Sonntag, 18. August 2013

essie "Bikini so teeny" Bikini so teeny

Blau, blau, blau sind alle meine Lacke... Naja, nicht alle, aber so einige! Und "Bikino so teeny" stand jetzt auch lange genug unbeachtet bei mir rum - ich hatte ihn schon einmal "halb" lackiert, jetzt kam er endlich komplett auf die Nägel und deswegen taucht er heute hier auf. "Bikini so teeny" ist definitiv ein Lack, der im Fläschchen ein bisschen vielversprechender aussieht, als er sich lackiert dann herausstellt - aber der Reihe nach...
Lackiert habe ich hier insgesamt zwei Schichten, die für eine Deckung auch ausreichen. Eine war mir farblich auch noch etwas zu dünn und an einigen Stellen nicht ganz regelmäßig, die zweite hat dann alles rund gemacht - dazu noch eine Schicht Topcoat. Irgendwie mag mich "Bikini so teeny" nicht so wirklich, denn ohne Topcoat macht er seltsame Sachen und trocknet sehr unregelmäßig ab (vielleicht liegt das auch an den Temperaturen). Allerdings gibt es einen recht eindeutigen Farbunterschied zwischen ohne und mit Topcoat - genaueres weiter unten.
Wie man im Fläschchen sieht, ist da eigentlich feiner, silbrighellblauer Glitter im Lacke unterwegs - lackiert macht er sich aber kaum mehr bemerkbar. Mit Topcoat ist es schon fast iene Kunst, die Glitterteilchen überhaupt zu erkennen, so gut fügen sie sich farblich in den Lack ein. Dieser komische Glitter neigt jedoch auch dazu, aus dem Lack herauszuschauen, sodass das vielleicht einen der Gründe für die unebene Oberfläche darstellt... Zur Farbe kann ich zumindest mal sagen, dass "Bikini so teeny" ein hübsches, helles Blau ist, das Finish ist großteils Creme, wenn man eben von diesen vereinzelten, gut getarnten Sprenkeln mal absieht.
Ich mag diesen Farbton eigentlich ganz gern - und auf den Bildern sieht man auch schon im Ansatz, dass sich die Farbe in der Flasche deutlich vom Ergebnis auf den Nägeln unterscheidet. Im Fläschchen wirkt der Lack heller, pastelliger und nicht gar so blau (wobei das Blau auf den Nägeln jetzt auch nicht gerade übermäßig intensiv ist), wie lackiert. Das alles ist Ergebnis des Topcoats! Wenn man mal genauer auf den Mittelfinger schaut und da dieses kleine Stückchen nahe der Nagelhaut - da habe ich mit dem Topcoat ein bisschen geschlampt und da ist der Lack auch heller als auf dem restlichen Nagel.
Ich habe festgestellt, dass es keinen Unterschied macht, ob ich meinen Topsealer nutze oder mit dem "Good to go" von essie drüberlackiere (der allerdings schon ziemlich alle und zähflüssig ist und damit ein recht ungleichmäßiges Ergebnis produziert), bei sämtlichen Topcoats verändert "Bikini so teeny" seine Farbe, wird dann intensiver und entwickelt einen leichten Fliedereinschlag. Im Grunde genommen ist "Bikini so teeny" deutlich heller blau, als der Topcoat ihn dann macht - allerdings wahrscheinlich immer noch nicht so hell wie "Rock the boat" (einen Vergleich der beiden gibt es übrigens hier bei Andrea).
Zur Haltbarkeit gibt es wenig überraschendes zu berichten - die ist durchschnittlich, ich bin drei Tage mit blauen Nägeln unterwegs gewesen (juhu, blaue Nägel!!! Die hätte ich ja eigentlich auch länger rumtragen können...), hatte dann ein bisschen Tipwear und ansonsten keine Probleme. Ablackieren ging auch easy - eine kleine Abwechslung zum momentan doch häufigen Sandgelacke!

Zum Vergleich mal ein Foto von "Bikini so teeny" ohne und mit Topcoat - links logischerweise ohne, da sieht man auch die unschön hubbelige Oberfläche, die sich allerdings erst im Laufe der Zeit (also so etwa nach zwei Stunden) vollständig ausgeprägt hatte... Rechts dann mit Topcoat und der Farbunterschied ist meiner Ansicht nach eklatant. Ohne Topcoat sind die Glitzerteilchen einen Hauch leichter zu sehen, aber auch hier nicht so deutlich wie im Fläschchen... Alice hat festgestellt, dass sich recht leicht ein "Wasserfarben"-Effekt ergibt, wenn man den Topcoat nicht perfekt aufträgt - und da hat sie auch vollkommen recht.

Mit dem "Good to go" habe ich auch auf einem Nagel mindestens drei unterschiedliche Farbabstufungen gehabt, weil die Konsistenz des Topcoats so mies war... Tja, was soll ich nun zu "Bikini so teeny" schlussfolgern? Ich mag die Farbe durchaus - aber so ganz glücklich bin ich mit dem Lack nicht, das kann essie doch eigentlich besser... Und diese doch krasse Farbveränderung mit Topcoat finde ich auch ein bisschen schräg.

