Samstag, 24. November 2012

Meine Nagellack-Sammlung, Teil 1

Wie angekündigt, geht es ab heute los mit meiner Lacksammlung. Im August hatte mich Mia schon getagged und es hat einfach ein bisschen gedauert... Da ich nunmal nicht nur eine Handvoll Lacke habe, gibt es mehrere Teile - wenn ich richtig gezählt habe, werden es wohl 9 Posts werden (einen Überblick über meine Lacke mit entsprechenden LE-Zuordnungen gibt es übrigens hier auf der Seite "Nagellack").

Ich hab meine Lacke alle nach Marken geordnet und dann halbwegs nach Farbähnlichkeiten zusammengestellt. Wenn ich einen Lack schon auf dem Blog gezeigt habe, wird er auch entsprechend verlinkt (auch wenn ich mich für ältere Bilder ja schon teilweise schäme) - falls euch irgendwelche Lacke besonders gefallen und ihr Tragebilder sehen wollt, sagt einfach Bescheid. Ich mach mir dann eine Liste und versuche das nach Möglichkeit abzuarbeiten - allerdings bin ich ja keine Swatcherin, sondern eben eine Lackträgerin, also seht mir bitte nach, dass es nicht sofort geht.

Los geht es in diesem Posting mit meinen Lacken von alessandro, Color Club und Flormar.
Strawberry-mint, Samba de Janeiro, Latina Lips, Ipanema Orange, Sunny Copacabana, Cappuccino, Tea & biscuit
Von den alessandro-Lacken habe ich insgesamt 16 Stück, die ich auch alle schonmal gezeigt habe. Bis auf einen Lack sind alles kleine Fläschchen mit dem 5ml-Inhalt. Insgesamt muss ich sagen, dass ich mit den Lacken großteils zufrieden bin was Auftrag, Deckkraft und Haltbarkeit angeht - Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel, Sunny Copacapana hat z.B. bei mir nicht den besten Eindruck hinterlassen.
Mood Brown, Streetwear, Anthrazit, Gewittergrau, Mitternachtsblau, Brazilian nights
Obwohl ich nur selten an alessandro-Verkaufsstellen vorbeikomme, den Lacken aber gegenüber aber generell positiv eingestellt bin, nehme ich selten aus dem Laden was mit. Das liegt einfach daran, dass mir das Standardsortiment nicht sonderlich spannend vorkommt - großteils Cremelacke, zwar mit einer großen Farbauswahl, aber eben nichts Besonderes. Dabei gibt es teilweise sehr schöne Lacke mit anderen Finishes - Mood Brown, z.B. oder auch der namenlose 180.
180, Shiny aubergine, Belle mademoiselle
Die Color Club-Lacke habe ich schonmal gezeigt, sie jetzt aber der Einheitlichkeit halber noch einmal "ordentlicher" fotografiert. Momentan stehen sie noch schön in Reih und Glied in meinen Displays - ich habe es bisher einfach nicht "geschafft", einen davon zu lackieren... Oder mir kam spontan ein anderer Lack in den Weg *hust*, ich habe ja genug. Insgesamt besitze ich 24 Lacke von Color Club.
Boho mojo, Nouveau vintage, Voodoo you do, Artsy crafty, Blue-topia, Rebel spirit
Die Color Clubs habe ich bei tkmaxx mitgenommen und dort bisher auch immer mal wieder andere Kollektionen vorgefunden. Der große Nachteil ist hier, dass die Lacke keine Namensschilden haben, sondern zumeist anhand der Kollektion und ein bisschen Arbeit mit Google identifziert werden müssen.
Nomadic in nude, Earthy angel, New bohemian, Shabby drab, Rad nomad, Red-ical gypsy
 Ich habe Lacke aus der "Back to boho: For the modern bohemian", "Alter ego: Keep it undercover" und der "Foiled: Molten metals for your nails"-Kollektion. Allein bei diesen Lacken sieht man doch eine gewisse Vielfalt was Farben und Finishes angeht, wobei hier auch generell eher ein klassischer Einschlag vorherrscht - aber es gibt natürlich auch reine Glitzerkollektionen oder Flakie-Lacke. Schade, dass Color Club in Deutschland nur eingeschränkt zu bekommen ist.
Perfect mol-ten, Antiquated, Cold metal, Hot like lava, Foil me once, Lumin-icecent
Ich muss ja auch sagen, dass ich die Fläschchen einfach hübsch finde - rechteckig und gleichmäßig, da lassen sie sich auch hübsch nebeneinanderstellen und im Regal begutachten. Das eine oder andere Schätzchen macht sich auch so schon bemerkbar - Ulterior motive finde ich trotz der Grundfarbe (Pink und ich...) mit dem Schimmer ziemlich spannend.
Alter ego, Secret agent, Total mystery, Alias, Ulterior motive, Masquerading
Die Flormar-Lacke (insgesamt 9 Stück) habe ich alle bei Douglas gekauft - wobei mich inzwischen diese Ramschkisten bzw. halbrunden Ständer tierisch nerven, da da meistens irgendwelche Lacke auslaufen und alles vor sich hinsuppt.
Supermatte 108, Supershine 25, Nail enamel 394, Supershine 07, Nail enamel N004, Nail enamel 389
Das Highlight ist wohl der 394, der sich sowohl als Solokünstler als auch als Topper ganz gut macht - durch die Holoteilchen ist das Ergebnis einfach immer hübsch. Ansonsten sind die Lacke okay, je nach Farbe halt mal etwas sheerer oder doch gut deckend. Der Neon-Lack ist sowas von gar nicht neon, sondern einfach ein dunklerer Orangeton.
Supershine 50, Supermatte 120, Supermatte 103
Den Grünton finde ich faszinierend quietschig, habe ihn bisher aber noch nicht getragen... Wieso ich den weißen Lack gekauft habe, frage ich mich allerdings bis heute ein bisschen - aber gut, haben schadet ja meistens nicht!


