Mittwoch, 21. November 2012

China Glaze "Vintage Vixen" 932 Goin' my way?

Auch "Goin' my way?" hatte ich schon mit Gold-Topcoat gezeigt - jetzt gibts ihn auch noch solo. Auch wenn ich nur eine Handvoll China Glaze Lacke habe, fällt mir immer wieder beim Lackieren positiv auf, dass sie einfach wirklich gut sind! Und obwohl wenn "Goin' my way?" über ein geschlagenes Jahr (!) in meinem Schrank stand und nicht zum Einsatz kam, muss ich mal wieder sagen, dass das eine echt hübsche Farbe ist und ich gar nicht weiß, warum ich ihn so lange hab links liegen lassen...

Eine ordentliche Deckkraft gibt es mit zwei dünnen Schichten - die Trockenzeit ist sehr kurz und das Finish hübsch, aber ich habe mal wieder meinen Top Sealer rausgeholt und eine Schicht drübergepinselt. Die Farbe ist richtig herbstlich und ein ganz tolles, warmes Braun mit einem leicht goldenen Einschlag, der sich als Schimmer bemerkbar macht. Ich hatte zwar ein wenig befürchtet, dass der Lack streifig werden könnte, aber davon ist weit und breit nichts zu sehen - das Finish ist schön ebenmäßig und einfach toll!
Im ersten Moment dachte ich zwar, dass der Lack ein bisschen langweilig wäre, aber recht schnell habe ich diesen Eindruck wieder verworfen - je nach Lichteinfall schimmern nämlich die kleinen Partikelchen ganz toll und geben dem Braun einen leicht karamelligen Einschlag und insgesamt ein sehr lebendig wirkendes Finish (klingt blöd, aber mir fällt gerade keine bessere Beschreibung ein). Da es sich hier nicht um einen ganz klassischen Braunton handelt, sondern um eine etwas gepimpte Variante, finde ich den Lack auch ziemlich besonders - ich habe in meiner Sammlung definitiv kein Dupe dazu und wahrscheinlich nicht einmal einen Lack, der dem hier sonderlich ähnlich sieht.
Der Rotton ist teilweise zu erahnen, aber das macht den Lack noch spannender - irgendwie sieht das so ein bisschen nach einer Mischung aus Weinrot und Braun aus und das finde ich echt spannend. Wenn man dann (wie momentan eigentlich so unglaublich oft) keine Bilder bei Tageslicht hinkriegt, kommt bei Kunstlicht bzw. Blitz der Schimmer viel deutlicher raus und lässt den Lack an einigen Stellen richtig golden erscheinen (allerdings reflektiert das eine oder andere Partikelchen das Licht auch in einem Rot, teilweise sogar in Grün) - deutlich intensiver als bei der normalen Betrachtung. Auch hier kann ich nur sagen, dass mich der Lack wirklich überrascht und begeistert hat.

Dass an "Goin' my way" auch in Bezug auf die Haltbarkeit nichts auszusetzen war, ist ja jetzt eigentlich nichts Neues mehr - ich habe ihn drei Tage getragen, dann den goldenen Topcoat noch zwei Tage und im Prinzip hätte ich den Lack auch noch länger drauflassen können. Aber dann hatte ich irgendwann doch mal wieder Lust auf eine andere Farbe. Ablackieren überhaupt kein Problem und wenn ich nicht noch genug Lacke rumstehen hätte, müsste ich mich ernsthaft fragen, warum ich nicht mehr China Glazes habe...

Kommentare:

  1. Wow der Lack ist wundervoll!! Super passend für den Herbst. :)

    AntwortenLöschen
  2. Der Schimmer ist so schön und die Farbe natürlich auch.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich find ihn auch toll und frage mich grade, warum ich noch keinen China Glaze habe?! Ich flirte immer wieder mit vereinzelten Farben von CG, aber irgendwie hab ich immer noch keinen bestellt...

    Aber in der neuen CIrque du Soleil Collection gibt es einen Lack, den ich definitiv brauche, da wird bestimmt auch noch ein anderer Lack in den Warenkorb wandern. :D

    AntwortenLöschen
  4. @CraziSchnuggiJa, ist wirklich ein richtiges Herbstschätzchen :)

    AntwortenLöschen
  5. @NaemiHmm, vielleicht, weil du dich bisher beherrschen konntest? ;) Ich finde die CG-Lacke wirklich qualitativ gut und es gibt auch viele hübsche Farben - und wenn du sowieso einen bestellst, dann sollte ein zweiter mitkommen, damit er sich nicht alleine fühlt :P

    AntwortenLöschen