Freitag, 12. Oktober 2012

Getagged - 8 Dinge über Nagellack

Heieiei, was sich da schon wieder an Tags und Postings, die noch geschrieben werden wollen, bei mir angesammelt hat, ist schon fast nicht mehr feierlich... So viele Ideen, so wenig Zeit! Aber heute gibt's ein Tag von Cessa, mit dem Sie mich im August (immerhin diesen Jahres!) getagged hat: 8 Dinge über Nagellack - das sollte ich ja wohl hinkriegen! Vielen Dank Cessa, für dieses dankbare Thema!

Die Regeln:

1. Schreibe, wer dich getagged hat und verlinke die Person. (jawollja, erledigt!)
2. Schreibe 8 Dinge zu dem Thema, mit dem du getagged wurdest. (steht unten)
3. Tagge 10 weitere Leute mit einem Thema. (erm, ich halbiere das mal!)
4. Sag den betroffenen Personen Bescheid. (wird auch gleich gemacht)

1. Ich hatte so mit 16 meine erste Nagellackphase, die sich dann aber aufgrund von vielen Sportverpflichtungen irgendwie wieder verlaufen hat - wenn man zwei Mal die Woche zum Training und vier Mal zum Schulsport geht, ist Nagellack irgendwie nicht so wirklich hilfreich... Und lange Fingernägel erst recht nicht! 10 Jahre später (und einigen Sport ärmer - blöde Arbeit) hat sich die Lackliebe wieder heimlich angeschlichen und mich erwischt!

2. Ich habe überhaupt kein Problem damit, Lacke zu kaufen und dann erstmal nicht zu lackieren (Belohnungsaufschub ftw!). Das Zeug wird ja nicht schlecht und manchmal sitze ich in meinem Arbeitszimmer, gucke meine Displays an und freue mich über die vielen bunten Farben und das Gefunkel.

3. Ich habe weder Nagelfächer, noch Nailwheels (okay, eins von meiner letzten Kosmetik Kosmo-Bestellung, aber das ist noch nackt), noch sonstige Swatchsammlungen. Ich wüsste auch gar nicht, wozu ich das brauche - alle Lacke swatchen wäre mir viel zu ätzend und wenn ich nicht weiß, was ich lackieren will, gucke ich in meine Displays und suche mir einen Lack aus...

4. Ich habe inzwischen so um die 400 Nagellacke (aua!), mit einer bunten Mischung aus No-Name-Lacken und Markenlacken. Allerdings muss ich ehrlich sagen, dass es keine konsistenten Unterschiede zwischen günstigen und teuren Lacken gibt - mancher Drogerielack ist besser als sein Ruf und auch bei teuren Lacken gibt es Nieten.

5. Ich sehe es überhaupt nicht ein, 20€ für einen einzigen Lack zu bezahlen. Meine persönliche Schmerzgrenze liegt momentan irgendwo um die 10€ - ich bin halt so ein Schnäppchenkäufer, der sich freut, wenn er bei einem Lack sparen kann (z.B. habe ich meine KOH-Hololacke für jeweils 9,95€ statt 19,95€ bekommen).

6. Ich finde es ganz schrecklich, wenn ich Mädels mit abgeschranztem Nagellack sehe. Und mit abgeschranzt meine ich nicht ein bisschen Tipwear oder ein abgeplatztes Eckchen. Nein, ich meine diese selbst abgepfriemelten Finger, bei denen nur noch in der Mitte des Nagels ein paar Fitzelchen Lack zu sehen sind. Das zieht einfach den Blick auf die Nägel und jeder sieht, wie gammelig das ausschaut - dann doch lieber gleich runtermachen...

7. Ich finde knallige Farben völlig akzeptabel - auch bei der Arbeit. Ich kann nicht so wirklich nachvollziehen, warum roter Lack "erlaubt" sein soll, aber man davon absehen sollte, blaue, orangene oder grüne Nägel zu haben. Was sagt Nagellack über meine Kompetenz und Leistung aus? Nichts. Und wenn es nicht gerade Neongelb zum Kostümchen im Vorstandsmeeting ist - warum dann nur nude und dezent rumlaufen? Den meisten fällt es eh nicht auf, welchen Lack man gerade drauf hat.

8. Ich habe weder einen Lieblingslack, noch eine Lieblingsnagellackmarke. Mal ehrlich - wenn ich in der Lage wäre, mich auf EINEN Lieblingslack zu beschränken, würde ich nicht so eine Menge an Lacken haben... Auch was Marken angeht, gibt es keinen heiligen Gral per se. Jede hat so ihre Stärken und Schwächen - sei es was Pinsel, Auftrag, Haltbarkeit oder Preis, Farbauswahl und Verfügbarkeit angeht. Da bin ich einfach generell ein Fan von Vielfalt und greife eben nach Lust und Laune zu dem, was mich gerade anlacht.

