Freitag, 6. September 2013

essence color & go quick drying nail polish 164 crazy fancy love

Der zweite Lack aus dem neuen Sortiment, der bei mir in dem cosnova-Päckchen eintrudelte, ist "crazy fancy love". Wenn ich mich recht erinnere, haben wir den Lack schon in einer der "Lacke in Farbe... und bunt!"-Runden gesehen und ich fand ihn da schon sehr hübsch, muss nach dem Lackieren aber sagen, dass ich ihn durchaus jetzt noch ein bisschen hübscher finde!

Aber von Anfang an - lackiert habe ich zwei Schichten, die für eine gute Deckkraft vollkommen ausgereicht haben (was mich durchaus überrascht hat!). Die Trocknungszeit war ganz angenehm, da es sich aber um einen Lack mit einem Metallic-Effekt handelt, habe ich so oder so noch einen Topcoat drübergepinselt (in der Hoffnung, dass sich die Streifen dann ein bisschen reduzieren würden, aber diese Hoffnungen wurden leider enttäuscht).
Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen, auch wennich jetzt spontan nicht weiß, welche Farbe ich dem Lack zuschreiben soll. Im Fläschchen sieht "crazy fancy love" wie ein metallischer Braunton aus, leicht angegraut, mit wenig Rotanteil, also keinesfalls knallig, sondern durchaus dezent. Lackiert kommt dann aber der metallische Effekt zum Tragen und auch wenn der Lack nicht so wirklich richtig duochrom ist (also da ist kein eindeutiger Übergang zwischen den einzelnen Farben beim einfachen Schwenken zu sehen), hat er doch ein sehr hübsches Farbspiel im Angebot.
Je nach Licht, wirkt der Lack mal etwas bräunlicher, mal etwas goldener - und teilweise kommt sogar noch ein (meiner Meinung nach eindeutiger) Roséstich dazu, das sieht man dann am besten auf dem letzten Bild. Ich habe mehrfach versucht, den Effekt, den ein duochromer Lack haben müsste, irgendwie geknipst zu bekommen - aber das hat einfach nicht hingehaun. "crazy fancy love" ist großteils einfach "einfarbig", welche Farbe das aber genau ist, variiert eben nach den Lichtverhältnissen. Den richtigen "flip-flop"-Effekt hat dieser Lack nicht im Angebot - das kann aber auch an den doch recht ähnlichen Farben liegen...
Ich war die Tage, an denen ich "crazy fancy love" getragen habe, wirklich begeistert von dem Lack - obowhl die Farbe ja nicht wirklich aufdringlich ist, ist das subtile Farbspiel wirklich sehr schön. Wenn die Streifen auf dem Lack jetzt noch ein wenigschwächer wären, fände ich den Lack noch deutlich toller... Aber auch so ist "crazy fancy love" für mich ein kleines Goldstück - für eine unauffällige Mani geeignet (als Basis für irgendwelche Designs sicherlich auch perfekt), aber eben nicht so unauffällig langweilig wie ein Cremelack.
Die Haltbarkeit von "crazy fancy love" war durchschnittlich - ich war knappe drei Tage mit dem Lack unterwegs und habe ihn leider mit Spülereien und Putzerei geärgert. Da hat er sich zwar tapfer gehalten, aber irgendwann gibt da jeder Lack nach, also kam er am dritten Tag ab, was problemfrei lief. In der neuen Theke dürfte das einer der Lacke sein, die einem nicht sofort ins Auge fallen - aber wer auf eher dezentere Lacke mit dem gewissen Etwas steht, der sollte sich "crazy fancy love" vielleicht ein bisschen genauer anschauen...

Der Lack wurde mir freundlicherweise von cosnova zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Ich steh ja total auf so metallische Lacke :3 da stören mich auch die Streifen gar nicht, muss ich zugeben :D
    Schöner Farbton, gefällt mir <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss ja sagen, dass ich bei den meisten "keine Streifen" deutlich hübscher finden würde - oder zumindest weniger Streifen... Aber der hier hat eine hübsche Farbe - da kann ich auch mit Streifen leben ;)

      Löschen
  2. Antworten
    1. Jap, da hat cosnova was Feines gebastelt :)

      Löschen
  3. Echt nicht schlecht. Ich bin jetzt schon ein paar Mal daran vorbei gegangen, aber hab nicht zugegriffen. Ich befürchte, bei mir wäre es wieder ein Lack, den ich einmal lackiere und der dann nur noch rumsteht... Auch wenn er irgendwie hübsch ist. ;)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand ihn ja bisher im Regal gar nicht auffällig - sondern eher ein bisschen langweilig, weil man da gar nicht so gut erkennt, dass er so hübsch changiert. Aber auch wenn du ihn jetzt nicht mitnimmst - er bleibt ja noch ein bisschen, da kannste überlegen, ob du ihn nicht doch magst :)

      Löschen