Dienstag, 16. Oktober 2012

AMU-Dienstag: Sleek "Storm", Teil 3

Es dienstagt mal wieder (ich weiß gerade nicht genau, ob ich "leider" oder "Gott sei Dank!" sagen soll) und dementsprechend gibt es heute wieder ein weiteres AMU mit der Sleek "Storm" bei maedchen und mir. Auch heute eher zurückhalten und bürotauglich - und vor allem Lena noch total zerknautscht und unausgeschlafen *hust* (so ist das halt, wenn man zeitlich knapp ist mit den Fotos).
Die heutigen Protagonisten sind ein matter Beigeton, ein schimmernder hellrosaner Lidschatten und unser gut bekannter schwarzer Freund "Noir".
Ich habs heute früh tatsächlich noch geschafft, die drei schnell zu swatchen und muss sagen, dass ich von dem rosanen Lidschatten richtig angetan bin. Den matten Beigeton habe ich inzwischen schon oft genutzt, weil er einfach dezent ist und sich gut verarbeiten lässt. Das Schwarz ist halt... naja, schwarz! Dieses Mal gut gepresst und nicht so hart - da merkt man mal wieder, dass "Noir" nicht gleich "Noir" ist!

Da ich das AMU heute auch auf der Arbeit trage, habe ich mich wieder für eine softere Variante entschieden (und mich dabei darüber geärgert, dass es früh morgens schon so dunkel ist). Der rosane Schimmer, der übrigens ganz gut deckt, kam in den Innenwinkel, der Beigeton aufs restliche Lid. Von Innen nach außen habe ich ein bisschen verblendet, damit der Unterschied zwischen schimmernd und matt nicht so krass ist; dann die Lidfalte mit dem schwarzen Ton abgedunkelt, noch einen Lidstrich damit gezogen und die Wimpern getuscht.
Zugegeben - ein bisschen Blenderei war noch dabei, um die harten Übergänge besonders zwischen den zwei matten Lidschatten etwas weicher zu gestalten. Der Lidstrich ist nur minimal abgesoftet, zeigt also schön die eigentliche Farbkraft des schwarzen Lidschattens - so dunkel wollte ich meine Lidfalte dann doch nicht haben! Meinen unteren Wimpernkranz habe ich mal nackt gelassen - ich wollte meine heutigen Augenringe und Fältchen nicht noch extra mit dunklem Lidschatten betonen...
Die Wischerei zwischen matt und schimmernd hat natürlich die Farben ein bisschen verwässert - besonders der Beigeton ist nicht mehr so richtig als Beige zu erkennen, sondern hat einfach einen leicht rosigen Schimmer bekommen - aber so ist das bei der Blenderei einfach. Was ich sehr positiv fand, war die Verarbeitung des schwarzen Lidschattens - da hatte ich am Anfang ein bisschen Schiss, dass ich mir schwarze Balken in die Lidfalte klatsche, aber auch das ließ sich sehr gut absoften.
Richtig hübsch finde ich einfach den rosanen Schimmer - auch wenn der im Gesamtbild nicht so dominant ist. Aber den Lidschatten werde ich jetzt auch öfters benutzen (zumindest noch bis nächste Woche, solang die "Storm" eh offen auf meinem Tisch liegt und noch auf das letzte AMU für den AMU-Dienstag wartet, ich gebe das ja durchaus zu!)... Und ich bin gespannt, was maedchen heute mit der Kombination auf ihre Lider gezaubert hat!

Kommentare:

  1. So schöne Rehäuglein <3
    Ich mag deine softe Variante...das Schwarz ist wirklich ein guter Lidschatten zum rumblenden :)

    AntwortenLöschen
  2. @maedchen

    Jaaaaaaa, find ich auch! Vorallem das letzte Bild sieht so toll aus und das AMU gefällt mir gut an deinen Augen.

    AntwortenLöschen
  3. auch diese Version find ich super schön...

    AntwortenLöschen
  4. Tolles alltagstaugliches AMU und ich schließe mich den anderen mal an, deine Rehaugen sind wunderschön :)

    AntwortenLöschen
  5. @maedchenDanke :x Rehäuglein? Hihi, so langsam muss ich euch das wohl glauben^^

    AntwortenLöschen
  6. @LiLJessieMerci :) Freut mich, dass mein Gepinsel gefällt!

    AntwortenLöschen
  7. @devillyJa, das ist wirklich alltagstauglich - aber immerhin nicht langweilig :) Danke für deine lieben Worte.

    AntwortenLöschen