Sonntag, 26. August 2012

OPI "Touring America" I eat mainely lobster

So, nachdem ich es endlich geschafft habe, mich durch meine lange Leseliste zu lesen und eure Kommentar zu beantworten, komme ich auch wieder zum Bloggen! Durch diverse Urlaubs-Nachwehen ging das die letzten Tage einfach nicht, aber heute geht es wie üblich am Sonntag mit einem Lack weiter und zwar einem aus meinem OPI-Haul. Da das Wetter doch eher durchwachsen war, habe ich mich für "I eat mainely lobster" entschieden, um mir ein bisschen gute Laune zu erhalten, wenn es doch mal regnet. Urlaubsbedingt - wie befürchtet - mit deutlich kürzeren Nägeln, die mir nach den Fotos auch noch teilweise abgebrochen sind - mäh!

"I eat mainely lobster" ist aus der "Touring Amerca"-Kollektion und ein ganz toller Hummerton (deswegen auch der Name) mit sehr feinem Goldschimmer. Ich habe zwei Schichten lackiert, wobei mir z.B. auf dem kleinen und Zeigefinger auch nur eine gereicht hätte. Die Trockenzeit war recht kurz, aber ich habe noch den Top Sealer drüberlackiert und bin dann fix in mein Bettchen gewankt.
"I eat mainely lobster" gefällt mir ausgesprochen gut - dieser Mix aus Orange und Pink ist einfach klasse und, was mich an diesem Lack am meisten begeistert hat, war die intensive Strahlkraft, die er hat. Als ich auf der Arbeit durch die Gänge gewandert bin und nur recht wenig Licht hatte, haben meine Nägel immernoch intensiv in diesem Korallton gestrahlt und gute Laune verbreitet (glotzt eigentlich außer mir noch jemand auf seine Nägel, wenn er idiotische Wege laufen muss?).
Je nachdem, wie man sich positioniert, kommt eher der Pinkeinschlag, oder eben eher der Orangeton ein wenig in den Vordergrund. Insgesamt bleibt der feine Schimmer jedoch sehr dezent und hintergründig - das ist aber auch gar nicht weiter schlimm, denn der Lack kommt auch ohne den Schimmer wunderbar klar. Ganz leicht erkennt man den Schimmer auf dem oberen Bild auf dem Zeigefinger und im oberen Bereich des Mittelfingers - aber dafür muss man auch die Hand ziemlich nah vor die Nase halten.
Aber wie gesagt, ich mag den Lack auch ohne einen auffälligen Schimmer, weil der Farbton genial, knallig und doch klassisch ist. Warum ich ausgerechnet jetzt so ein Faible für Rot- und Koralltöne entwickelt habe, weiß ich bei aller Liebe nicht, aber "I eat mainely lobster" hat sich klammheimlich in meine (sehr große) Favoritenliste geschlichen. Was die Haltbarkeit angeht, hat sich der Lack recht wacker geschlagen - gegen abbrechende Nägel kann er ja nun wirklich nix, aber der Lack ist an diesem Finger dann nicht weiter gesplittert und außer Tipwear im annehmbaren Rahmen, konnte ich keinerlei Probleme feststellen.

Auch was das Ablackieren angeht (ich hatte kleine Befürchtungen wegen der Schimmerpartikelchen), ist der Lack sehr unproblematisch - ratzfatz war ich den Lack los und hatte keine Fitzelchen oder ähnliches in den Ecken, so wünscht frau sich das doch! Und jetzt - arbeite ich noch ein bisschen, suche mir den nächsten hübschen Lack raus und starte morgen hoffentlich angenehm in die neue Woche... Wobei ich nicht wirklich motiviert bin, auf die Arbeit zu gehen *seufz*.

Kommentare:

  1. Er ist wunderschön!! Ich habe zur Zeit auch so ein Faible für Koralltöne, dabei mochte ich die vorher gar nicht so gerne. Hätte ich mir den Lobster doch auch noch bestellt, als er bei Petras Nailstore im Angebot war. Jetzt bekommt man die OPIs leider nicht mehr so leicht und zu akzeptablen Preisen. Wo wirst du denn deine kaufen, jetzt wo Petra kein OPI mehr führt?
    Liebe Grüße, Carmen
    PS: Das mit dem Nägel anstarren während man durch die Gegend läuft kenne ich gut ^^

    AntwortenLöschen
  2. @CarmenJa, stimmt, jetzt wirds mit OPIs nicht mehr so einfach... Ich hab momentan auch noch genug Lacke, brauch also keinen schnell verfügbaren OPI-Dealer - aber ich denke mal, dass sich das eine oder andere Schnäppchen in anderen Onlineshops machen lässt... Ansonsten wohl in den sauren Apfel beißen und entweder in den USA bestellen oder die Preise hier bei Douglas etc akzeptieren :(

    Ha, da starrt noch jemand auf seine Nägel - sehr gut, ich bin nicht komplett irre ;)

    AntwortenLöschen