Freitag, 5. Oktober 2012

Wenn obdachlose Lacke ein Zuhause brauchen...

... dann bin ich doch immer bereit, mich als Pflegestelle anzubieten! Jaja, die Story von "eigentlich brauche ich nichts" wird so langsam langweilig, also muss man sich ja mal was Neues ausdenken, oder? Schließlich braucht auch der kleine Nagellackjunkie ab und zu wieder einen imaginären Schuss und wenn es noch einen guten Grund (oder eine Rechtfertigung!) gibt, darf man sich doch auch was gönnen und die deutsche Wirtschaft ein bisschen unterstützen!
Bei beautyline.de habe ich mir ein paar Orlys bestellt - dort gibt es gerade noch ein paar im Angebot, ebenso wie günstige essie-Lacke (und ich überlege, mir noch ein paar zu kaufen)... Irgendwie war ich nicht ganz so farbenfroh beim Bestellen, sondern definitiv dunkel orientiert - mit ein paar Highlights.
  • "Blue suede", weil ich die Matt-Finishes einfach toll finde und zu Blau muss ich nicht viel sagen, oder?
  • "La playa" ist ebenfalls blau - ein wunderschöner, dunkler Ton, in den ich mich einfach verguckt habe
  • "Thorned rose" gefällt mir auch ausgesprochen, Cremefinish, dunkles Beerenrot *hach*
  • "Glitz", ein Goldton, der fällt ein bisschen aus der Reihe, aber ich habe noch nicht wirklich viele Goldtöne
  • "It's not rocket science", steht mir so ganz und gar nicht, aber ich finde die Farbe einfach phänomenal - da kann sie ruhig an mir scheiße aussehen, ich trag den trotzdem!
  • "Midnight star", dunkles Violett mit einem faszinierenden Schimmer
  • "Star of Bombay"- wenn das mal kein genialer königsblauer Schimmer in dieser dunkelblauen Base ist, weiß ich auch nicht... 
Dass vor einiger Zeit bei Kosmetik Kosmo Lacke und Lidschatten im Angebot waren, dürfte inzwischen bekannt sein - und auch da hat mein rationales Denkvermögen gesagt, dass es ein unschlagbares Angebot ist und so durften die halbe Lidschattenfraktion (die noch unausgepackt ist) und auch der eine oder andere Lack bei mir einziehen (auch wenn sie mich bis dato einfach nicht angemacht haben - aber bei dem Preis von einem Euro wäre "Nein"-Sagen schon fast sträflich gewesen):
Bei einem genaueren Blick muss ich ja sagen, dass das eigentlich die perfekten Herbstfarben sind - alle ein bisschen gedeckt, nicht aufdringlich, aber doch so der ein oder andere Hübsche dabei:
  • "Milchkaffee" schaut auf den ersten Blick langweilig nudig aus, hat aber einen dezenten und hübschen silbernen Schimmer
  • "Brombadour" ist ein Cremefinish, sicherlich auch nichts übermäßig herausragendes, aber ein hübsches Altrosa
  • "Vampyria" ist ein cremiger, leicht pastelliger Violett-Grau-Ton - auf jeden Fall eine Unfarbe par excellance
  • "Steinzeit", ein heller Grauton - ja, ziemlich unspektakulär
  • "Bundeswehr", der helle Olivton ist eigentlich mehr ein Insider, aber davon ab mag ich angegraute Grüntöne einfach unglaublich und habe noch keine Creme-Variante
  • "Sternenstaub" ist dafür spannend, Deckkraft wahrscheinlich gering, aber ein sehr hübscher goldener Schimmer in einer leicht rosanen Base
  • "Silberbaum" hat mich auf den Swatches irgendwie angelacht - rosa-lila-gold-blau changierender Schimmer in einem dreckigen, taupigen Silberton - wow!
  • "Binoctium" war eigentlich der Lückenfüller, ich habe ja "Love, peace and purple" von essence und brauche eigentlich kein weiteres Dupe zu Chanels "Paradoxal"
  • "Drachenzunge" ist für mich definitiv das Highlight, ein ganz toller Rotbraunton mit goldigem Schimmer, da hats mir echt ein bisschen die Sprache verschlagen
  • "Mitternacht", einer der üblichen Verdächtigen, weil blau und dunkel...
Zu guter Letzt erreichte mich noch ein Päckchen von Elena, bei deren Gewinnspiel ich tatsächlich gewonnen habe - wenn die blöde Post nicht so dämlich gewesen wäre, hätte ich die Sachen auch schon vor dem Feiertag erhalten, aber so durfte ich auf mein Stimmungshoch ein bisschen länger warten (und vor allem in der Schlange stehen)...
Neben den Lacken gab es noch ein paar "kleine Goodies" von Orly und ich darf mal sagen: 6ml Handcreme - SO hat ein Pröbchen auszusehen! Wie schon beim Gewinnspielpost gesagt, ist das für mich das herbstlichste Set gewesen und ich freue mich wie Bolle, dass ich gewonnen habe und glotze seitdem fröhlich die Lacke an und drehe sie im Licht (nein, ich habe noch keine diagnostizierte klinische Störung!)...
  • Priti NYC "Barbarossa", wunderhübsches rostiges Orange mit Glasflecks, hier bei Elena zu bewundern
  • Priti NYC "Bronze fairy", den ich wahnsinnig hübsch finde mit seinem metallischen Touch und dem rötlichen Grundton, hier von Elena geswatcht
  • Priti NYC "Voodoo pelargonium", ein tolles und intensives Dunkelrot, das genauso aussieht, wie die Herbstblätter bei mir vor dem Fenster im Moment, hier bei Elena zu sehen
  • Priti NYC "Bleeding heart", der mir eigentlich am wenigsten zugesagt hat, den ich aber live trotz des pinken Einschlags richtig gerne mag (bin ich vielleicht doch krank?) und auch auf dem Swatch bei Elena nicht soo pink finde
  • Priti NYC "Climbing blueberry", der Blaubeerjoghurt, frisch, quietschig und lila - ein Träumchen, das sich sogar leicht bläulich hier bei Elena zeigt
  • Nubar "Star sparkle", mein erster Nubar-Lack! Tolle Holopartikelchen, auch wenn er wohl eher als Topper taugt, aber das Farbenspiel im Fläschchen ist einfach genial
  • Nyx "Dorothy", der Abklatsch zu Deborah Lippmanns "Red ruby slippers", der schon einmal den Weg von Hamburg zu Elena gemacht hat und jetzt wieder mehr oder minder an seinem Ursprungsort angekommen ist.
Au weia, viele weitere Lacke, die mir jetzt die Auswahl erschweren... Am liebsten würde ich sie ja alle gleichzeitig tragen - aber ich hab nicht genug Hände! Wenn ihr irgendwelche Präferenzen habt - immer raus damit, ich versuche dann mein Bestes, zeitnah (so gut es halt geht...) Swatches zu liefern. Und jetzt gucke ich mir die Schätzchen noch ein bisschen an und räume sie mal hin und her - bei dem Wetter gelingen einfach keine guten Fotos für den Lacksammlungs-Tag *schnief*-

