Dienstag, 4. Juni 2013

AMU-Dienstag: Sleek-Crossover "Storm in Monaco", Teil 6

Da sich hier tatsächlich die Sonne mal wieder raustraut und es angenehm warm und trocken (!) ist, neige ich so langsam dazu, ernsthaft an den Frühling zu glauben! Das heutige AMU hat zumindest einen Hauch Frühlingsfrische im Angebot, da es ein bisschen orange wird!
Weiter geht es heute also mit unserem AMU-Dienstag und der sechsten Kombination aus den Paletten "Storm" und "Monaco". Manchmal dauert es ein bisschen - aber wir haben hier wirklich die perfekte Mischung aus Herbst und Frühling für die momentan etwas seltsamen Verhältnisse.

Die Monaco ist heute mit zwei Lidschatten am Start: "Washed ashore", ein leicht krümeligen, schimmerndes und leider nicht allzu gut deckendes Peach mit deutlich orangenem Einschlag und "Sandwalker", ein matten Beigeton, der wunderbar neutral ist und sich auch zum Blenden eignet. Den verwende ich auch gerne für Nude-AMUs.
Aus der Storm haben wir heute nur einen der guten Bekannten, hier namenlos, bei den meisten anderen Paletten aber als "Noir" bezeichnet - den schwarzen, matten Lidschatten kennen wir ja inzwischen zur Genüge!


Heute früh (ja, ich habe es nicht eher geschafft!) saß ich dann verschlafen und übernächtigt vor meinem Spiegelchen und habe gegrübelt... Was mache ich aus den Dreien nun? Es wurde - nichts überraschendes. Im Innenwinkel findet sich "Sandwalker", auf dem Lid und in den Außenwinkel geblendet "Washed ashore" und die Lidfalte habe ich mit "Noir" abgedunkelt. Dazu noch ein Lidstrich in Dunkelbraun und Mascara - fertig! (Und natürlich eine leicht hochgezogene Braue, die muss!)
Während sich "Noir" problemfrei mit "Sandwalker" verblenden ließ, hatte ich bei "Washed ashore" das Problem, dass die Farbe sehr schnell beim Blenden weg war. Da habe ich mehrfach nachgetupft, um ein bisschen was von dem orangenen Einschlag auf dem Auge zu behalten - ansonsten wäre da nur ein Hauch Peach gewesen. So hübsch "Washed ashore" aussieht, so zickig war er leider beim Auftrag. Aber gut, nach der ganzen Verblenderei habe ich einfach noch ein bisschen von dem Peach aufgetupft, damit ich einen kleinen Farbakzent hatte.
Ich gestehe - ich wäre von selbst wohl nie auf diese Kombination gekommen, sitze aber jetzt damit auf der Arbeit und finde sie auch echt hübsch. Durch das abgesoftete Schwarz wirkt das AMU recht stimmig - wer es hier dramatischer haben möchte, kann natürlich bei der vollen Durchschlagskraft von "Noir" bleiben und sich ein paar ordentlich dunkle Balken auf die Augen pinseln. Aber gerade in Kombination mit dem doch zarteren Orange finde ich das so hübscher.
So viel von mir an dieser Stelle - wie gefallen euch die Farbkombination und das AMU? Und da ich heute was drauf verwetten würde, dass maedchen definitiv etwas anderes gezaubert hat (ich sehe... Drama! Viel von dem Schwarz! Und auch viel von dem Orange.. Vielleicht!), muss ich gleich mal rüberchauen...

Kommentare:

  1. Haha, das Drama kannste lange suchen :D
    Eigentlich finde ich unsere AMU´s diesmal sehr ähnlich :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naaa, du hast schon mehr Drama! Mehr schwarz zumindest, aber du hast recht - im Prinzip haben wir echt das Gleiche gemacht :)

      Löschen
  2. Das AMU ist total schön und danke für den Award :)

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles AMU :) Sehr dezent und natürlich! Wirklich wunderschön :) Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ja, ist wirklich recht dezent, aber außer mehr Schwarz reinklatschen, habe ich keine Alternative gesehen - und darauf hatte ich keine Lust^^

      Löschen