Sonntag, 7. Juli 2013

L'Oréal Color riche 305 Dating coral

Momentan habe ich irgendwie eine eindeutige Tendenz zu Farben, die irgendwo in der Rotpalette zu finden sind... Am Mittwoch gab es ja schon einen Rotton, heute gibt es dafür ein Koralle, das ich auch wirklich zuckersüß finde und durch das Bloggerevent bei dm bekommen habe: "Dating coral" von L'Oréal. Ich hatte ja schon vor fast einem Jahr (Oh mein Gott!) einen L'Oréal-Lack gezeigt, habe mir in der Zwischenzeit auch noch einen zugelegt und noch nicht gezeigt, aber heute ist erstmal die Koralle dran!

Das Fläschchen ist immernoch klein und steht deswegen beim Lackieren ein bisschen wackelig (man sollte also nicht wie ich so gerne irgendwie dranstoßen, denn dann liegt es flach!), aber ansonsten gibt es an dem Lack oder dem Pinselchen absolut nichts zu meckern. Zwei Schichten von "Dating coral" ergeben eine perfekte Deckung, wobei an manchen Nägeln fast eine ausgereicht hätte. Mit der zweiten gibt es einfach noch ein bisschen mehr tatsächlich Koralle, die Trockenzeit ist durchschnittlich und ich habe meinen Top Sealer genutzt, um alles zu versiegeln.
Wie der Name schon sagt ist "Dating coral" ein Koralle - also dieser interessante Mix aus Orange und Pink. Ich würde sagen, bei dem Lack ist die Mischung recht ausgeglichen, vielleicht mit einem Hauch mehr Pink als Orange... So richtig kriege ich nämlich den Orangestich da nicht rausklamüsert, aber das ist wahrscheinlich auch nicht so schlimm, denn die Farbe ist einfach schön! Was das Finish angeht, ist "Dating coral" allerdings ein Lack, der perfekt in die Kategorie "täuschen und tarnen" fallen würde. Ich dachte nämlich das wäre ein profaner Cremelack, im Fläschchen sieht er auch weitgehend so aus, aber Pustekuchen! Da ist feiner Schimmer drin - den muss man allerdings auch erstmal entdecken!
Im normalen Tageslicht kommt "Dating coral" nämlich wirklich wie ein Cremelack rüber, mit einem hübschen, gleichmäßigen und streifenfreien Finish (kann ja auch nicht jeder) - aber wenn die Sonne rauskommt, macht sich da auf einmal dieser Schimmer bemerkbar und ich würde sogar sagen, er ist auf den Nägeln deutlicher zu erkennen als in der Flasche. In der Sonne kommt auch ein bisschen deutlicher der Pinkstich raus, aber vor allem erkennt man den silbrigen Schimmer, der sich auf dem (bis dato) Cremelack breit macht und die Nägel noch einmal etwas mehr glänzen und strahlen lässt.
Was man im Sonnenschein, bzw. in dieser einen spezifischen Position meiner Nägel auf dem Bild erkennen kann, ist dass mein Nagelweiß noch einen Hauch durchscheint... Das ist mir aber bei normaler Betrachtung überhaupt nicht aufgefallen - und auch bei den übrigen Bildern erkennt man davon nicht wirklich was. Wer es aber so richtig bombendeckendblickdicht will, der sollte vielleicht darüber nachdenken, doch noch eine dritte Schicht zu lackieren - ich fand das absolut nicht nötig, ich halte meine Nägel einfach nicht mehr so!
Ich glaube zumindest, dass es sich hier um silbernen Schimmer handelt, er sieht im Sonnenlicht zumindest danach aus. Im Blitzlicht wirkt der Schimmer dafür sogar ein kleines bisschen rosa - aber das kann auch einfach nur am Grundlack und meiner Einbildung liegen. So oder so, ich finde der Schimmer wertet den Lack ganz schön auf, auch wenn er nicht in allen Lichtverhältnissen so gut erkennbar ist - ansonsten wäre "Dating coral" nämlich nicht so spannend.
Die Haltbarkeit des Lackes ist gut - ich habe "Dating coral" drei Tage lang getragen, hatte dabei nur minimale Tipwear und ansonsten keine Probleme. Auf meinen kleinen Quadratlatschen trage ich den Lack inzwischen seit zwei Wochen und habe da auch keinerlei Probleme feststellen können - "Dating coral" ist also hart im Nehmen! Auch das Ablackieren war hier problemfrei und ohne schlieren möglich - definitiv ein solider, hübscher und sommerlicher Lack, der mir ausgesprochen gut gefällt!

