Donnerstag, 21. Juni 2012

Vanille-Cupcakes

Bei Miss Blueberrymuffin entdeckte ich am Dienstag wunderschöne Vanille-Cupcakes und habe beschlossen, mich heute in die Küche zu stellen und für den morgigen Abend was Süßes mitzubringen. Da die Zubereitung auch einfach ist (und ich letztes Wochenende explizit gebeten wurde, Muffins ohne Schokolade zu machen), stand einem kleinen Intermezzo in der Küche nichts im Weg - allerdings waren meine Hoffnungen, die Cupcakes genauso hübsch hinzukriegen, relativ gering... Ich habs einfach nicht so mit diesem Dekokram!

Für den Teig:
150 g Mehl
145 g Zucker
100 ml Milch
2 Eier
1 TL Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker

Für das Topping:
200 g Butter
150 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
Vanillearoma

Die Eier mit Zucker, Vanillezucker und Milch cremig schlagen, dann Mehl mit Backpulver vermischen und zu der Eiermasse geben. Alles umrühren und 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad backen.
Für die Buttercreme die Butter ein paar Minuten rühren (Miss Blueberrymuffin empfiehlt 5 Minuten) - da meine schon vorher draußen stand und es heute hier ziemlich warm ist, musste ich nicht so ganz lange rühren, bevor der gesiebte Puderzucker portionsweise dazukam. Dann noch den Vanillezucker und etwas Aroma dazugeben - und da ich es morgen einen spezifischen Bezug zur Farbe gibt, habe ich noch grüne Lebensmittelfarbe in die Creme gekippt. Alles ab in den Kühlschrank stellen, warten bis die Cupcakes abgekühlt sind und mehr oder minder kompetent auf die Küchlein spritzen.
Nachdem meine Buttercreme etwa eine Stunde im Kühlschrank stand, war sie angenehm zu verarbeiten - allerdings ist sie bei der momentanen Hitze auch sehr schnell wieder weich geworden und ein bisschen verlaufen *schnief*. So richtig perfekt schauen meine Cupcakes zwar nicht aus, aber was solls - Hauptsache, sie schmecken lecker! Und das tun sie - ich musste nämlich vorhin gleich einen probieren, nicht, dass ich morgen Abend mit Leckereien ankomme, die dann gar nicht so lecker sind... Während das Cupcake an sich relativ zurückhaltend ist, knallt natürlich die Buttercreme mit einer wahnsinnigen Süße rein.
Die unterschiedlichen Konsistenzen geben noch ihren Teil dazu - das kuchenige Cupcake, das nicht übermäßig saftig ist und dazu die geschmeidige Creme, die einfach wunderbar miteinander harmonieren... Oh Gott und ich muss die Teile jetzt noch bis morgen in meinem Kühlschrank stehen lassen *ahaaaa*.

Kommentare:

  1. Der Zukünftige findet die Cupcakes wunderschön ;)

    O-Ton: "Wieso machst du mir nicht sowas statt dem doofen Eiweißbrot???"

    AntwortenLöschen
  2. Grün ist meine Lieblingsfarbe... :)
    Ich freue mich, dass sie dir geschmeckt haben!

    Liebe Grüße
    Miss Blueberrymuffin

    AntwortenLöschen
  3. @maedchenWeil die net so gesund sind wie Eiweißbrot! :P

    AntwortenLöschen
  4. @DivinaDankeschön :) Ist auch das hübscheste Exemplar ^^

    AntwortenLöschen
  5. @MissBlueberrymuffinUi, auch noch deine Lieblingsfarbe erwischt *yay*! Ja, sie sind wirklich lecker - und gleich alle :P

    AntwortenLöschen