Sonntag, 21. Oktober 2012

Priti NYC 377 Climbing blueberry

Der erste Lack aus Elenas Gewinnspielpaket, der bei mir auf die Pfötchen wanderte, ist "Climbing blueberry" von Priti NYC. Hier gibt es die "Originalswatches" des Lacks aus der "Summer in Arizona"-Collection und ich muss ehrlich zugeben: Über den Lack gibt es nicht wirklich viele Worte zu verlieren. Nicht, weil er schlecht wäre, sondern weil das Wichtigste recht schnell gesagt und vor allem gezeigt ist.

Ich habe zwei Schichten von der kletternden Blaubeere lackiert - wobei teilweise schon eine genug gewesen wäre. Ich Dünnlackierer brauchte dann zwei, aber die superkurze Trockenzeit erlaubt das ohne Probleme. Die Konsistenz des Lackes ist sehr angenehm, er lässt sich einfach verteilen, trocknet nicht so schnell an, dass man gleich alles rumschiebt - aber dann schnell durch. Ich habe wie so oft meinen Top Sealer drüber aufgetragen - aber im Prinzip kommt "Climbing blueberry" auch ohne aus (die ersten zwei Bilder sind ohne Topcoat entstanden)
Zur Farbe fällt mir erstmal nur ein "Wow!" ein - so ein tolles, klares Violett... Das Cremefinish passt perfekt zur Linie des Lackes: Keine Schnörksel, keine halben Sachen, sondern eine knallige, intensive und doch nicht aufdringliche Farbe (muss außer mir noch jemand an Milka denken?). Gerade im Sonnenschein zeigt sich, wie toll das Finish wirklich ist - eine ebene Oberfläche, die Wölkchen und Fenster klar wiedergibt (und somit schwierig beim Fotografieren ist, außer man möchte sich selbst in seinen Nägeln spiegeln)...
Ich, als Fan von Blau- und Lilatönen, war auf jeden Fall von dem Lack restlos begeistert - vor allem, da noch die Sonne geschienen hat und meine lilanen Nägel so richtig zum Leuchten brachte. Insgesamt tendiert "Climbing blueberry" eher in die bläuliche Richtung, wodurch ich ihn eigentlich noch ein bisschen hübscher finde als rotstichige Lilatöne - aber das mag gerade so eine Stimmungssache sein.
Im Schatten kommt der Blauanteil auch ein bisschen deutlicher raus, aber es gibt keine so krassen Farbwechsel, wie man sie bei anderen - vorwiegend schimemrnden - Lilatönen teilweise sieht. Dafür ist der hier einfach zu klar und straight designed. Wirklich eine tolle Farbe und insgesamt auch ein toller Lack. Die Haltbarkeit ist sehr gut - ich hatte kaum Tipwear, obwohl ich viel am PC saß und getippt habe, wie eine Wilde. Zum Ablackieren gibt es auch nicht viel zu sagen - der Lack geht problemlos runter. Gesamtfazit? Naja, was anderes als "bombastisch!" kommt mir da nicht wirklich über die Lippen...

Kommentare:

  1. Oh man bin ich neidisch auf deine Nägel.. Ich hab momentan starke Probleme mit meinen, weil die einfach keine schöne länge annehmen wollen.
    Die Farbe ist auch sehr schön.

    AntwortenLöschen
  2. Wow, der ist wirklich wunderschön!! Ich liebe solche Farben.
    Lieben Gruß, Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine krasse Farbe. Wunderschön. Aber leider hab ich nicht die Nägel dafür

    AntwortenLöschen
  4. @GeriAwas, kein Neid - ich warte gerade nur drauf, dass sie mir einer nach dem anderen abbrechen... Das MUSS eigentlich demnächst kommen ;) Und ich hab leider keinen Geheimtip für lange Nägel :(

    AntwortenLöschen
  5. @CarmenJaaa, ich finde den Ton auch wunderschön :)

    AntwortenLöschen
  6. @KikiHübsch und bunt geht bei allen Nägeln! :)

    AntwortenLöschen