Freitag, 14. Juni 2013

Kiko Nail lacquer 236 Orange red

Nach der Matschfarbe vom Mittwoch hatte ich das dringende Bedürfnis, wieder irgendwas Knalliges auf den Nägeln zu haben und entschloss mich dazu, endlich mal wieder einen der Kikos zu lackieren. Irgendwie kommen die Kiko-Lacke bei mir zu kurz - ich habe einige davon rumstehen und lackiere sie doch vergleichsweise selten. Dabei sind sie so hübsch!

Also gibt es heute "Orange red", der zwar auf dem Fläschchen nur die Nummer trägt, aber online kann man ja die dazugehörigen Farbbezeichnungen nachschauen. Zwei Schichten des Lackes reichen für eine ordentliche Deckkraft - allerdings bin ich mir nicht sicher, was das nun tatsächlich für einer ist... Ein Cremelack isser nämlich eigentlich nicht - von Weißanteil ist da herzlich wenig zu sehen. Ein sehr gut pigmentierter Jelly? Ich würde dazu tendieren, aber eigentlich ist das ja egal... Trocknungszeit war gut, der Topsealer kam trotzdem noch drüber.

Tja, das Ergebnis? Ich würde mal sagen, da ist der Name Programm - das ist ein wunderschönes Orangerot! Ich hätte ja spontan an Tomaten gedacht - aber die sind ja auch ein bisschen orangerot (zumindest manche davon). Der Orangeanteil im roten Lack kommt allerdings nicht in allen Lichtverhältnissen raus - wenn die Sonne direkt draufscheint, ist das gut sichtbar. Teilweise scheint der Lack (wie im unteren Bild) sogar mehr orange, denn rot zu sein - aber auf jeden Fall ist er knallig, auffällig und dennoch ein bisschen klassisch. Rot halt!
Wenn die Sonne aber nicht so dolle draufknallt, finde ich, dass "Orange red" doch eher wie ein ganz klassiches, intensives und klares Rot daherkommt. Ich gestehe, dass ich die Farbe so richtig, richtig toll finde - ich glaube, meine Rotaversion kann ich jetzt komplett in die Tonne kloppen. Egal, ob im Sonnenschein mit dem eindeutigen Orangestich (findet noch jemand, dass das Fläschchen deutlich mehr wie ein dunkles Orange, als wie ein Rotton aussieht?) oder dann doch mit dem Rot im Vordergrund, der Lack ist definitiv ein kleines Schätzchen!
Auf der anderen Seite der Wohnung (wo also keine Sonne hinkam) zeigt sich "Orange red" sogar fast mit einem leichten Blaustich - mag aber auch einfach daran liegen, dass da kein Finzelchen eines Sonnenstrahls hinkam, weil die Sonne auf der anderen Seite stand. Wenn man ganz, ganz, ganz, ganz genau hinschaut, kann man nicht nur im Sonnenlicht auch mein Nagelweiß noch im Ansatz erkennen - das würde eigentlich für einen Jellylack sprechen... Die recht flüssige Konsistenz lässt mich da auch noch eher zu tendieren, aber wie schon gesagt, eigentlich ist das wurscht, denn der Lack ist einfach toll!
Auch an der Haltbarkeit kann ich nicht groß meckern - wie bei allen farbintensiven Lacken merkt man hier die Tipwear schneller, allerdings hielt sich das an den zweieinhalb Tagen doch in Grenzen. Ich werde da dumpfe Gefühl nicht los, dass ein Großteil der Lacke einfach dank des entsprechenden Topcoats keine Zicken mehr macht. Aber "Orange red" durfte auch fleißig spülen und Haare waschen - und auch da hat sich nirgendwo was verabschiedet. Das Ablackieren ging auch völlig schlierenlos - ein solider Kiko-Lack eben! Mal schauen, ob ich mir morgen nicht vielleicht noch ein paar Geschwisterchen hole...