So, das waren also die ersten 49 Lacke, also knappe 12% meiner Sammlung - die weiteren folgen in Bälde, je nachdem, wie es sich denn in meine Postingroutine einbauen lässt. Wie gesagt, bei Fragen oder Anmerkungen einfach Bescheid geben, ich bastele mal an den folgenden Postings weiter (ihr glaubt gar nicht, was für ein Aufwand das mit den richtigen Zuordnungen und Verlinkungen sein kann *tse*)...

Kommentare:

  1. aaaaah wie toll! Da sind haufenweise schöne Lacke dabei! Ich freue mich auf die restlichen 88% :)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. jetzt muss ich aber noch fragen...(ist mir grad noch eingefallen) wie kommst du mit den Color Club zurecht? Ist die Qualität gut? :)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Von Color Club und Flormar besitze ich keinen einzigen Nagellack ;) Die Color Club Lacke sehen aber echt toll aus und die von Flormar eigentlich auch.. hat das einen Grund, dass die Fläschchen so verschiedene Formen haben?^^

    Manchmal bin ich froh, dass man an viele Marken nicht so gut rankommt, bzw. dass sie mir einfach zu teuer sind. Sonst würde ich noch viel mehr Nagellack anhäufen, ich komme nämlich auch schon lange nicht mehr hinterher mit dem Lackieren! -.-

    Liebe Grüße und ich bin gespannt auf die anderen Teile :)
    Erdbeerelfe

    AntwortenLöschen
  4. @CupcakeIch hab bisher noch keinen "richtig" lackiert, sondern nur mal bissl damit rumgespielt, deswegen kann ich da nix zu sagen - aber ich schau mal, dass ich mir demnächst einen davon schnappe :)

    AntwortenLöschen
  5. @ErdbeerelfeDie Color Clubs hab ich halt günstig bei tkmaxx mitgenommen - 8 oder 9€ für 6 Lacke ist in Ordnung ;)

    Bei Flormar kann ich nur tippen, dass das von der Produktlinie abhängig ist - die normalen "Nail enamel" haben die kleineren Flaschenformen, die Super-Lacke (also Supershine bzw. -matte) haben die anderen...

    Aber du hast recht - manchmal ist das besser, das man nicht alles vor der Nase hat ^^

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin echt neidisch auf die Color Clubs. Die haben soooo viele tolle Farben (schon allein jetzt die Holiday Collection), aber ich krieg die hier niiiirgendwo... :(

    AntwortenLöschen
  7. @LotteWenn du mir sagst, welche Kollektionen du haben magst, kann ich mal Ausschau halten, wenn ich bei tkmaxx bin :) Schick mir einfach ne Mail, falls du Interesse hast!

    AntwortenLöschen