Der Lack wurde mir von dm im Rahmen eines Bloggerevents zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Oh der Lack sieht echt schön aus. Habe einen pinken Lack von loreal zu dem Konfetti Lack gekriegt und frei noch jetzt, den auszuprobieren :-) toll jetzt hab ich gerade die 628 von Kiko lackiert so ein Mist!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich mag den Lack auch sehr :) Die L'Oréal-Lacke sind wirklich ganz gut, ich finde nur das Fläschchen hat beim Lackieren selbst so seine Tücken - zum Mitnehmen isses dafür super geeignet :)

      Löschen
  2. Diesen Lack besitze ich ebenfalls und trage ihn sehr gerne :)

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, ich erinnere mich - bei dir sah er glaube ich etwas orangener aus, oder? :) Auf jeden Fall eine hübsche Farbe, die man gerne mal tragen kann *auf meine Füße guck* ;)

      Löschen
  3. Toll! Ich steh ja eh sehr auf Rottöne, und momentan haben es mir Koralltöne ganz besonders angetan - ein schöner Lack!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann schau dir den mal etwas genauer an - er ist wirklich hübsch und ordentlich! Bei dem schönen Wetter neige ich auch ein bisschen zu solchen Tönen ;)

      Löschen
  4. Toll! :) Erinnert mich jetzt ein bißchen an den OPI A Definite Moust-Have. Ein wirklich schöner Lack!

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Minnie-Maus ist ein bisschen rötlicher noch, oder? Aber geht ja in die gleiche Richtung - schön sind sie auf jeden Fall beide :)

      Löschen
  5. hey hun
    I just found your blog and I love it!
    I love your content and your posts!
    I am also studying german philology and I love it
    that I read it in this language:)
    I would love it if you could check my blog and keep in touch:)
    kisses
    Vicky

    www.fashionrailways.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Vicky,
      thanks for stopping by :) I'm glad you enjoy my postings - feel free to drop in every time you like! I'll check your blog as soon as I can!

      Kind regards,
      Lena

      Löschen
  6. Ein wirklich schöner Nagellack :) Von L'Oréal besitze ich noch gar keine Lacke :) Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe sie auch lange Zeit "übersehen", weil die Fläschchen einfach auch nicht die auffälligsten sind - aber da sind so einige hübsche Farben dabei!

      Löschen
  7. Um den bin ich auch schon herum geschlichen, und ich glaub du bist jetzt gerade das Zünglein an der "Kaufen!"-Waage:)
    Bisher hab ich 2 von diesen L´Oréal-Minis und bin supergut mit ihnen zufrieden, vor allem in puncto Haltbarkeit, meiner Archillesferse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dich krieg ich in letzter Zeit aber häufiger mit irgendwelchem Krams ;) Ich mag die Farbe wirklich gern und die Haltbarkeit ist nicht zu verachten - und wenn das sonst deine "Problemzone" ist, dann nichts wie ran!

      Löschen
  8. Hallo, ich hoffe du liest meinen Kommentar hier, denn meine Teilnahme zu Lacke in Farbe und bunt kommt dieses Mal sehr verspätet, weil ich letzte Woche ein wenig Stress hatte.


    http://www.lackmalerei.at/2013/07/verspateter-lack-in-farbe-und-bunt.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich les alle meine Kommis :)
      Hab dich auch schon hinten in der Übersicht verlinkt - super, dass du trotzdem noch mitgemacht hast!

      Löschen