Samstag, 30. Juni 2012

Eigentlich brauche ich nicht noch mehr Lacke...

... aber wenn ich mir sowieso ein Ticket für den ÖPNV kaufen muss, sollte sich diese Ausgabe doch irgendwie lohnen, oder? Am Donnerstag war ich mit meiner Nachbarin unterwegs, die ihre ganzen Geburtstagsgutscheine loswerden und sich ein paar nette Sachen zulegen wollte. Nachdem wir gefühlte Stunden nach Klamotten gesucht haben und da nur so halbwegs glücklich geworden sind (wer hat sich denn diese seltsamen Schnitte ausgedacht? Und diese nervigen Farben? Und vor allem diese unverschämten Preise?), hatte ich noch ein bisschen Zeit und bin in die eine oder andere Drogerie und Parfümerie gehopst...

Aus der p2 "What's up? Beach babe"-LE habe ich mir den sponge allrounder zugelegt - auch wenn ich ihn nicht wirklich brauche und wohl nur für den Auftrag von Concealer nutzen werde. Für 1,95€ kann man da ja nicht allzu viel falsch machen und ich fand das Teil einfach interessant. Da das Schwämmchen Latex enthält, hat es ach erstmal einen stinkigen Gummiduft an sich, der aber nach dem ersten Ausspülen schnell verfliegt. Bisher finde ich das Ding ganz nett, mein Concealer lässt sich damit gut verteilen und der Schwamm schluckt nicht übermäßig viel Produkt. Ob das Ei jetzt mit dem Beautyblender mithalten kann, kann ich nicht beurteilen.

Nach meinem Drogeriestop war ich noch bei tkmaxx, da es dort ja OPIs und essies geben sollte. War auch der Fall, allerdings fand ich die Zusammenstellungen der OPIs total langweilig - und nur weil OPI drauf steht, werde ich mir nicht einen Farbton kaufen, den ich schon ähnlich habe oder gar nicht mag. Schade eigentlich, denn 25€ für vier Lacke sind wahrlich ein Angebot! Die essies sind noch die alten und es gab zwei Farblacke plus einen Nagelhärter (vermute ich zumindest) für 13€ - Farben mindestens genauso langweilig wie bei den OPI-Sets... Allerdings habe ich dann noch ColorClub-Sets für 9€ entdeckt und habe dann bis auf eines mit lauter Rosé- und hellen Pastelltönen (könnte "Alter ego: Reveal your mystery" gewesen sein) alle eingepackt *hust*.
Alter ego, Secret agent, Total mystery, Alias, Ulterior motive, Masquerading
In jedem Set sind sechs Farblacke und ein Klarlack enthalten - in einem Fall soll das wohl ein Basecoat sein, aber auf den Fläschchen selber sind leider keine Etiketten aufgebracht... Das macht auch die Farbzuordnung ein bisschen schwieriger, aber Google ist bekanntlich mein Freund! Da kriegt man zumindest die Lackbezeichnungen schnell raus - ob jetzt einer von den Klarlacken anders ist als die anderen, ist mir ehrlich gesagt egal, die brauche ich eh nicht!

Das "Alter ego: Keep it undercover"-Set fand ich einfach generell ansprechend - dunkle Töne, noch dazu mit Blau und Lila... Was sollte ich mehr wollen? Ich find die einfach interessant und hübsch, Lacke mit Glasflecks kann man ja irgendwie nie genug haben *hust*... Auf dem Bild sind "Secret agent" und "Total mystery" deutlich blauer, als sie tatsächlich sind - so langsam erkenne ich ein System in der Lilaproblematik!
Nomadic in nude, Earthy angel, New bohemian, Shabby drab, Rad nomad, Red-ical gypsy
Die "Back to boho: For the modern bohemian" habe ich mir gleich komplett geschnappt - hier gibt es ein eher pastelliges Set mit zwei kräftigen Tönen. Ich muss sagen, dass ich hier auch die eher dunklen Nuancen grandios finde, bei "Rad nomad" muss ich an "Paradoxal" denken, nur eben ohne Schimmer - die Grundfarbe passt. Und die anderen Lacke sind auch eher ein bisschen schmutzig angehaucht, das ist mir definitiv lieber als so klare Pastelle.
Boho mojo, Nouveau vintage, Voodoo you do, Artsy crafty, Blue-topia, Rebel spirit
Der zweite Teil der "Back to boho" ist dann wieder deutlich dunkler - klasse! "Boho mojo" erinnert mich ein bisschen an "Nothing else metals", beim Rest bin ich einfach nur gespannt. Besonders die drei Cremelacke finde ich interessant - "Artsy crafty" ist deutlich dunkelgrüner, als er auf dem Foto scheint, "Blue-topia" ist wirklich ein sehr dunkles Blau und "Rebel spirit" ist ein Braunschwarz... Die perfekten Herbstfarben eigentlich - passen also zum aktuellen Wetter wie die Faust aufs Auge!
Perfect mol-ten, Antiquated, Cold metal, Hot like lava, Foil me once, Lumin-icecent
Das letzte Pack im Bunde ist "Foiled: Molten metals for your nails" - dem Namen entsprechend handelt es sich hier um Foillacke. Hatte ich nicht letztens erst meine Begeisterung für Foillacke entdeckt? Grandios, jetzt hab ich gleich sechs weitere... Zugegeben, die Farben sind nicht die Spektakulärsten, aber für umgerechnet 1,50€ pro Lack kann man hier glaube ich nicht meckern! Sie sind zwar alle noch brav in ihren Packungen, weil ich gerade genug andere Lacke in der Pipeline stehen habe - aber ich hätte mich in den Hintern gebissen, hätte ich sie nicht gekauft!


