Samstag, 23. Juni 2012

alessandro "Ice Cream Bar" Handcreme Vanilla-Milk und neuer Trend Look "Enjoy me!"

Schon im Mai hatte mich neben dem pinken Lack auch eine Handcreme erreicht, die ich euch heute kurz vorstellen will - die "Ice Cream Bar" Handcremes gibt es in vier Duftrichtungen, ich habe davon die "Vanilla-Milk"-Version bekommen. Die Handcreme enthält 75ml und ist für 9,95€ UVP z.B. in einigen Douglas-Filialen zu bekommen (und die anderen Sorten riechen auch unglaublich lecker...).

Wie schon bei der Hands!Up Handcreme bin ich von diesem Produkt total begeistert - nicht unbedingt wegen des Anti-Aging-Effekts, auch nicht aufgrund des Aloe Vera Gels oder des Macadamiaöls... Sondern wegen dieses grandiosen Duftes! Für den Sommer ist das für mich DIE perfekte Handcreme, denn sie riecht herrlich süß und genau wie ein Vanille-Milchshake vom großen gelben M (und ich liebe diese Vanille-Milchshakes!). Sicherlich ist der Duft nicht jedermanns Sache, aber ich schwelche jedes Mal in Sandstrand-Fantasien und habe sofort einen strahlend blauen Himmel vor Augen, wenn ich die Creme nutze. Im Gegensatz zur Vanille-Handcreme von Balea ist der Duft aber überhaupt nicht streng, sondern sehr weich, sanft und einfach lecker.

Zugegeben, ein wenig künstlich ist der Duft schon - aber das ist mir bei solchen Assoziationen wirklich egal! Obwohl ich die Handcreme schon öfters genutzt habe, ist noch recht viel Produkt vorhanden - sie ist sehr ergiebig und schon ein kleines bisschen reicht völlig aus, um beide Hände in eine kleine Duftwolke zu hüllen und sie wunderbar geschmeidig zu machen. Die Creme zieht sehr schnell ein, hinterlässt keinen Film auf der Haut, sondern ein samtiges, angenehmes Gefühl - so wünsche ich mir das von einer Handcreme, besonders, wenn meine Hände nach dem Spülen ein wenig trocken und zickig sind! Das Wohlfühlgefühl hält auch relativ lange an - von Zwangsnachcremen ist hier also nicht die Spur zu merken (außer man möchte noch einmal an der Creme schnuppern *hust*) und auch wenn ich die Creme abends vor dem Einschlafen nutze, fühlen sich meine Hände am nächsten Morgen schön weich und gepflegt an.

Was ich wirklich toll finde, ist die Versiegelung an der Tubenunterseite - so ist sichergestellt, dass wirklich keiner das Originalprodukt angrabbelt, obwohl von jeder Sorte ein Tester zur Verfügung steht (ich kapiere zwar nicht, warum man dann ein Originalprodukt nutzt, aber ich habe das einfach schon zu oft gesehen). Durch die Perforation geht die Plastikhülle sehr gut ab und schon kann man sich mit der leicht gelblichen Creme die Pfötchen einschmieren. Was auch super ist, ist die transparente Verpackung - so sieht man gleich, wie viel Creme noch in der Tube ist... Ich hasse dieses Gewichts-Rumgerate, das ich bei vielen anderen Handcremes betreiben muss...

Aber während ich hier noch von ollen Kamellen vom Mai schwärme, ist gestern hier ein kleines Päckchen hereingetrudelt, das ein paar Lacke des neuen Trend-Looks "Enjoy me!" beinhaltete:
Sunny Copacabana, Ipanema Orange, Samba de Janeiro, Latina Lips, Brazilian Nights
Mit diesem Trend-Look läutet alessandro den Sommer ein und eröffnet die Samba-Saison - die Lacke sind bunt, quietschig und intensiv und passen perfekt in die Jahreszeit (auch wenn das Wetter das gerade nicht tut). Was die Namen angeht, so dürfte recht einfach ersichtlich sein, dass das Summer-Feeling hier deutlich brasilianisch angehaucht ist. Die "Latina Lips" habe ich gestern schon lackiert und zeige sie euch morgen. Was die anderen Lacke angeht, weiß ich noch gar nicht, welchen ich mir zuerst schnappen soll - irgendwelche Vorlieben?

Kommentare:

  1. Mich würde vor allem der Letzte "Brazilian Nights" interessieren. Und nochmal DANKE, für deine lieben Worte. LG

    AntwortenLöschen
  2. @devillyImmer gerne :) Und die brasilianischen Nächte merk ich gleich mal vor!

    AntwortenLöschen
  3. oh jaaa! bitte den brazilian night! der sieht in der flasche echt toll aus! :)

    liebe grüße!
    nathy

    ps. bin zufällig auf deinen blog gestoßen, i like :)

    AntwortenLöschen
  4. @AnonymHallo Nathy, schön, dass du vorbeischaust ;) Brazilian Nights gibts morgen hier zu sehen :)

    AntwortenLöschen