Sonntag, 20. Mai 2012

SpaRitual "Wilde Collection" Rhythm of life

Gleich nach "Blue moon" musste ich auch noch den zweiten SpaRitual-Lack testen, "Rhythm of life". Im Laden fand ich den Lack am spannendsten, weil ich mir eingebildet habe, dass es sich um einen Türkiston handeln würde. Das dachte ich aber nur so lange, bis ich daheim war und das Fläschchen aufgeschraubt habe - da sah der Lack nämlich ziemlich Smaragdgrün aus - und auf den Nägeln auch (es ist nur sauschwer, das mit der Kamera einzufangen).

Insgesamt musste ich drei Schichten Lack auftragen, um ein deckendes Ergebnis zu kriegen - irgendwie ist "Rhythm of life" extrem flüssig und dadurch nur sehr dünn zu lackieren. Aber die Trockenzeit war ziemlich kurz, sodass die drei Schichten kein Problem waren und auch ohne Bläschenbildung noch eine Runde Top Sealer abbekommen haben.
"In Echt" ist der Lack wirklich deutlich grüner als er in der Flasche den Anschein macht. Im Fläschchen sind (eigentlich) gelbe Schimmerpartikelchen zu sehen, die einen feinen Film hinterlassen - auf dem Nagel gehen die allerdings in der grünen Base ziemlich unter. Auch wenn ich im ersten Moment ein bisschen enttäuscht war, dass es sich nicht um einen toll changierenden Türkiston handelt, finde ich das Grün trotzdem toll - sowas habe ich definitiv noch nicht in meiner Sammlung. (Witzig ist, dass man auch auf der Suche nach Swatches auf sehr unterschiedliche Bilder trifft...)
Mit Blitz sieht der Grünton schon eher so aus, wie er auch tatsächlich ist - der Schimmer ist wirklich toll und funkelt auch im Sonnenlicht sehr schön. Insgesamt macht der Lack seinem Namen "Rhythm of life" doch alle Ehre. Allerdings muss ich auch zugeben, dass mir das Grün so "nackich" auf den Nägeln irgendwie ein bisschen zu wenig war und ich kramte kurz in meiner Nailart-Schublade (ja, ich hab sowas! Auch wenn ich das Zeug selten benutze...)- da fanden sich dann ein paar nette weiße Sticker, die richtig gut zum Wetter und zum Frühling mit Sonnenschein passten:
Mit Blümchen ist der Lack auch grüner irgendwie - und unten im Fläschchen sieht er so aus, wie ich ihn gerne gehabt hätte! Bzw. wie ich ihn ursprünglich eingeschätzt habe. Die Blümchen finde ich immernoch sehr knuffig und sie passen halt wie die Faust aufs Auge zu einer grünen Wiese. Das Tolle ist, dass das so strukturierte Sticker sind, die total flach isnd und sich auch perfekt meinen komisch gebogenen Nägeln anpassen.
So viel zunächst zu meinen SpaRitual-Lacken - ich finde, da habe ich nicht nur zwei Schnäppchen gemacht, sondern dabei auch noch zwei Schätze gefunden. Sowohl vom Auftrag als auch von der Haltbarkeit (den Grünen hatte ich von Mittwoch bis heute Mittag drauf - etwas Tipwear, aber nichts Ungewöhnliches, viel Spülen überstanden und porblemlos ablackieren lassen) sind die Lacke gut, die Farben haben mich zwar im Fläschchen etwas in die Irre geführt, sind aber dennoch sehr hübsch... Mal sehen, ob ich demnächst nochmal irgendwo welche finde...

Kommentare:

  1. Mir gefällt er sowohl so wie er ist als auch wie du ihn gerne gehabt hättest :)

    lg cessa

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich sehr hübsch. Gefällt mir sehr gut. Nur den Sticker hätte ich weggelassen.

    lg

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe ist richtig toll. Und mit Blümchen ist es einfach süß :)

    AntwortenLöschen
  4. @PrincessaHihi, ja ich sag ja auch, dass er so richtig grün auch hübsch ist :)

    AntwortenLöschen
  5. @KikiNicht schmachten, lackieren :)

    AntwortenLöschen
  6. hmm... Zeigefinger und kleiner Finger sind immer noch kaputt.
    Außerdem ist mir grade eher nach Nude oder totalen Bonbonfarben.
    Auch wenn ich das nicht kann

    AntwortenLöschen
  7. Hui, das ist eine tolle Farbe! Mir gefällt er ebenfalls sowohl auf deinen Nägeln, als auch wie er in der Flasche aussieht, also mit mehr Blauanteilen. (Was für ein Satz^^)

    AntwortenLöschen
  8. @ErdbeerelfeHihi, ich hab den Satz schon verstanden ;) Man muss sich halt erstmal damit abfinden, dass der Lack im Fläschchen anders aussieht, als auf den Nägeln - aber dann ist er auch hübsch!

    AntwortenLöschen