Kommentare:

  1. Die Ausrede ist gut, die muss ich mir merken.Ich bin ja schon mal beruhigt, dass ich nicht die Einzige bin, die gerne mal einen "Großeinkauf" macht ;)

    Ich würde gerne den ersten Lack links aus der zweiten Reihe von Kosmetic Kosmo sehen, Die marke kenne ich nämlich überhaupt noch nicht
    Grüße

    AntwortenLöschen
  2. DU hast also mein Set gewonnen... :D Gut zu wissen. ^^

    Viel Spaß mit dieser großen Auswahl an Lacken! Und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie hübsch.. ich hatte auch überlegt, bei KoKo zu bestellen, aber dann hat die Vernunft gesiegt. So was Blödes >< Jetzt ärgere ich mich, Drachenzunge hätt ich echt gern gehabt... hmpf!

    AntwortenLöschen
  4. @ViolaJawohl, der kommt am Mittwoch :) Sind auch meine ersten Lacke von KoKo - bei 1€ fand ich den Versuch nicht schlecht... Für 4€ ist das schon was anderes...

    AntwortenLöschen
  5. @NaemiJa, ich ;) Ich werde sie gebührend ehren, versprochen :P

    AntwortenLöschen
  6. @CywAch, die nächste Gelegenheit kommt bestimmt :) Mal schauen, ob ich Drachenzunge die Woche lackiert kriege - dann kannst du dich davon überzeugen, dass du ihn doch nicht brauchst ;)

    AntwortenLöschen
  7. *hust* du bist schwach *hüstel* Tz tz tz, immer die guten Vorsätze und dann wird das nichts. Kenne ich aber nur zu gut! Ich bin schon auf den ein oder anderen Lack gespannt, vorallem wie die KoKo Lacke so sind!

    GLG Ina

    AntwortenLöschen
  8. @InaAch, ich seh das nicht gar so tragisch - hätte ich mir 10 Dior- oder Chanel-Lacke gekauft, wäre das ne andere Kragenweite gewesen... Aber z.B. die KoKo-Sachen für 1€? Morgen gibts den ersten Lack! :)

    AntwortenLöschen