Sonntag, 17. Februar 2013

MUA Nail Varnish Shade 1

In der letzten "make me happy"-Box war nicht nur die "Glamour nights"-Palette, mit der wir momentan den AMU-Dienstag verbringen, sondern auch ein Nagellack mit dem wenig klingenden Namen "Shade 1". Von den Bildern auf der MUA-Bestellseite kann man nicht wirklich eindeutig auf den Lack schließen, den man dann schließlich in Händen hält, deswegen auch für maedchen mal ein paar Tragebilder (und du hast immernoch die richtige Wahl getroffen!).

"Shade 1" ist erstmal generell ein dunkelblauer Lack, in dem ebenfalls dunkelblaue Schimmerpartikelchen rumfliegen - und er deckt mit zwei Schichten.Die erste Schicht ist etwas unregelmäßig, aber auch da sind die blauen Schimmerteilchen schon gut erkennbar, die zweite Schicht macht dann ein tolles Bild und auch ein ebenmäßiges Finish. Die Trockenzeit war zwar recht kurz - aber Topcoat muss ja bei mir meistens sein.
Mal davon abgesehen, dass ich ja generell blaue Lacke toll finde, ist der MUA-Lack trotz des bescheuerten Namens auch wirklich, wirklich hübsch! Das Dunkelblau ist zwar sehr dunkel, wird aber durch den helleren Schimmer ein bisschen aufgelockert und schaut richtig toll aus - hat irgendwie ein bisschen was von Sternenhimmel nur mit blauen Sternen (ja, die Logik ist jetzt hervorragend...). Ich hatte am Anfang ein bisschen die Befürchtung, dass der Lack mit einer zweiten Schicht so dunkel würde, dass er gar nicht mehr blau, sondern schwarz ausschauen würde, aber wie man gut sieht, war das total unbegründet.
Die Schimmerpartikel sind auch noch unterschiedlich groß, wodurch auch jeder Finger ein kleines bisschen anders aussieht - die größeren Partikelchen scheinen meistens etwas heller zu sein als die kleineren (aber das kann auch nur Einbildung sein...). Ich könnte jetzt wahrscheinlich noch zig andere Fotos posten, da ich den Lack wirklich cool finde (übrigens: seltsame Flaschengröße haben die von MUA da, 6,2ml sind in einem Fläschchen enthalten).
In der Flasche scheint es auch so (am ehesten auf dem obersten Foto sichtbar, aber auch da nicht so wirklich gut), als würden in dem Lack auch lilane Schimmerpartikel sein - aber irgendwie sehen die auf den Nägeln nur noch blau aus und auch mit Blitz macht sich da kein Lila bemerkbar... Nichtsdestotrotz und auch wenn ich mich wiederhole: Ich finde den Lack toll und für 1£ Normalpreis (was in etwa 1,15 € entspricht) ist das sicherlich eine Ausgabe, die sich lohnt!
Auch was die Haltbarkeit angeht, habe ich an dem Lack nichts zu meckern. Ein bisschen Tipwear hatte ich zwar nach drei Tagen, aber insgesamt war das doch sehr im Rahmen. Und auch das Ablackieren ging wirklich einfach, keine Schlieren, keine nervigen Verfäbrungen, keine Zickereien mit dem Schimmerkrams. Wer also bei MUA bestellen will, sollte vielleicht vorher mal im Netz nach Swatches googlen, um sich die Farben genauer anzuschauen - oder einfach auf gut Glück anhand der Farbkästchen im Shop bestellen, großartig was falsch kann man mit den Lacken zu dem Preis eigentlich nicht machen!

Kommentare: