Sonntag, 8. Juli 2012

alessandro "Enjoy me!" Sunny Copacabana

"Sunny Copacabana" war von Anfang an derjenige Lack aus dem alessandro-Paket, dem ich am kritischsten gegenüber stand - Gelb ist ja nun nicht wirklich meine Lieblingsfarbe was Nägel angeht und dieser Lack ist definitiv gelb! Allerdings kein Quietschgelb, sondern ein helles Gelb mit einem leichten grünlichen Unterton - nicht ganz einfach zu beschreiben diese sonnige Copacabana. Wenn mich jetzt noch die Sonne geküsst hätte, würde mich dieser Lack vielleicht nicht so blass machen - aber bei dem momentanen Wetter ist das nicht so einfach!

Dummerweise hat sich mein erstes Gefühl bei diesem Lack bestätigt - davon abgesehen, dass er ein Metallic-Finish hat und somit ein bisschen streifig ist, habe ich "Sunny Copacabana" einfach nicht ordentlich lackiert bekommen. Bei jedem Versuch haben sich kleine Boppelchen gebildet (keine Bläschen!), die das Ginish des Lackes verschandelt haben. Ich hab keine Ahnung, wo sie herkamen, aber sie waren teilweise schon auf dem Pinsel im Lack zu sehen... Insgesamt habe ich drei Schichten für ein deckendes Ergebnis gebraucht (bei der hellen Farbe nicht ungewöhnlich) - die Trocknungszeit war wie gewohnt sehr kurz.
Ich muss sagen, dass ich den Farbton generell ganz hübsch finde - aber nicht an meinen Nägeln. Es ist kein Pastellgelb, kein Sonnengelb, kein Rapsgelb - ich habe absolut keinen treffenden Vergleich, da eben ein leicht grünlicher Touch in der Farbe zu sehen ist. Durch das leicht streifige Finish (das durchaus noch schlimmer hätte ausfallen können, wie ich finde) bekommt der Lack auch noch einen andere Wirkung, als ein gewöhnlicher Cremelack - sehr interessant.
Im Sonnenschein wird die Streifigkeit etwas deutlicher (hier ohne Topcoat!) - aber es zeigt sich auch, dass der Lack durch Lichteinfall seinen Farbton nicht übermäßig verändert. Das ist also auch ein Kandidat von "You get what you see", sieht man an den Bildern auch recht gut: Zwischen Fläschchen und Nägeln gibt es so gut wie keinen Farbunterschied. Wären diese blöden kleinen Fitzelchen nicht gewesen, hätte ich mich bestimmt mit dem Lack noch anfreunden können - so war ich einfach etwas unzufrieden und habe mich nicht wohl gefühlt.
Was allerdings für mich das größte Manko an "Sunny Copacabana" ist, ist die Tatsache, dass ich nach drei Tagen (ohne nennenswerte Tipwear) beim Ablackieren eine unschöne Verfärbung meiner Nägel feststellen musste. Obwohl ich einen Basecoat genutzt habe (wie immer) hatte ich einen deutlichen Gelbstich auf meinen Nägeln - meeeh! Meine Nägel sind nicht ganz gelb, allerdings habe ich diese Verfärbung nicht einfach weggekriegt (ist jetzt kein tragisches Unglück, da ich ja meistens Lack trage, aber irgendwie trotzdem unschön). Was jetzt nicht generell heißen soll, dass der Lack immer färbt - aber bei mir hat er das getan. Im Vergleich zu den anderen Lacken von alessandro ist das für mich also der große Loser - dafür sind seine Geschwister alle hübsch und einer muss ja der Letzte sein!

Kommentare:

  1. Hmm...:D Ich bin nicht so überzeugt. :D Dass er sich dann noch traut deine Nägel einzufärben...Pfui! :/ :D

    AntwortenLöschen
  2. Gruselige Farbe und dann auch noch ein Metalliclack. Sorry, aber Gelb und ich werden wohl nie Freunde werden.

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe ist irgendwie cool... Und irgendwie gewöhnungsbedürftig ;D

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag Gelb, aber ich muss Elena zustimmen - gruslige Farbe *schauder*

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lena,

    herzlichen Dank für Deinen Kommentar zu meinem letzten Post. Ich habe mich sehr darüber gefreut.

    Die Farbe wäre auch das meine nicht, aber interessant anzuschauen ist sie allemal; danke fürs Vorstellen und Deine Meinung dazu.

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  6. Hmm, eigentlich stehe ich auf Gelb, aber die Farbe ist mir irgendwie zu blass...wennschon, dann sonniges, kräftiges und knalliges Gelb. Dieses macht doch shon sehr blass...

    Ganz liebe Grüße! :))

    AntwortenLöschen
  7. @MiriMariVon dem bin ich eben auch nicht überzeugt :( Das mit dem Färben kann ich mir auch nicht so ganz erklären...

    AntwortenLöschen
  8. @Elena PicturedTinselGenerell ist die Farbe ja okay - aber nicht an meinen Nägeln ^^ Ich teile da deine Ansichten durchaus :) Gibt ja aber genug andere Lackfarben, die uns Freude machen!

    AntwortenLöschen
  9. @MarinaWie gesagt, das ist halt kein reines Gelb - aber ich schaudere ja ein bisschen mit!

    AntwortenLöschen
  10. @MiaKnallig gefällt mir an mir auch nicht wirklich, aber mit dem hier fühle ich mich auch so richtig blass, das stimmt.

    AntwortenLöschen