Dienstag, 16. Juli 2013

AMU-Dienstag: Sleek-Crossover "Acid au naturel", Teil 4

Heute sind wir schon bei der Halbzeit unseres Crossovers der Sleek "Acid" und der "Au naturel" angekommen - und ich habe irgendwie nicht das Gefühl, dass wir uns schon zur Hälfte durch die Paletten gepinselt hätten...
Was ich mir bei der Zustammenstellung der heutigen Kombination gedacht habe, weiß ich beim besten Willen nicht - vielleicht wollte ich mir und maedchen das Leben mal so richtig schwer machen und uns in die pure Verzweiflung stürzen? Als ich am Wochenende auf diese Lidschatten starrte, hatte ich nämlich wirklich nur viele Fragezeichen im Kopf...
Aus der "Au naturel" haben wir "Nougat", hell, weißlich, im Prinzip ein Blendelidschatten, der auf meiner minimal gebräunten Hand ziemlich untergeht und nur mäßig pigmentiert ist. Dazu gibt es "Toast" ein orangiges oder apricotfarbenes Etwas, das auch nicht gerade phänomenal pigmentiert ist und zum Abschluss den neonorangenen Lidschatten aus der "Acid". Alle drei heute matt, alle drei zumindest grob einer Farbfamilie zugehörig.

Was den dreien aber augescheinlich fehlt, ist der Kontrast, um irgendein Highlight oder einen Unterschied im AMU zu setzen (deswegen würde ich auch sagen, dass ich einfach gepennt habe, als ich diese Kombination zusammengestellt habe)... Da saß ich also, leicht überfordert und ziemlich überfragt - was tun? Nach mehreren Versuchen stellte sich heraus, dass die erste Idee die ... sagen wir: akzeptabelste war.
Im Innenwinkel sieht man, dass man von "Nougat" nicht wirklich viel sieht - falls da jemand einen Hauch Weiß erahnen kann: Herzlichen Glückwunsch, Adlerauge, da ist tatsächlich ein bisschen was! Auf dem Lid gibt es "Toast", der sich wirklich gut mit meiner Hautfarbe im Sonnenschein verblendet - es fällt nämlich kaum auf, dass ich wie wild geschichtet habe, um etwas Farbe auf die Lider zu kriegen... Im Außenwinkel und der Lidfalte dafür gut erkennbar der orangene Rahmen mit dem Lidschatten aus der "Acid" - ich wusste mir einfach nicht anders zu helfen, als so zumindest einen kleinen (knalligen) Kontrast zu setzen.
Um das Ganze dann nicht noch homogener zu lassen, habe ich mir einen schwarzen Geleyeliner geschnappt und einen (allerdings auch matten...) Lidstrich damit gezogen, Wimpern getuscht und mit Kajal den oberen Wimpernkranz noch einmal verdunkelt - mehr habe ich aus diesen drei Lidschatten nicht wirklich hinbekommen. Ich habe es mit dem Neonorange auf dem Lid versucht, aber das sah nach oben hin einfach nur blöd aus, weil es sich eben mit "Toast" ausgeblendet hat und im Nichts verlief...
Ne, wirklich keine Glanzleistung heute - und ich kann mich noch nichtmal rausreden, weil ich Dödel diese drei Kandidaten zusammengepackt habe... Auf dem letzten Bild erkennt man vielleicht, dass da im Innenwinkel eben kein Orange mehr unterwegs ist, sondern weißer "Nougat". Dass ich den neonorangenen Ton gar so weit nach Innen gezogen habe, wundert mich selbst ein wenig - aber ansonsten war der Abschluss bei geöffnetem Auge ein wenig seltsam...

Oh je, ne, man kann sich das zwar anschauen, aber ich werde das sicherlich nicht noch einmal tragen! Mit einem dunklen Lidschatten kombiniert hätte man da vielleicht was draus machen können, aber so ist das leicht katastrophal - ich hoffe, maedchen ist nicht genauso an dieser Kombination verzweifelt wie ich...

Kommentare:

  1. Ich habs mir einfach leichter gemacht^^.
    Aber ich finde es erstaunlich, wie VIEL Toast man bei dir wirklich sehen kann. Das hat bei mir gar nicht geklappt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du willst auch gar nicht wissen, wie viel Toast ich da auf meine Lider geschichtet habe, damit ich was gesehen habe ^^ Der ist wirklich nicht sonderlich deckend, ich hatte auch erst an eine weiße Base gedacht, dann aber befürchtet, dass er dann zu fleckig wird...

      Löschen
  2. Die Farben sind aber wirklich unglücklich gewählt, da wäre ein dunkler Ton sicher kein Fehler gewesen.
    Trotzdem finde ich das Ergebnis toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie hab ich da beim Zusammenstellen wohl echt gepennt oder mir irgendwas bei gedacht - nur was? ^^ Mit einem dunkleren Ton wäre da definitiv mehr drin gewesen - aber was solls, manchmal muss man sich ja auch Herausforderungen stellen! Freut mich, dass es dir trotzdem gefällt :)

      Löschen
  3. Auf dem letzten Bild gefällts mir ganz gut :) Ansonsten muss ich bei den Farben irgendwie an Loveparade denken :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube für die Loveparade fehlt noch Pink :P Ja, ist nicht das tauglichste AMU, mit dem man jetzt draußen rumlaufen würde... :x

      Löschen
  4. Für meinen Geschmack wäre das einfach etwas zu auffällig :) Ich finde allerdings das dieses apricotfarbene gut zu deiner Augenfarbe passt :) Vielleicht in einer anderen Kombination :) Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für meinen Geschmack war das auch nix zum Rausgehen ;) Mit nem dunklen Lidschatten dazu lässt sich da bestimmt was draus machen, da stimme ich dir voll und ganz zu!

      Löschen