Dienstag, 7. Mai 2013

AMU-Dienstag: Sleek-Crossover "Storm in Monaco", Teil 2

Das mit diesen Dienstagen geht irgendwie erstaunlich schnell momentan - kaum habe ich das Gefühl, dass ich ein AMU "geschafft" habe, steht auch schon wieder das nächste an... Heute wird es ein bisschen Grün mit zwei Lidschatten aus der "Storm" und dazu "Kiwi zest" aus der "Monaco"-Palette von Sleek.
Ohne großartig was geplant zu haben, sind wir ja momentan gar nicht so unpassend für die Jahreszeit - am 01. Mai gab es grüne Nägel und heute aben ein grünes AMU (das sogar ein bisschen dazu passen würde)... 

"Kiwi zest" ist immernoch ein hellgrüner, schimmernder Lidschatten, den ich einfach sympathisch finde; dazu der helle, wild schimmernde Champagnerton aus der Storm und der ganz, ganz, ganz Dunkelwaldgrüne Lidschatten mit silbrig-grünem Schimmer (naja, je nach Lichteinfall halt). Ein Haufen Geschimmer machte sich da also auf einer Hand und später auf meinen Augen breit - ließ sich aber auch entsprechend gut verarbeiten und verblenden.

Da der Champagnerton bekannterweise nicht so wirklich ein Deckkraftmonster ist, habe ich den nur im Innenwinkel aufgetragen (allerdings hat er mit der dieses Mal verwendeten Base etwas besser gedeckt - ich habe so ein Probetütchen von der schimmernden Zoeva-Base benutzt); auf dem Lid dann "Kiwi zest" und in der Lidfalte und ein kleines bisschen in den Außenwinkel gezogen dann den dunkelgrünen Lidschatten.
Das Ganze garniert mit einem Lidstrich in Dunkelgrün (mir dämmerte nämlich, dass ich doch einen Geleyeliner von essence in der Farbe habe und ihn kaum benutze), am unteren Wimpernkranz ein Hauch Kiwischale und dann noch die Wimpern getuscht - fertig!
Das mit der optimalen Kameraposition wird immernoch nichts - aber man sieht zumindest grob, was da so schminktechnisch abgegangen ist. Der Eyeliner (passenderweise heißt der ja "I love NYC") ist garblich dem dunkelgrünen Lidschatten recht ähnlich, allerdings war mir der Kontrast nach dem Abtrocknen zu dem Hellgrün der Kiwi ein bisschen zu krass, also bin ich noch kurz mit dem Champagnerton über den Lidstrich gegangen, um ihn etwas "aufzuhellen" und anzupassen - gefiel mir danach deutlich besser!
Der Übergang zwischen Champagner und Dunkelgrün hat sich erstaunlich leicht gestaltet - da hatte ich anfangs nämlich Bedenken, dass der Schimmer die Farbe komplett fressen würde - aber das ging sich alles gut aus. Ich mag das AMU echt gern und finde die Farbkombination auch ziemlich hübsch - "Kiwi zest" ist hier nocht so aufdringlich, sonder fügt sich schön in das Gesamtbild ein... Hach ja!

Genug selbstlobende Begeisterung - schnell zu maedchen rüberflitzen und schauen, was sie so Tolles aus diesen drei Lidschatten gemacht hat!

Kommentare:

  1. Oh wow, das gefällt mir super-gut!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Ich mag das AMU auch sehr - passt einfach alles recht stimmig zueinander!

      Löschen
  2. Das gefällt mir richtig gut!!! Den grünen Gel-Eyeliner hätte ich auch noch gehabt, habe ich aber vergessen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, mir ist er auch erst so ziemlich im letzten Moment eingefallen - ich hatte schon den schwarzen in der Hand ;)

      Löschen
  3. Sieht toll aus. Das helle Grün passt toll zu deinen braunen Augen.

    lg devilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, vor allem kommen dadurch die leichten Grüneinschläge in meinem Braun deutlicher raus - bilde ich mir zumindest ein ^^

      Löschen
  4. Ich muss auch sagen: Richtig toll geworden! Sieht wirklich klasse aus! :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Ich freu mich immer, wenn mir ein AMU nicht nur selber gefällt^^

      Löschen