Dienstag, 19. März 2013

AMU-Dienstag: essence Pigmente, Teil 2

Nach der eher "netten" Kombination von letzter Woche (zumindest aus meiner Sicht) gibt es heute eine, die mir nicht so wirklich zusagt und mir auch tierische Probleme beim Schminken bereitet hat. Mit dem Ergebnis bin ich nicht wirklich zufrieden, obwohl ich wie eine wilde vor mich hingeblendet und geschichte habe... Aber erstmal von vorne! maedchen hat sich überlegt, mich heute mit "09 Be my brigthsmaid", "18 Little mermaid" und  "20 Black sparrow" aus der essence-Pigmente-Kiste zu quälen.

"Be my brightsmaid" ist ein heller Gelbton, der sich zwar noch gut swatchen und intensivieren lässt - aber bei mir auf dem Auge dann nur noch rumgezickt hat. Der Schimmer ist ja hübsch und nett, aber das irgendwie flächig und nicht fleckig aufs Auge zu kriegen, war der Herausforderung zu viel - sobald ich angefangen habe zu blenden, war die Farbe weg und ich durfte wieder nachtupfen.... "Little mermaid" hingegen lässt sich einfach aufs Auge bringen und ist ein phänomenaler Türkiston, den ich echt toll finde - aber bitte nicht an mir... Blaues Auge und ich - das ist kein stimmiges Trio *seufz*.
Zu guter letzt eigentlich meine persönliche Enttäuschung: "Black sparrow" ist gar nicht black, sondern viel mehr gray! Der schimmert zwar wie blöd, was auch hübsch aussieht - aber schwarz kriege ich das Pigment auch beim wildesten Schichten nicht...

Wie schon gesagt - Voraussetzungen eher mau, Ausführung generell schwierig, dennoch das desaströse Ergebnis zum laut drüber Lachen: "Be my brightsmaid" im Innenwinkel, auf dem Lid ein bisschen was von der kleinen Meerjungfrau und im Außenwinkel dann "Black sparrow", den ich eigentlich hübsch in sowohl das Gelb als auch das Blau blenden wollte, was sich dann aber als nicht gar so gut machbar erwiesen hat (oder ich war zu doof dazu!).
Dazu habe ich den blauen Gel-Eyeliner von essence ausprobiert, den man aufgrund der nahezu perfekten Passung zu "Little mermaid" so gut wie gar nicht sieht (lediglich auf der Wasserlinie) und logischerweise einmal schwarze Wimperntusche. Im Spiegel habe ich diese schlimmer Flecken gar nicht so wahrgenommen, ansonsten hätte ich noch fröhlich weitergeblendet und geschichtet - aber auf den Fotos nerven sie mich schon ganz schön....
Das wird wohl im Gesamtbild einfach nie "meine" Farbkombination werden - je zwei der Farben gehen für mich ganz gut zusammen (der Gelb- und der "Schwarz"ton sollten sich eigentlich irgendwie miteinander vertragen; genauso wie das Blau und das Schwarz), aber so als Trio nicht mein Fall. Erstaunlicherweise finde ich die Einzelauge-Aufnahme dafür gar nicht so übel - wenn der Gelbton da etwas deckender wäre, wäre das durchaus hübsch.
Immerhin weiß ich jetzt, dass ich mir vorsichtshalber immer nur eine Gesichtshälfte anschauen sollte, wenn ich irgendwelche Farben auf dem Auge habe, die ich nicht so mag *hust*. Nein, im Ernst: Ich hoffe mal, dass maedchen aus den drei Lidschatten was Tolleres gezaubert hat, ich bin heute auf jeden Fall nicht mit dem AMU zufrieden (und dementsprechend ganz froh, dass ich noch ein paar Tage Urlaub habe, bevor ich mir die Kommentare dazu durchlesen "muss").

Kommentare:

  1. Hm, so unterschiedlich sind die Meinungen, ich finde deine Augen strahlen durch das Türkis richtig :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Farbkombi auch wirklich schön anzusehen. :)

    AntwortenLöschen
  3. @maedchenHach, wenn ich mir die Fotos anschaue, ist das ja auch okay - aber so im Spiegel... Fand ich das blöd... Seltsam :x

    AntwortenLöschen