Freitag, 31. Mai 2013

Kosmetik Kosmo "Steinzeit"

Momentan gibt es wieder Lacke für 99Cent bei Kosmetik Kosmo und da ich zufällig letzte Woche zufällig einen der Lacke lackiert hatte, zeige ich euch den heute mal. Es handelt sich um "Steinzeit", der eigentlich einen sehr passenden Namen hat - der Lack ist nämlich grau (und leider auch nicht gar so übermäßig spannend). Ich habe meine Lacke auch bei einer der 99Cent-Aktionen gekauft und bisher noch nichtmal alle lackiert...

Um "Steinzeit" deckend auf meine Nägel zu kriegen, habe ich zwei Schichten gebraucht - und dabei festgestellt, dass ich die dünnen Pinsel doch gar nicht so schlecht finde. Der Auftrag war nämlich sehr angenehm, der Lack ließ sich gut verteilen und hat auch überhaupt nicht rumgezickt. Die Trockenzeit war durchschnittlich, der Topsealer kam noch drüber, da ich zeitig in mein Bettchen hüpfen wollte.
Tja, zur Farbe kann ich sagen, dass es sich eindeutig um ein helles Grau handelt; und zwar eines mit Cremefinish. Nicht nur auf den Bildern, sondern auch "in echt" ist der Lack auf den Nägeln etwas dunkler als im Fläschchen - aber ich bleibe trotzdem bei einem Mausgrau, das man sich mit "Steinzeit" auf die Nägel packt. Wegen mir auch ein Steingrau, dann passt der Name noch ein bisschen besser... Auf den Nägeln macht sich sogar ein leichter Blaustich bemerkbar, während der Lack im Fläschchen eigentlich eher weißlicher aussieht.
Ich muss ja sagen, dass ich Grau auf den Nägeln gar nicht so übel finde - aber das ist definitiv so eine Gemütssache. Besonders mit einem cremigen Finish ohne Schnickschnack ist das sicherlich keine besonders auffällige Farbe, sondern eher schlicht. Der Lack wirkt zwar mal einen Hauch bläulicher (aber wirklich nur einen Hauch!) oder eher ein wenig heller, aber es bleibt einfach bei einem soliden Grau.
Auch der Sonnenschein entlockt dem Lack keine Geheimnisse - allerdings sieht man auch da, dass "Steinzeit" auf den Nägeln etwas dunkler daherkommt, als er im Fläschchen zu sein scheint. Da mir das Grau dann nach zwei Tagen ein wenig zu mausgrau und langweilig war, habe ich mir noch von essie "Tour de finance" geschnappt und mir ein paar Dreiecke auf die Nägel gepinselt (oder eher mit Tesa abgeklebt). Pink und Grau finde ich trotz meiner generell vorherrschenden Abneigung gegen Rosa und Pink in Kombination recht hübsch - und wenn ich ein bisschen symmetrischer geklebt hätte, wäre das Ergebnis auch noch etwas schöner geworden.
Aber auch so kann sich das ja sehen lassen und ich muss sagen, dass ich "Steinzeit" gar nicht mal so übel finde. Haltbarkeit war okay, ich habe die Tips erst nach zwei Tagen bemalt und bis dahin nicht wirklich allzuviel Tipwear gehabt. Wobei auch das bei dem Lack nicht so sehr auffällt, wie bei den pinken Spitzen. Zum Angebotspreis für unter einem Euro kann man den Lack definitiv mitnehmen, wenn man gerade bestellen möchte, aber da hat KoKo durchaus noch hübschere Lacke im Angebot...

Kommentare:

  1. Hm, ich mag die Kombi mit dem "Tour de finance".

    Ich hab mir bei Kosmetik Kosmo auch gerad ein paar 99 Cent Lacke bestellt. Und zwei für ne Freundin, die in Ungarn irgendwie nicht wirklich irgendwas an Lacken bekommt. :) Mal schauen wie sie so sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Kombi gefällt mir auch gut - obwohl Pink ja nicht so meins ist. Welche Lacke hast du dir denn bestellt? :)

      Löschen
  2. Eine tolle Farbe :) In Kombination mit dem pink finde ich das wirklich noch schöner :) Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. wooow das letzte bild mit den pinken spitzen "flasht" :)
    das sieht suuuper zusammen aus :)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Kontrast reißt wirklich so einiges raus - und es ist halt auch mit Tesa nicht so schwer zu machen (wobei es echt schwer ist, das gleichmäßig und symmetrisch hinzukriegen - daran bin ich gescheitert^^)!

      Löschen
  4. Doch, ich mag grau auf den Nägelchen! Habs zwar selbst lange nicht mehr lackiert aber so einige schöne Graus hab ich zuhause rumstehen.... muss ich mal wieder rauskramen!
    Eine gute Inspiration:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich stehe so oft vor den grauen Lacken und denke mir dann: "Näääh, langweilig!" Und lackiert haben sie dann doch so ihren eigenen Zauber... Seltsam irgendwie, aber es gibt doch viele tolle Grautöne :)

      Löschen
  5. Schick! :) Das Grau alleine wäre zwar nix für mich, aber mit den pinken Spitzen ist es toll.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, dass dir pinke Spitzen zusagen, wundert mich gar nicht ;)

      Löschen