Sooo... Und nun soll ich auch noch ein paar Leute taggen - ich betätige mich hier mal brav als Regelbrecherin und tagge weniger als gefordert:

  • Ina mit dem Thema "Trends"
  • Marisol mit dem Thema "Filme"
  • Devilly mit dem Thema "Shopping"
  • Cyw mit dem Thema "Haustiere"
  • Viola mit dem Thema "Essen"
Ich würde mich freuen, wenn ihr Lust habt und mitmacht! Falls ansonsten natürlich jemand was zu einem der Themen sagen möchte - fühlt euch frei und bedient euch!

Kommentare:

  1. Danke fürs taggen, wenn ich Zeit hab mach ich den Tag, mal sehn wann, aber ich mach ihn mit. Versprochen :D

    AntwortenLöschen
  2. Oh, Sie haben aber hübsche Plastik-Eumel für Ihre Nagellacke. Wenn ich da so mit meinen schnöden Ein-Euro-Plastik-Eumeln vergleiche....

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
  3. ui schön dass du mitgemacht hast - ich gebe dir vollkommen Recht dass es nicht wirklich Unterschiede zwischen teuren und günstigen LAcken gibt. Letzte Woche hatte ich einen P2 Lack drauf der ganze / Tage ohne große Macken gelebt hat das ist auf meinen Nägeln eine Ewigkeit. Seit ca. 3 Tagen trage ich einen OPI Lack und der sieht schon wesentlich abgeranzter aus als der P2 Lack nach 1 Woche

    glg Cessa

    AntwortenLöschen
  4. so viele schöne Lacke *_*. das mit der arbeit sehe ich genau so wi du!

    AntwortenLöschen
  5. Hui, deine Displays sind ja klasse, wo hast du denn die her und wie groß sind sie?

    Klar mache ich mit, das Thema gefällt mir richtig :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich hatte die Captcha Abfrage eigentlich ausgestellt. Keine ahnung was da passiert ist. Vielleicht hat mir blogspot wieder alles zurückgesetzt?
    Keine Ahnung, schau ich bei Zeiten mal nach.
    Danke für's Hinweisen. Aber 10 positive Sachen über mich? Krieg ich hin

    AntwortenLöschen
  7. @devillyMach dir keinen Stress - ich kenn das Tagproblem ja :) Ich freue mich, wenn du irgendwann mitmachst :)

    AntwortenLöschen
  8. @Elena PicturedTinselHmm, ich glaube, meine Eumel könnten für deinen Schrank zu hoch sein. Von der Tiefe her könnte das passen, Breite sowieso - aber die Höhe ist glaube ich der kritische Punkt... Aber vielleicht erinnere ich mich da auch falsch ^^

    AntwortenLöschen
  9. @CessaIch hab doch gesagt, ich mach das :) Auch wenns gedauert hat... Aber ich mache Tags ungern so auf die Schnelle - lieber ordentlich und es dauert bissl ;)
    Tjaja, mit der Haltbarkeit ist das immer so ne Sache - da gibt es aber auch keine konsistenten Ergebnisse^^ Ich habe auch p2-Lacke die unglaublich gut halten, genauso welche, die nicht gar so prall sind...

    AntwortenLöschen
  10. @TinaUnd das sind noch lange nicht alle :x

    AntwortenLöschen
  11. @ViolaDie sind für 60 Lacke - oder brauchst du Größenangaben? Habe sie bei Magnonails bestellt - da gibts sie allerdings momentan mal wieder nicht :(

    Freut mich, dass du den Tag mitmachst :)

    AntwortenLöschen
  12. @Kiki Kein Problem ;) Wenn das Captcha nicht so schwierig wäre, wäre das ja kein Problem - aber teilweise kann man diese doofen Fotos gar nicht entschlüsseln Oo

    AntwortenLöschen
  13. Oha, Thema Trends - das ist aber schwierig. Was ich aktuell als trendy empfinde? Oder meine persönlichen Lieblingstrends die ich auch selbst gerne Trage? Beauty + Klamotten???

    Danköööö fürs Taggen!

    GLG Ina

    AntwortenLöschen
  14. @InaDu darfst zum Thema Trends schreiben, was du magst ;) Egal ob Beauty oder Klamotten oder beides - was du selber trägst oder als trendy empfindest, fühl dich frei :)

    AntwortenLöschen
  15. @Lena

    Uh okay, das ist mal ne coole Aufgabe!

    AntwortenLöschen