Freitag, 8. Juni 2012

Nur mal "schnell" einkaufen...

Wer kennt das nicht - nur mal "schnell" was einkaufen und irgendwie ist dann die Tasche doch voller, als erwartet. Dabei hatte ich eigentlich eine ganz klare Vorgabe, was denn zu besorgen sei - einmal MAC "Russian Red", ein Chanel "Vendetta" und ein NYX "Dorothy". Drei Produkte also - prinzipiell an einer Hand abzuzählen, denkt man zumindest. Aber dann musste ich umdisponieren, um sicherzustellen, dass ich tatsächlich die drei gewünschten Mitbringsel in mein Auto packen und durch halb Deutschland transportieren konnte und irgendwie...
Ja... 3 sinds geworden *hust*
Aber das ist ja auch gemein! Da ist man mal bei Kiko und die Lacke sind gerade reduziert - alle. Dafür war ich (meiner Ansicht nach) noch recht vernünftig - eigentlich sind nur drei normale Farblacke und drei Crackles in meinen Besitz übergegangen. Auf dem Weg zu Nyx "Dorothy" kam ich bei dm vorbei, holte dort meine Lieblinge-Box und dank einem Gutschein noch zwei essie-Lacke ("Dive bar" und "Trophy wife") - die zwei habe ich schon geraume Zeit angeschmachtet... Und als ich dann "Dorothy" in der Hand hatte, wies mich die nette Nyxe darauf hin, dass es bei drei Produkten einen Lack dazu gibt und *flupp* wurden es dann sechs Lacke und zwei Goodies...

Und so machte ich mich vollbeladen auf, Deutschlands Autobahnen zu erkunden (ich habe gerade Autobahnen befahren, von denen ich vorher noch nicht einmal wusste, dass es sie gibt...) und mir von meinem Navi etwa 80 km lang sagen zu lassen, dass ich gerade "offroad" fahre und doch bitte sofort wenden, nach links auf den "Weidenweg" abbiegen oder quer durch die Wiesenlandschaft fahren soll... Dabei ist meine Software noch recht aktuell, aber irgendwo auf der A1 scheint sie eine zentrale Lücke zu haben, die zu viel Verwirrung führte.

Aber nun sind meine wertvolle Fracht und ich gut bei den Gastgebern für dieses Wochenende angekommen und wurden sehr herzlich auf- und in Beschlag genommen (ich von den Gastgebern, die Gastgeschenke von der "Bediensteten"):

Zur Linken die "Glücksfee" selbst, Otto und zur Rechten der (Zitat!) "Chef im Haus" Karl-Heinz. Die beiden gibt es bald in Aktion in ihrer Hauptaufgabe bei Elena - falls also jemand ein paar wunderhübsche Lacke haben möchte, sollte er demnächst bei ihr auf dem Blog vorbeischauen - es lohnt sich sowieso immer, aber dieses Mal noch ein bisschen mehr!


Ich freu mich jetzt erstmal auf das weitere Wochenende, viele lustige Gespräche und weitere Hundekraulerei... Okay, zugegeben - UND auf den riesengroßen Haufen Nagellacke, Rumphilosophiererei über Farben, Konsistenzen, Kombinationen, Trockenzeiten, Lackier- und Ablackiermethoden (was wurde ich da heute erleuchtet!) und witzige Fotosessions im Garten... Vielleicht sollten wir ja Eintritt verlangen, es ist bestimmt sehenswert, wie wir zwei da mit Kamera in der einen Hand wild übers Gras hopsen, um ja das beste Licht für irgendein Foto zu erwischen - die Nachbarn halten uns sicherlich schon für bekloppt...

Kommentare:

  1. thihi, getz hab ich bilder vom gehopse im kopf!nicht ihr seit irre... das sind eindeutig die nachbarn *fg*
    lg von hier zu euch beiden u. viel spass!!

    AntwortenLöschen
  2. @ApokalypticaSpaß hatten wir eine Menge - und Otto zufolge ist die Nachbarin auch wirklich doof :P

    AntwortenLöschen
  3. irgendwie zeigt mir bloglovin keine updates mehr an (weder bei dir noch bei mir noch bei anderen blogs, daher folge ich dir jetzt über gfc nicht wundern ;))
    und dat "nur mal eben schnell einkaufen" kenn ich hahaha D: lg nicole

    AntwortenLöschen
  4. @addicted to nail polishBöses Bloglovin :( Aber GFC taugt ja auch...
    Mir passiert das zwar selten, aber ab und an kommt das vor, dass ich ich mehr kaufe, als ich will ;)

    AntwortenLöschen