Kommentare:

  1. Kiko Lacke sind einfach toll :)
    Falls du dir paar Geschwisterchen holen sollst, musst du sie unbedingt posten :))

    Liebste Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich komme ja noch nichtmal dazu, alle Kikos, die ich schon daheim habe, zu posten ;) Aber so ist das als Lackopfer - ich arbeite mich so langsam ran ;) Ich habe mir tatsächlich ein paar von den Sugar Matt Lacken mitgenommen... *hust*

      Löschen
  2. Schönes rotorange! Rot geht bei mir immer. Ein paar Geschwisterchen holen ist ja auch zuuu verlockend bei dem Sale gerade :-P Ich war auch schon zwei Mal im KIKO seitdem :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte eigentlich immer so meine Probleme mit Rot - aber ich glaube, die sind jetzt passé... Ja, die Preise sind wirklich sehr verführerisch - wobei ich sagen muss, dass ich das Standardsortiment nicht mehr so richtig spannend finde; was mich interessiert habe ich eigentlich zu Hause ;)

      Löschen
  3. wow eine wunderschöne farbe :)
    ich habe jetzt, nach dem taupe, auch richtig richtig lust auf was buntes :)
    muss mich gleich mal vor mein regalchen stellen und etwas hübsches aussuchen :)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieses "was Hübsches aussuchen" stellt mich immer vor ein zentrales Problem - ich habe zu viel Hübsches und kann mich dann so schwer entscheiden *gnarf* ;)

      Aber gell, so Matschfarben machen immer Lust auf was Klares und Buntes :)

      Löschen
  4. Eine tolle Farbe die auf mich sehr klassisch wirkt :) Wirklich toll! Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde den auch ziemlich klassisch :) Dank dir!

      Löschen
  5. das ist wirklich so ein wunderschöner Rotton:)

    Liebe Grüße,

    Geneviève

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte ja nie gedacht, dass ich das sage - aber das Rot ist wirklich traumhaft :)

      Löschen
  6. Das ist ja mal ne sehr spezielle Farbe! Gefällt mir gut, obwohl ich glaube, an mir würde er mir nicht so richtig gefallen. Aber dir steht er super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Findest du den echt soo speziell? Und wieso sollte dir denn so ein Rot nicht stehen?

      Löschen
  7. Eine super Farbe! Da muss ich beim nächsten Mal Ausschau halten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab heute nochmal geschaut - da reiht sich ein Rotton an den anderen bei Kiko... Und sie sehen sich alle verdammt ähnlich!^^

      Löschen
  8. Schönes Rot! Steht dir super :) Grad gestern habe ich im Kiko-Store aber mal wieder gemerkt, dass die ganzen Rottöne dort irgendwie total an mir vorbeigehen. Dabei sind da ein paar echt tolle dabei... Hm.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab inzwischen mehrere davon zu Hause stehen - aber sie unterscheiden sich teilweise nur sehr minimal voneinander^^ Ich hab bei Kiko immer da Gefühl, dass man die Lacke da so gerne übersieht, weil es so viele gibt...

      Löschen
  9. Exakt den Plan hatte ich auch - und auch noch von Kiko *schmeiß weg*
    Die Farbe hat ja echt was von Tomaten, sehr schön sommerlich und nicht zu stark orangelastig für meinen Geschmack. Dein Chef hat sich bestimmt auch gefreut als Rotliebhaber;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zufall, Gedankenübertragung... Verschwörungstheorie :P

      Mein Chef hat dieses Mal gar nix zu den Nägeln gesagt - er war geblendet vom Outfit dazu *hust* ;) Hat mich aber auch gewundert, dass er geschwiegen hat^^

      Löschen
  10. Klasse! Und das knallt. :) Ich hab bisher nur ein paar Kiko Lacke, aber bin auch total begeistert.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, knallt :) Ich mag die Lacke auch echt gerne - kaufe sie aber irgendwie immer nur im Angebot, weil sie dann doch nicht besonders genug sind... Ein bisschen paradox.

      Löschen