Mittwoch, 30. Januar 2013

essie "Thigh high"

"Thigh high" von essie habe ich von maedchen in meiner Geburtstags-Weihnachts-make me happy-Box gehabt. Ich muss sagen, bei dm bzw. Budni wäre ich gnadenlos an dem Lack im Regal vorbeigelaufen - einfach, weil ich magisch von blauen Lacken angezogen werde, aber nicht von roten... Dabei ist "thigh high" ein rotes Schmuckstück, dass eigentlich erst auf den Nägeln seine wahre Pracht entfaltet.

In zwei Schichten ist der Lack perfekt deckend (für "Normallackierer" durchaus auch in einer Schicht möglich) und lässt sich mit dem breiten Pinsel wunderbar auftragen. Um endlich meinen good to go leerzukriegen (der wird nur über essies lackiert, da er bei vielen anderen Lacken rumzickt und Shrinkage verursacht), habe ich auch über "thigh high" eine Schicht Topcoat gegeben, wobei die Trockenzeit recht kurz war und der Lack durchaus auch ohne klarkommen würde.
Die wahre Pracht des Lackes liegt nämlich nicht in der Farbe, die an sich schon sehr gelungen ist und perfekt in die Weihnachtszeit passt (wo sonst gehört so ein hübsches Weinrot sonst noch hin, außer an Schneewittchens Nägel?) - nein, das wirklich Tolle an dem Lack ist dieser subtile Schimmer, der auf den Nägeln noch viel besser herauskommt als in der Flasche. Im Fläschchen dachte ich nämlich, dass es sich "einfach" um einen roten Schimmerlack handeln würde - lackiert macht der Schimmer aber ein ganz tolles Finish und verleiht dem Rot (finde ich zumindest) noch ein bisschen mehr Eleganz, als der Lack in Cremeform hätte.
Wo genau der Rotton einzuordnen ist, lässt sich nur schwer sagen - je nach Lichtverhältnissen würde ich sagen, dass wir zwichen Kirschrot und Weinrot schwanken, wobei gerade bei Blitzlicht noch ein kleiner Schuss Himbeere dazu kommt - der Schimmer macht sich dann ein bisschen pinkig bemerkbar und macht "thigh high" ein bisschen knalliger als bei anderen Lichtverhältnissen. Und genau das ist aus meiner Sicht auch das Schöne, Spezielle und Besondere an diesem Lack.
Von klassisch-elegant-rot über vampy-weinrot zu einem leicht pink-knalligen Rot hat "thigh high" alles zu bieten und ist somit ein hübscher "Universallack", der sowohl zu offiziellen Anlässen taugt, sich gut für den Alltag eignet und sicherlich auch für eher besondere Events taugt. So viel Begeisterung von mir, die eigentlich kein ausgeprochenes Faible für rote Nagellacke hat, ist nicht nur eine Seltenheit, sondern schon fast bedenklich (vielleicht sollte ich mir noch einmal Gedanken um meine Farbpräferenzen machen?).
Es dürfte ja klar geworden sein, dass ich "thigh high" wirklich, wirklich, wirklich richtig toll finde und mich der Lack ganz der Intention der Schenkenden entsprechend, so richtig happy gemacht hat. Dass die essies mit guter Haltbarkeit aufwarten können, ist glaube ich keine Neuigkeit - und "thigh high" hat hier auch keine Ausnahme gemacht. Ich bin gute vier Tage mit dem Lack unterwegs gewesen und hatte lediglich ein bisschen Tipwear zu vermelden - und dass trotz eines kleinen Backmarathons und viel Rumgewurstel in der Küche.
Auch das Ablackieren war am Schluss kein Problem - der Schimmer hat sich widerstanslos mit dem roten Lack ablackieren lassen und ich hatte ratzfatz saubere Pfötchen... Ganz ehrlich, so ein Rotton passt definitiv in absolut jede Jahreszeit und falls jemand im Lackregal über "thigh high" stolpert - nehmt ihn mal zur Hand und schaut ihn euch ein bisschen genauer an... Der isses auf jeden Fall wert!

Kommentare:

  1. Da muss ich mir doch mal auf die Schulter klopfen und sagen: "Gib das wieder her!!!" ;) Quark, sieht wunderschön aus <3

    AntwortenLöschen
  2. Der Lack ist wirklich wunderschön. Ich stand schon öfter davor und bald darf er bestimmt mit :)

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  3. Der ist wirklich hübsch. :D Habe aber schon zwei rote Essie-Lacke und weiß nicht, ob ich auch einen dritten Lack brauche. :) :D
    Aber es ist echt toll! :) *schwärm*

    AntwortenLöschen
  4. Den wollte ich IMMEr haben, war zu geizig, im November hatte ich mich dann durchgerungen und ihn bei uns im DM nicht mehr bekommen. Naja, hab es als Schicksalswink betrachtet und ihn dann auch nicht wo bestellt. Aber er ist definitiv ein Traum!

    AntwortenLöschen
  5. @maedchenEhm, ehm, ehm - ich glaube, er ist hinter den Schrank gefallen *hust*... Den geb ich nicht mehr her, der ist total toll! ♥

    AntwortenLöschen
  6. @Nagellack-JunkieIch bin stark dafür, dass du ihm ein hübsches Zuhause gibst - das hat er verdient, die Farbe ist wirklich wirklich toll!

    AntwortenLöschen
  7. @MiriMariNaja, "brauchen" tut man generell wohl keinen Lack ;) Aber wenn dir die Farbe gefällt - den gibts sicherlich noch länger und die nächste Gelegenheit für einen neuen Lack kommt bestimmt!

    AntwortenLöschen
  8. @AliceIch wette, der läuft dir bei irgendeinem dm-Besuch doch über den Weg :) Die nächste Gelegenheit, noch einen Versandkostenfrei-Betrag beim Bestellen vollzumachen kommt sicher auch... Aber ansonsten ist tapfer sein auch eine sehr gute Devise! :)

    AntwortenLöschen
  9. Antworten
    1. Jap, isser - könnte ich eigentlich auch mal wieder lackieren...

      Löschen