Freitag, 3. Mai 2013

OPI "Euro centrale" OPI... Eurso euro

Neben "What wizardry is this?" war in meinem Päckchen von OPI Germany auch ein Lack aus der "Euro centrale"-Kollektion. Und zwar nicht irgendeiner, sondern für mich eines der Highlights der Kollektion - aber das liegt einfach daran, dass ich ein totales Faible für blaue Lacke habe und "OPI... Eurso euro" ist einfach ein hammergeiles, intensives Blau...

Aber gut, bevor ich mich gleich zu sehr in meiner Begeisterung für die Farbe verliere, vielleicht noch ein paar Rahmeninformationen: Für eine gute Deckkraft habe ich zwei Schichten gebraucht, wobei man mit einer dickeren Schicht wahrscheinlich auch gut hinkommen würde. Der Auftrag ist sehr angenehm, der Lack hat genau die richtige Konsistenz zwischen fest und flüssig und trocknet auch recht schnell. Da ich schon spät dran war, gab es noch einen Topcoat drüber und ich konnte mich an diesem intensiven Blau erfreuen.
Obwohl der Lack kein besonderes auffälliges Finish, er kommt irgendwie als Mischung aus Creme und Jelly daher und hat keinen Glitter, Schimmer oder sonstiges Shishi. Das ist für mich bei dieser Farbe überhaupt keine Einschränkung - denn dadurch kommt dieses krasse und intensive Blau erst so richtig gut raus. Ein winzigkleiner Einschlag in Richtung Violett mag sich vielleicht hier oder da bemerkbar machen und man darf überlegen, ob man hier schon zu Blurple tendiert - aber für mich ist das eher ein geradliniges Blau.
Klar, man muss da ein Faible für haben und Blau einfach toll finden, um sich mit so durchaus auffälligen Nägeln wohl zu fühlen... Aber dann ist "OPI... Eurso euro" wirklich ein Schatz, den man (also in diesem Fall ich) nicht wieder hergeben mag. Der Lack besticht irgendwie durch seine Schlichtheit und kann mich damit vollauf überzeugen - knallt auch ohne Schnörksel und die Farbe haut für mich einfach rein. Ich finde ihn trotz seiner Strahlkraft nicht zu quietschig und somit auch durchaus tauglich fürs Büro. Im Gegensatz zu vielen anderen Blautönen schreit "OPI...Eurso euro" nicht zu laut, sondern ist durch die Klarheit auch ein bisschen elegant...
Ich gebe es zu, ich finde den Lack phänomenal. Ich glaube auch, so einen Blauton noch nicht im Schrank stehen zu haben - er ist sicherlich nicht einzigartig und wird viele Geschwister auch von anderen Marken haben... Und gerade für jemanden, der nicht auf Blau steht, wird das wahrscheinlich ein Lack wie jeder andere sein - aber ich habe da halt meine Macke weg und schwebe mit dem OPI einfach ein bisschen auf Wolke sieben (deswegen ist es mir auch selten schwer gefallen, mich auf wenige Bilder zu beschränken). 
Die Haltbarkeit ist wie von OPI gewohnt, sehr gut - keine Chips, Tipwear nur im üblichen Ausmaß, natürlich bei der Farbe eher auffällig als bei einem nuden Lack. Auch das Ablackieren war kein Problem - auch wenn der eine oder andere blaue Lack gerne schmiert, "OPI... Eurso euro" ist da ganz brav und lässt sich ohne Schlieren und andere Schweinereien problemlos entfernen.

Hätte ich mir den Lack auch selbst gekauft? Wahrscheinlich nicht - denn mein letztes Fünkchen rationales Denken hätte mir gesagt, dass ich schon so viele Blautöne habe, dass ich den einen nicht noch zusätzlich brauche (jaja, da bin ich ehrlich und gebe das einfach zu!). Sein Geld ist er aber auf jeden Fall wert - denn so einen problemlosen Auftrag, eine gute Haltbarkeit und vor allem ein zickereibefreites Ablackieren hat man nicht bei jedem blauen Lack.

Vielen Dank an OPI Germany für das kosten- und bedingungslose Bereitstellen des Lackes, die Lobeshymnen sind ganz ehrliche Lena-Eindrücke, die einfach darauf beruhen, dass ich auf blaue Lacke stehe.

Kommentare:

  1. Der Nagellack ist ja von der Farbe her der absolute Hammer! :) Ich trage sonst eher andere Farben, aber der ist richtig hübsch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde den auch so richtig, richtig klasse!

      Löschen
  2. Ich finde das blau jetzt nicht so besonders... Aber das liegt wohl daran das ich fast jedes blau schon besitze :P
    aber ein schöner Lack :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ja auch ne Menge Blau - aber so eins ist mir da noch nicht untergekommen. Der Lack ist einfach toll :)

      Löschen
  3. Jipp, schönes, klassisches blau, nicht zu hell, nicht zu dunkel.... den hätte ich auch nicht zurückgehen lassen;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, der ist fein :) Nix da, da steht dick "MEIN SCHATZ!" drauf ;)

      Löschen
  4. Super klasse Blau! Und ein Hoch auf OPI. :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  5. Oh wundervolles, wundervolles Blau. Sei mein, bitte, bitte.

    Ganz ehrlich: das Blau ist toll. Klassisch, nicht zu weißlastig, nicht zu hell, nicht zu dunkel. Einfach ein klasse Blau!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gerade da er so wenig weißlastig ist, strahlt einfach das Blau so richtig toll... Und der Ton ist auch einfach klasse *hachz*.

      Löschen
  6. Blauer Nagellack hat bei mir sowieso schon gewonnen, ist einfach meine Farbe und ich habe wirklich eine Menge blaue Lacke, aber er durfte natürlich bei mir einziehen, weil so einen hatte ich noch nicht. Ich mag ihn wirklich sehr und gebe ihn auch bestimmt nicht mehr her. Übrigens sieht er auch kombiniert mit "Polka.com" super aus. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, also DEN würde ich auch nicht freiwillig hergeben ^^ Und ich kann mir gut vorstellen, dass das ne tolle Base für so einige Topper ist - ich hab schon ein paar Bilder mit "Polka.com" gesehen und muss dir zustimmen, das passt wie die Faust aufs Auge!

      Löschen