Dienstag, 11. September 2012

AMU-Dienstag - essence Lidschatten Quattro "Dreaming under a cherry tree"

Heute gibt es eine kleine Unterbrechung der Acid-Reihe zugunsten eines AMUs mit dem aktuellen Quattro "Dreaming under a cherry tree" aus der "Cherry blossim girl"-LE. Auch wenn es schon einige Berichte und AMUs (z.B. bei Muhschu) gibt, schadet ja sicherlich eine weitere Meinung (bzw. zwei!) und Interpretationsmöglichkeit sicherlich nicht.
Ein (amüsanter) Auszug aus dem Pressetext: "Zwei dezente Töne in Peach und Nude sowie zwei intensive Farben in Braun und Rot sorgen für endlos viele Styles und zaubern durch ihre seidi-zwarte Textur mit schimmernden und matten Effekten ein atemberaubendes Augen Make-up."
Herzchen - die vier Lidschatten schimmern. Alle. Man muss zwar ein bisschen genauer hingucken, aber keiner von denen ist matt, bei allen sind Schimmerpartikel drin, die zumindest in gold / grün / orange / silber changieren.
Schnelle Swatches bei Sonnenschein - na, wer erkennt hier einen roten Lidschatten? Das Taupe / Braun ist ganz ordentlich, der dunklere Orangeton haut so halbwegs hin, das "Peach" ist recht schwach auf der Brust und der Beigeton ist nahezu unsichtbar - im Schatten wird das sogar noch schlimmer, trotz Base. Generelles Manko an den Lidschatten: Sie sind recht krümelig und es gibt eine Menge Fallout beim Versuch, Farbe aufs Lid zu bringen.

Aber trotzdem - das Quattro hat irgendwie was und ich finde die Farbauswahl gar nicht so übel - sie ist halt sehr dezent und übermäßig "atemberaubend" wird das AMU dadurch nicht wirklich. Klassisch habe ich also den "peachigen" Ton in den Innenwinkel verbannt, den dunklen Orangeton (oder auch "Rot") ab der Mitte des Lids bis zum Außenwinkel gezogen und in der Lidfalte und im Außenwinkel mit dem bräunlichen Taupe abgedunkelt.
Am unteren Wimpernkranz auch ein kleines bisschen des taupigen Lidschattens, dazu noch ein brauner Lidstrich (wobei ich festgestellt habe, dass ich einfach nicht ohne Lidstrich aus dem Haus gehen kann, wenn ich Lidschatten trage - andersrum kein Thema, aber mit bunten Augen ohne Lidstrich fühle ich mich nackt!) und die Wimpern getuscht - fertig mein "atemberaubendes Augen Make-up".
Insgesamt bleibt das Ergebnis ziemlich dezent, alltagstaulich - aber dennoch hübsch anzusehen. Ich habe mich wohlgefühlt und das Quattro auch gleich am nächsten Tag noch einmal genutzt. Orange ist jetzt nicht gerade eine meiner Standardfarben, aber vielleicht sollte sie es werden, denn ich mag die Farbe an mir erstaunlich gerne. Wer die Lidschatten ganz hübsch findet, sollte auf jeden Fall mal in den Tester patschen - aber ich vermute, dass die meisten schon ähnliche Farben zu Hause haben.

Heute gewiss kein Hexenwerk von meiner Seite, aber vielleicht kann uns ja maedchen den Atem rauben?

Kommentare:

  1. Viel sauberer als meins :)
    Ich finde es gut, dass du das Quattro auch schon öfter benutzt hast, dann hat sichs ja gelohnt :)

    AntwortenLöschen
  2. Super schönes AMU! :-) Das passt sehr gut zu deinen tollen Augen!
    Das Quattro hab ich liegen lassen, da ich solch ähnliche Farben schon besitze und gehört hatte, dass die Pigmentierung nicht sooo gut sei..

    Liebe Grüße
    Lupa

    AntwortenLöschen
  3. Hübsch hübsch hübsch! Wer ich nachmachen -- so ähnlich, irgendwie ;-)

    LG!

    AntwortenLöschen
  4. @maedchenJap, das Quattro ist echt gar nicht so übel :) Die Farben sind gerade auch superpassend!

    AntwortenLöschen
  5. @LupiliaDankeschön, Lupa :)
    Das Quattro ist jetzt sicher kein Musthave - zumal man die Farben ja durchaus schon irgendwo in Paletten oder Einzellidschatten hat. Und, wie gesagt, es gibt doch recht viel Fallout... Aber die Farbkombination ist hübsch :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe orange. Es ist eine tolle alltagsfarbe und sieht mit braun, grau oder grau echt super aus.
    Leide rist es schwer den richtigen Ton für meine Haut zu finden, denn alles ins korallfarbene sieht an meinem Auge immer scheußlich aus. Ich nutze auch gerne das Rouge von Alverde in Apricot als Lidschatten. Finde ich super.
    Allerdings nutze ich das Quattro noch nicht. Ich habe es untergebunkert für den Frühling. Denn das sind für mich Frühlingsfarben. Momentan wird eher in Braun geschminkt. Das Alver Quattro Chocolate kommt täglich zum Einsatz. Doch wunderschöne Farben. Nur das damit meine Sammlung an pink, rosa und orangefarbenen Lidschatten ins immense steigt

    AntwortenLöschen
  7. @KikiIch kann gut verstehen, dass du die Orangetöne eher in den Frühling steckst - da wäre ich vorallem der Kirschblüten wegen voll dabei. Aber trau dich auch im Herbst ein bisschen Farbe - schadet sicher nicht :)

    AntwortenLöschen