Zu guter letzt war ich noch bei Douglas und hatte Dusel: Seit geraumer Zeit hatte ich einen der BeYu-Lacke ins Auge gefasst, mich aber nicht so recht zum Kauf durchringen können... Letztens wurden ja die Fläschchen getauscht (und die Lacke dabei gleich mal verteuert) und ich konnte die 330 in keinem Ramschkörbchen mehr entdecken - bis Donnerstag!
Ich vermute mal, dass der Lack nicht der deckendste ist, aber ich finde diesen matschigen Graublauton mit den changierenden Flecks einfach grandios... Im neuen Sortiment habe ich ihn zumindest in meinen Filialen nicht stehen sehen und bin wirklich froh, dass ich ihn ein bisschen reduziert noch in der einen Filiale entdeckt habe. Auch wenn ich jetzt 25 neue Lacke habe (manchmal sollte man besser nicht rechnen) und gerade auch nicht weiß, wo ich sie unterbringen soll - und noch weniger, wann ich die alle lackiert kriege! Das war zumindest mal wieder ein Shoppingerlebnis, nach dem ich nicht total frustriert und genervt war - hurra!

Kommentare:

  1. OMG 9 euro für diese riesensets ist ja ein meeeeegaschnäppchen! ich will auch ^^ ;D
    total schöne lacke dabei <3

    liebste grüße

    AntwortenLöschen
  2. Wow..Du hast aber richtig zugeschlagen. Herzlichen Glückwunsch zu den vielen schönen Schnäppchen.
    Praktisch so'n Dispaly, ne? :P

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
  3. woah, das nenne ich ja mal nagellack-shopping :D
    hast ja gut was gefunden, nicht schlecht.

    bin ja gespannt, was du zu der qualität der color-club lacke sagst.

    AntwortenLöschen
  4. @Cupcakes and BerriesJip, ich find auch, dass das Schnäppchen waren - ansonsten hätte ich sie auch nicht mitgenommen, ich hab ja "eigentlich" genug...

    AntwortenLöschen
  5. @Elena PicturedTinselDanke :) Ja, so ein Display hat schon so seine Vorteile *hust* ;)

    AntwortenLöschen
  6. @MuhSchuÄäh, muss ich jetzt Befürchtungen haben bei den CC-Lacken? Irgendwie klingt das nämlich so...

    AntwortenLöschen
  7. Die Qualität ist eigentich ok. Die Color Club Lacke bilden nach ein paar Tagen gerne Tip Wear, sonst sind sie schon super. Und für diesen Preis sowie so.

    AntwortenLöschen
  8. @angelinaAch, Tipwear ist ja nach ein paar Tagen normal :) Ich bin echt schon gespannt - aber momentan gibts noch sooo viele andere Lacke, die "drankommen" sollten *sigh*.

    AntwortenLöschen
  9. Hihi, das Color Club "Keep it undercover"-Set hab ich mir letzte Woche auch bei TK Maxx gekauft. Hab danach auch etwas Zeit mit meinem Freund Google verbringen müssen, um meinen Swatches den richtigen Namen zuordnen zu können ;)
    Und der BeYu Lack gefällt mir auch richtig gut :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. @Mrs.SunshineManchmal frage ich mich ja, was wir ohne das Internet tun würden ^^ Wo bekäme man dann die Namen her? Auf den Beyu bin ich auch gespannt - ich bin noch nicht zum Lackieren gekommen :(

    AntwortenLöschen