Sonntag, 16. Juni 2013

Catrice 14 Purple reign

Als es letztens bei Rossmann Rabatt auf Nagellacke gab, konnte ich nicht an mich halten und habe mir doch ein paar der neuen Catrice-Lacke geholt... Wohl wissend, dass die Pinsel verschlimmbessert wurden, haben mich ein paar der Lacke doch sehr angesprochen - dass einer davon allerdings eine Niete mit gebrochenem Gewinde sein würde, hatte ich nicht gedacht. Aber "Purple reign" fühlte sich anscheinend in seinem Fläschchen unwohl und wurde dann umgefüllt - und im Zuge der Aktion fix lackiert.

Ich mag Lilatöne ja unglaublich gern, deswegen musste "Purple reign" einfach mit - und falls sich jetzt jemand denkt, dass der Lack doch eher bläulich aussieht, dem stimme ich zu; aber meine Kamera hat diesen Lilaton (wie so viele andere) einfach nicht richtig hinbekommen und jetzt ewig an den Bildern rumschrauben, damit es dann doch wieder anders aussieht, wollte ich nicht. Der Lack ist also ein bisschen rotstichiger, als er hier auf den Bildern rauskommt.
Lackiert habe ich zwei Schichten, die für eine Deckung vollkommen gereicht haben - die erste war noch recht sheer, die zweite hat dann aber alles blickdicht gemacht. Zum Pinsel kann ich nichts sagen, da ich mit dem Pinsel aus dem umgefüllten Fläschchen lackiert habe (ein guter alter dünner p2-Pinsel...). Die Konsistenz des Lackes war angenehm, das hätte ich mir bei den enthaltenen Flecks auch anders vorstellen können. Ohne Topcoat (wie hier auf allen Bildern) hat der Lack eben durch die Flecks ein paar Unebenheiten, wer es lieber ganz gleichmäßig mag, sollte also einen Topcoat nutzen.

Die Grundfarbe ist ein sehr hübscher Lilaton, definitiv mit einem deutlich dominanteren Blaueinschlag, als Roteinschlag - so in etwa wie dunklere Veilchen. Auf jeden Fall ein wahnsinnig toller Farbton, der gar nicht so knallig daherkommt, wie man vermuten würde, sondern durchaus auch ein bisschen was elegantes und erhabenes hat (Gott, kommen mir seltsame Assoziationen zu dem Lack!). Das Besondere sind aber die Flecks - und ich bilde mir ein, es sind zwei verschiedenfarbige und nicht welche, die changieren...
Auf den Nägeln erkennt man die blauen Partikelchen noch ganz gut, wobei sie im Sonnenschein deutlicher rauskommen, als im normalen Tageslicht ohne direkte Sonneneinstrahlung. Was auf den Nägeln kaum wahrnehmbar ist, bzw. nur sehr vereinzelt mal durch Reflektionen, sind die kleineren pinken oder sehr rotstichtig violetten Partikelchen. Die sieht man im Fläschchen, wenn man ganz genau hinschaut, aber auch da sind sie schon spärlicher gesät, als die blauen - ob sie dann auf dem Nagel im Lack komplett absaufen oder was da genau passiert, kann ich ehrlich nicht sagen...
Trotz Dreherei und Wenderei habe ich die Partikelchen aber nicht geknipst bekommen - ich vermute mal, dass mir meine Kamera mit ihrer Abneigung gegen Lila auch noch einen Strich durch die Rechnung gemacht hat... Aber beim bloßen Tragen sind die pinkvioletten Partikelchen auch nicht auffällig, also wird das wohl nicht so wirklich tragisch sein. Die blauen Flecks sind leider auch nicht so auffällig, wie ich es mir gewünscht und aufgrund des Fläschchens erhofft hätte - aber auch dieses Phänomen ist ja nichts Neues... Ich mag "Purple reign" trotzdem sehr gern, weil ich durchaus auch so dezenten Schimmer zu schätzen weiß.
Wenn jetzt nicht dieses Malheur mit dem Gewinde gewesen wäre, hätten wir beide bestimmt auch einen besseren Start gehabt - "Purple reign" gefällt mir von der Lackkonsistenz und der Farbe her nämlich wirklich gut. Allerdings habe ich ihn nicht lang getragen - deswegen gibt es zur Haltbarkeit von mir gerade keine Infos... Dafür ließ er sich einfach ablackieren und auch die Partikelchen sind nicht allzu renitent gewesen und haben sich gut entfernen lassen. Ich kann mir nicht helfen - diese feinen Glitterfinishes sind irgendwie momentan überall zu finden und ich mag sie!

Kommentare:

  1. Der ist schon echt toll - der erste und bisher einzigste Catrice-Lack seit dem Sortiments- (und Pinsel-)wechsel. Schätze, den Schimmer sieht man bei dir besser weil du ja viel längere Nägel hast als ich... Bei mir sieht er so aus:

    http://pasta-und-vanillekipferl.blogspot.de/2013/03/gelackt-catrice-purple-reign.html

    Mattiert hatte ich ihn auch und das gefiel mir total...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich finde, man erkennt den Schimmer bei dir schon auch ganz gut! Ansonsten wird das eher die Frage der Perspektive sein :) Dafür sieht man bei dir auf dem mattierten Bild die pinklilanen Teilchen in der Flasche besser!!!

      Und mattiert schaut der auch echt nicht übel aus - so oder so, ein hübscher Lack :)

      Löschen
  2. Klasse! :) Ich hab irgendwie nur einen einzigen Catrice Lack seit der Sortimentsumstellung gekauft... Ich weiß gar nicht, ob das "Faulheit" ist oder weil mich nichts angesprungen hat. ^^ Purple reign sieht aber wirklich schick aus.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du, ich hatte mir bis letztens gar keinen zugelegt... Aber wenn man genauer hinschaut, sind da doch ein paar hübsche Schätzchen drin - gerade die mit dem subtilen Schimmer habens mir ein bisschen angetan ;)

      Löschen
  3. Eine schöne Farbe :) So etwas fehlt mir noch in meiner Nagellacksammlung :) Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du, den gibts momentan immernoch ganz normal im Catrice-Regal, schau ihn dir einfach mal vor Ort an :)

      Löschen