Samstag, 28. September 2013

Best Blog Award

Janina von jjbeautyness hat mit den Best Blog Award verliehen - vielen lieben Dank dafür! Ab und zu finde ich Awards und Tags ja ganz nett, zumindest, wenn es nicht ständig die gleichen Fragen sind... Und da mir das gerade gut in den Kram passt, gibt es eben diesen kleinen Eintrag!


Die Regeln:
1. Schreibe einen Post zu diesem Award, danke demjenigen, der dir den Award verliehen hat, mit dem Link zu seinen Blog und füge das Bild ein. (jawoll)
2. Beantworte die 11 Fragen. (auch jawoll)
3. Tagge 10 weitere Blogger, die unter 200 Leser haben. (eh, weniger geht auch, oder?)
4. Sag den Bloggern Bescheid, dass sie den Award bekommen haben. (logo)

1. Wie seid ihr dazu gekommen einen Blog zu starten?
Öhm, auf diese Frage muss ich ja irgendwie immer wieder die gleiche Antwort geben - ich wollte mir eine Mischung aus Tagebuch und Übersichtsmöglichkeit für meine Lacke basteln und ich glaube, das habe ich ganz gut hinbekommen.

2. Was sagen Familie und Freunde dazu?
Meine Familie weiß nichts von meinem Blog - aber ich glaube nicht, dass er da auf sonderlich viel Freude stoßen würde. Meine Freunde (zumindest die, die davon wissen - also meine engeren Freunde) finden das erstaunlicherweise ganz gut, auch wenn Jungs sich logischerweise nicht so wirklich für Make-Up interessieren.

3. Was macht ihr beruflich?
Hach, was für eine schöne Frage... Meinem Chef antworte ich mit Vorliebe "Ich sitze den ganzen Tag im Büro, starre die Wand an und warte darauf, dass endlich mal jemand reinkommt und mir was zu tun gibt.", wenn er fragt, was ich denn so machen würde. Faktisch sitze ich im Büro, ärgere mich mit Leuten rum, forsche und rechne ein bisschen vor mich hin, lese und schreibe Artikel, bastele Konzepte zusammen und so Krams. Nichts, was wirklich spannend wäre.

4. Wie sieht eure Make-up Routine am morgen aus?
Hmm, zählt da Gesichtspflege auch dazu? Eigentlich nicht wirklich, oder? Egal - an Make-Up kommt in mein Gesicht außer Tagescreme meistens nur Puder; wenn ich es nicht vergesse Concealer, der nichts bringt, und dann zumindest Mascara. Meistens noch ein Lidstrich dazu; wenn ich besonders motiviert bin, benutze ich auch meine Lidschatten, fix ein Lipgloss oder Lippenpflegestift und in letzter Zeit habe ich sogar meine Abneigung gegen Blush (!) überwunden.

5. Habt ihr Haustiere?
Kuscheltiere zählen wohl immer noch nicht und die paar Krabbelkäfer, Fliegen oder Spinnen, die sich ab und an mal in meine Wohnung verirren, wenn ich das Fenster offen lasse, gelten wohl auch nicht. Also nein!

6. Was sind eure Reiseziele dieses Jahr?
Oh, Megareiseziel dieses Jahr (das ja noch so lang ist *hust*) - Bayern. Reiseziele Ende. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich mich dieses Jahr nur noch zu meinen Eltern aufmache, aber ich war ja auch schon in den USA heuer!

7. Was ist euer Lieblingsduft?
Tommy Girl von Tommy Hilfiger, dicht gefolgt von Woman von Mexx. Wobei ich auch die meisten essence-Düfte sehr gerne mag (also die mit Zitrusnoten drin).

8. Wie bewahrt ihr eure Kosmetik / Produkte auf?
Hmm, meine Pflegesachen und Duschgele sind in zwei Schubfächern im Arbeitszimmer verstaut, so einiges an Kleinkrams wie Nailartsteinchen (die ich nie benutze), Schwämmchen und Sticker sind in einem Kleinteilemagazin für Werkzeug untergebracht, da habe ich auch meine Pigmente dazu gepackt. Die übrigen Sachen sind auf zwei dm Boxen aufgeteilt, damit sie mehr oder minder schnell verfügbar sind.

9. Eure liebsten Haarprodukte?
Meine liebsten Haarprodukte - ähm. Haare? Shampoo? Meine Haare und ich leben in einer seltsamen Symbiose - sie machen einfach das, was sie wollen und ich mache da dann das Beste draus... Egal, was ich mir in die Haare packe, sie wollen einfach nicht so, wie sie sollen. Wobei - vielleicht ist ja meine Bürste mein liebstes Haarprodukt?

10. Was sind eure liebsten Online-Shops?
Mein absoluter Favorit ist definitiv amazon. Erstens kriegt man da so ziemlich alles, zweitens relativ schnell und drittens recht zuverlässig - von diversem unternehmerischen Fehlverhaltem ist natürlich auch dieser Laden nicht gefeit, aber die dürften wohl bei vielen zu finden sein. Was Kosmetik angeht, gucke ich gerne mal hier und mal da, bestelle aber nicht wirklich oft online... Aber falls hier irgendwann mal der Postbote klingelt, kann ich euch zumindest sagen, ob meine neueste Entdeckung taugt - ist allerdings nichts Kosmetisches.

11. Eure Tipps um Pflanzen am Leben zu halten (außer gießen)?
Gebt die Pflanze nicht mir! Das ist der wichtigste Tipp. Grünzeug und ich, das ist nichts. Ich kann mit Blümchen nicht viel anfangen und neige sogar dazu, das Gießen meiner Kräuter zu vergessen (oder zu verdrängen, wer weiß?).

So, ich bin zwar zu faul, mir 11 andere Fragen auszudenken... An 10 Leute kriege ich das auch nicht weitergeschubst, aber aller guten Dinge sind doch drei, oder?

Alice D. von Pasta und Vanillekipferl hat den Award definitiv verdient, da ich immer wieder gerne bei ihr vorbeischaue und sie in ihrer Sommerpause schmerzlich vermisst haben (und Pasta und Vanillekipferl lecker sind!),
Bea vom Lackladen  zeigt immer wieder tolle Lacke und super Kombinationen mit Toppern und
Lotte lässt mir auf ihrem Marzipany auch immer wieder das Wasser im Mund zusammenlaufen - sei es aufgrund der Lacke oder einfach nur des Blognamens...

Kommentare:

  1. Dankeschön! Aber guck mal hier:
    http://marzipany.blogspot.de/2013/05/best-blog-award.html Ich hab nur andere Fragen gehabt. ;)

    Und ich lieeeebe Marzipan auch! :D
    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab extra geschaut, ob du die gleichen Fragen hattest ;) Aber wenn du nicht magst, dann finde ich deinen Blog halt doof, pfft! ;)

      Awards kommen ja immer wieder - also darfst du dir auch mehrfach anhören, dass jemand deinen Blog gut findet!

      Löschen
    2. Na, dann mach ich ihn doch einfach noch mal mit den anderen Fragen. ;)

      Löschen
  2. Frage 11 find ich super ;D Ich hätte da nicht anders antworten können! Meine wachsen immer knusprig ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mache das ja echt nicht mit Absicht - aber irgendwie vergesse ich das Grünzeug immer. Obwohl ich täglich auch mehrfach in der Küche bin (meistens) und z.B. mein Basilikum sehe... Aber das mit dem Gießen ist irgendwie schwierig^^

      Löschen