Kommentare:

  1. Was für ein Zufall, ich hab heute auch bereits einen Post zu diesem Lack veröffentlicht, bei mir wird er aber nur Kurz mit einem Essencelack verglichen^^

    Liebe Grüße,
    http://clichepink.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn das mal kein Zufall ist :) "Nur kurz mit einem essence-Lack verglichen" - also bitte, die beiden sehen sich doch sehr ähnlich! Danke für den Hinweis :)

      Löschen
  2. Ich find es bei den Essie Lacken immer echt schade, dass sie so hübschen Schimmer oder Glitter im Fläschchen haben und der dann nicht mehr auf den Nägeln zu sehen ist (ohne Lupe). :( Bin sowieso nicht so ein Essie- Girl. ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja nicht nur bei den essie-Lacken so, leider... Gerade bei so feinerem Schimmer ist das ja durchaus ein markenübergreifendes Problem :(
      Ich finde, essie hat so einige hübsche Lacke, könnte aber mehr Besondere haben, irgendwie sind die sehr klassisch ausgerichtet...

      Löschen
    2. Das ist wahrscheinlich Absicht. ;)

      Löschen
  3. Weil er bei mir auch so extrem nachgedunkelt ist und mit Topcoat fleckig wurde, hab ich den Lack weitergegeben. Schade eigentlich, die Farbe fand ich sehr schön, aber sowas ist mir auch mit keinem anderen Lack passiert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also der Farbunterschied ist schon ganz ordentlich - zumindest, wenn man wirklich den direkten Vergleich hat. Ich hab so das Gefühl, dass diese Färbung von Topcoat zu Topcoat etwas unterschiedlich ist - ich hatte auch schon ein ziemlich fleckiges, wasserfarbenähnliches Ergebnis mit dem hier...

      Löschen
  4. Ich hatte sowas ähnliches mit dem all tied up. Im fläschchen sieht man einen wunderschönen Goldglitzer und auf dem nagel war nichts mehr davon zu sehen. Buuuuh!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist immer besonders ärgerlich - in der Flasche springt dich das Geglitzer an und auf den Nägeln ist dann nur noch ein Hauch zu sehen :/

      Löschen
  5. Das ging mir ganz genauso, wobei der Lack bei mir schon einen unglaublichen Unterschied zwischen erster und zweiter Schicht hinlegt und sich kaum gleichmäßig lackieren lässt. Ich benutze ihn jetzt nur noch für die Füße, da fällt es nicht auf und ich kann mich wenigsten noch an dem schönen Blau freuen ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die erste Schicht war bei mir auch sehr unregelmäßig, aber das ließ sich dann halbwegs gut mit der zweiten ausgleichen - ich gebe dir aber recht, er ist nicht so einfach wie andere Lacke. Diese Glitterteilchen stehen aber auch ein bisschen aus dem Lack raus, dann wird er uneben...

      Sehr schöne Farbe - aber die Eigenschaften sind jetzt leider nicht die allerbesten...

      Löschen
  6. Den habe ich so lange haben wollen und endlich habe ich ihn mir ertauscht :) Allerdings hat er beim Swatchen heller gewirkt, als bei dir. Mal sehen wie es wird, wenn ich ihn komplett lackiere.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du ohne Topcoat geswatcht hast, ist das kein Wunder :P Ich bin gespannt, wie deiner so ist - ich wette ja, mit Topcoat dunkelt er auch nach!

      Löschen
  7. Aber eine wundervolle Farbe :-)
    Hätte ich nicht schon so einige, die fast identisch aussehen, würde ich bei dem sicher zuschlagen.

    Lg Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbe ist definitiv klasse - aber bei den Eigenschaften würde ich ja doch eher zu dem essence-Lack greifen: Deutlich günstiger und der Farbunterschied ist wirklich nicht groß^^

      Löschen
  8. Hallo Lena! ;-) Bikini So Teeny versteckt sich auch irgendwo in meiner Sammlung (vor kurzem gab es ja die Geburtstagssets mit 3 Lacken und da habe ich "nachträglich" noch zugeschlagen ^^) aber leider bin ich bisher noch nicht einmal zum Auftragen gekommen -.- Schade, schade, so eine schöne Nuance und dann verschweindet sie so einfach in den Tiefen meiner Nagellacksammlung! :-( Vielen Dank an sich aber fürs Zeigen. Ich bin hochmotiviert, diesen Zustand nun zu ändern! *g*

    Ganz liebe Grüße
    Yvonne von The Beauty of Oz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Yvonne,
      gib ihm eine Chance - und beobachte mal, ob er bei dir auch nicht gar so einfach ist und wie das mit dem Nachdunkeln aussieht :)

      Dass es den letztens in einem der Promo-Sets gab, habe ich auch gesehen - und war heilfroh, dass ich ihn schon daheim hatte ^^

      Löschen
  9. Schade mit dem Halten, aber hübsch isser :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Farbe mag ich auch sehr gern :) Aber soo besonders ist sie halt nicht...

      Löschen
  10. Blauer Nagellack ist ja absolut Geschmackssache... aber ich liebe ihn♥ den hier hab ich noch nicht, hatte ihn aber auch schonmal in der Hand, als er aktuell war. Leider stehen mir Pastellfarben ja nicht so besonders... erstmal wegen meiner hellen Haut und dann hab ich auch noch ganz schön ausgeprägte Naturnägel. Deswegen ist es bei mir eher kräftig ;)

    LG anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kräftig ist auch gut - Hauptsache Blau! :P Ich liebe ja blaue Lacke - aber generell auch lieber kräftiger als Pastell... Aber ab und an darf auch mal was helleres ran :)

      Löschen