Könnte man glatt öfters tragen! Und ich oute mich jetzt mal und sage ganz offen, dass ich mir ansonsten überhaupt gar keine Gedanken darum mache, ob mein Nagellack zu meinen Klamotten passt - ich beschließe einfach die meiste Zeit, dass das passt!

Kommentare:

  1. Der blaue Lack gefällt mir besonders gut und auch eine gute Kombi :) Ich denke auch nie darüber nach ob mein Lack zum Outfit passt. Nägel sind so ein geringer Anteil am ganzen Körper, dass meiner Meinung nach jeder Farbton auf den Nägeln zum Outfit passt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag sie beide wirklich gern - und es freut mich, dass die Kombi dir gefällt :)

      Ich glaube, es gibt bestimmt ein paar Extremkombinationen, die sich beißen - aber ich bin beruhigt, dass ich nicht die einzige bin, die sich da recht wenig drum schert ^^

      Löschen
  2. Eine witzige Idee und sieht an Deinen tollen Nägeln schon irgendwie ziemlich cool aus ... ich selber würde sie im Alltag aber wahrscheinlich nicht so lackieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) Ich hab ja schon geschrieben - an diese Asymmetrie muss ich mich auch noch gewöhnen, aber ich fand das bei anderen immer so toll :x Und mit dezenteren Farben geht das ja auch sehr gut für den Alltag :)

      Löschen
  3. Also irgendwie finde ichs total cool - ich habe bis jetzt eigentlich auch immer nur Farben lackiert, die mehr oder weniger zusammen passen..
    Muss ich auch mal ausprobieren :)
    Aber ich gebe dir recht, ich stimme meinen Nagellack auch nie auf mein Outfit ab... Höchstens mal an besonderen Anlässen und großen Events. Für den Alltag geht das bei mir gar nicht, weil ich mich meistens 5x Umziehe bis ich zufrieden bin :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich neige wenn dann auch eher dazu, stimmige und passende Lackfarben zu kombinieren - aber finde dann ausgefallene Zusammenstellungen bei anderen immmer so megatoll. Deswegen dachte ich mal, ich probier das einfach ;)

      Hihi, okay, so oft ziehe ich mich nicht um - und sicher, bei besonderen Anlässen sollte man schon ein bisschen stimmig sein (oder eben ein bisschen kontrastreich, da kann man sich ja drum streiten!).

      Löschen
  4. Da bin ich mit dabei - Lack und Klamotten können zueinander passen, müssen aber nicht! Meistens ergibt sich das bei mir zufällig und ich selber merks erst später;)

    Die Homa-Kombi ist auf alle Fälle sehr gelungen, die sind schön knallig zusammen und meilenweit von ner "Allerwelts-Kombi" entfernt. Kurzum: Yaaaayyyyy!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Alice :) Freut mich, dass die Kombi bei dir so gut ankommt - allzu alltäglich ist das wirklich nicht, aber wenn jetzt ein bisschen Sonne scheinen würde... Hach ja :x

      Löschen
  5. Hi Lena, sorry, dass ich mich letzte Woche nicht eingetragen habe, obwohl ich bei "Lacke in Farbe... und bunt!" mitgemacht habe - der Eintrag war vorgebloggt und ich wollte das am Erscheinungstag machen, aber mein Laptop hat den Geist aufgegeben... ^^ Ich habe tatsächlich noch daran gedacht, dass ich dann wohl nicht dabei bin, und dann komme ich heute mit neuem Laptop wieder in die Bloggerwelt zurück...und sehe, dass ihr mich gefunden habt! :D Ich fand die Kommentare voll süß, und vielen Dank dafür, das hat mich echt gefreut :D

    Und zu diesem Post: Ich achte in den meisten Fällen darauf, dass die Nägel zu den Klamotten passen...sonst habe ich ja gar keine Ausrede, genau DEN Blauton noch zu kaufen, obwohl ich schon 40 andere habe... ;D Und obwohl ich nichts gegen bunt und verschieden lackierte Fingernägel habe, kommt mir die Homa-Maniküre ebenso etwas komisch vor... ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Thema, ich bin da eben nur zufällig drüber gestolpert und hab mich gewundert...^^ Wäre schön, wenn du wieder dabei bist die nächste Runde :)

      Und ehrlich - die Ausrede, genau DEN Ton noch zu kaufen ist doch, weil man eben genau DEN noch nicht hat ^^ Aber da sind Klamotten natürlich eine gute Ausrede :P Hach, ich glaube, ich muss das mal öfters tragen, dann kommt sie mir vielleicht normaler vor?

      Löschen
  6. Ich find's YAY! :) Die Farben passen klasse zusammen und ich hätte garantiert gemerkt, dass deine Nägel deinem T- Shirt angepasst sind. ^^ Da ich nailarttechnisch absolut unbegabt bin, ist so eine Mani vor allem auch für mich ne Möglichkeit, was Abstraktes zu tragen. Ich mag ja auch Skittles irgendwie oder die Ombré Nägel mit verschiedenen Abstufungen einer Farbe auf den einzelnen Nägeln.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Lotte :) Hihi, ich glaube, Nagellackverrückten würde sowas immer eher auffallen :P Skittles oder Ombre finde ich auch echt klasse - aber irgendwie traue ich mich da immer nicht so recht ran, weil mir die "perfekten" Kombinationen fehlen *grübel*.

      Löschen
    2. Ich glaub, sowas muss ich bald mal lackieren. Das reizt mich jetzt irgendwie. Werd mich gleich mal nach passenden Lacken umschauen. :D

      Löschen
    3. Go, Lotte :P Ich bin gespannt, was du rauskramst - "passende" Lacke solltest du ja mehr als genug haben!

      Löschen
  7. Ich find's klasse :)
    Die Farben passen imo total gut zusammen und vor allem alle 10 Finger zusammen, so aufgereiht, sieht echt Klasse aus. Ist auf jeden Fall ein Hingucker :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) Ha, das Foto war gar nicht so einfach hinzukriegen ^^

      Löschen
  8. Nichts gegen Deine Homa-Mani und auch Nichts gegen die beiden Farben. Aber ich könnte das ehrlich gesagt so nicht tragen.

    lg
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist sicherlich eine gewöhnungsbedürftige Kombi - aber sie hat halt so gut zu dem Shirt gepasst ;) Ansonsten wäre ich da sicher nie drauf gekommen...

      Löschen
  9. Für mich ist die Mani nur dann yay, wenn du das T-Shirt dazu anhast/ zeigst. Sonst finde ich Orange irgendwie nicht so schön, aber der Bikini so teeny ist dafür genau mein Fall :D
    Meine Nachbarin hat mich neulich auch gefragt, warum ich die Nägel nicht passend zur Kleidung trage- aber dann sähe es in meiner Nagellacksammlung echt traurig aus. ;)

    Ich habe übrigens mein erstes Gewinnspiel gestartet und würde mich freuen, wenn du mitmachst: http://hungrynails.blogspot.de/2013/09/gewinnspiel-50-facebook-fans.html

    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, Orange ist sicherlich nicht jedermanns Sache - aber man kann da ja auch ne andere Farbe nehmen ;)

      Hihi, Schwarz in Schwarz in Grau? Ne, alles Ton in Ton ist doch auch langweilig! Ich schau auf jeden Fall mal bei dir vorbei - Gewinnspiel klingt immer gut :)

      Löschen